Skip to main content

iForex Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

(3.5 / 5 bei Stimmen)

Der Handel mit Devisen ist bei iFOREX an fünf Tagen in der Woche möglich. Der von der CySEC regulierte Anbieter kann aber noch auf anderen Gebieten überzeugen. Da wären zunächst die benutzerfreundliche Handelsplattform und App. Darüber hinaus muss auch die niedrige Mindesteinzahlungssumme von 100 Euro genannt werden, die den Einstieg in den Handel vereinfacht.


Gesamtbewertung

87.25%

Regulierung
100%
Special
85%
Angebot
84%
Kundenservice
80%

Testinhalt im Überblickiforex logo

Der Anbieter iForex (Test: 16.06.2018)

Der Forex Handel ist noch nicht so bekannt, wie der Handel mit binären Optionen bei bespielsweise BDSwiss. Allerdings fangen nun immer mehr Broker an, das zu ändern, in dem sie den Forexhandel in ihrem Angebot zentral stellen. Einer dieser Broker ist iFOREX. iFOREX Erfahrungen zur Folge ist es ein relativ junger Broker, der aber schon zu überzeugen wusste, unter anderem mit einer kostenlosen Einzelschulung, die in dieser Branche nicht üblich ist. Darüber hinaus haben Trader das breite Angebot an handelbaren Devisenpaaren im mobilen Handel überzeugt. Das iFOREX ein Broker ist, der durch Trader als seriös beurteilt wird, zeigt sich zudem in den vielen Kommentaren zu iFOREX in Internetforen.

iFOREX hat seinen Sitz auf Zypern und ist durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert. Die Regulierungsnummer ist: 143/11. Auch, wenn der Broker seinen Sitz auf Zypern hat, heißt das nicht, dass Trader nicht geschützt sind durch multinationale Richtlinien. Denn Zypern ist ein Mitglied der EU und so gelten im Streitfall eben die EU – Richtlinien, welche aufgrund ihrer strengen Handhabung einen besonderen Schutz für Trader darstellen. So ist beispielsweise festgelegt, dass das Geld der Trader nicht auf einem Konto mit dem Geld des Brokers gelagert werden darf.

Eben durch die Regulierung durch die EU wird hervorgehoben, dass iFOREX ein seriöser Broker ist. Aus den Erfahrungsberichten zu iFOREX wurde deutlich, dass positiv gewertet wurde, dass es alle bekannte Anlageklassen gibt, binäre Optionen, Aktien, Indizes, Rohstoffe und eben ein breites Angebot an handelbaren Devisenpaaren, wie zum Beispiel EUR/JPY.

Vor- und Nachteile

  • Regulierter Anbieter
  • Benutzerfreundliche Webseite
  • Stabile Handelsplattform
  • Sehr großes maximales Hebelverhältnis
  • Einzahlung per E-Wallet möglich
  • Umfangreiches Schulungsmaterial
  • SSL – Verbindung
  • Kundendienst nur an fünf Tagen in der Woche erreichbar
  • Kundendienst kann nicht immer per Handy erreicht werden/li>

Daten zum Unternehmen

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname ICFD Limited
Anschrift des Anbieters 3035 Limassol, Zypern
Registrierungsnummer 125658
Regulierungsbehörde CySec, 143/11
Telefonnummer 0-800-184-4945
E-Mail-Adresse cs@iforex.com.cy
Livechat-Support Ein Livechat ist vorhanden

Die Handelsplattform – Das Angebot

Es gibt bei iFOREX insgesamt drei Handelsplattformen eine mobile, eine web – basierte und eine zum herunterladen. Der mobile Handel wird immer beliebter und hat zudem eine sehr breit gefächertes Angebot an Devisenpaaren zur Verfügung, weswegen vermehrt positive iFROEX Erfahrungen gemacht werden. Die herunterladbare Handelsplattform ist allerdings nur für Windowssysteme geeignet. Das ist ein Kritikpunkt, welcher aber der Einzige ist in dieser Kategorie. Alle drei Plattformen sind mittels einer SSL – Verschlüsselung gesichert und sind intuitiv und benutzerfreundlich zu bedienen. Das spricht für das Interesse von iFOREX an seinen Tradern. Außerdem gibt es ein kostenloses Demokonto, um sich mit der Handelsplattform vertraut zu machen.
Kundenservice.

plattform iforex_2

iForex Einzahlungen

iFOREX verlangt von seinen neuen Tradern nur ein paar wenige Daten für die Registrierung. Darunter der Name, die E-Mail Adresse, das Passwort und das Land in dem der Trader wohnt. Sind diese Daten eingegeben dauert die Anmeldung nur noch wenige Augenblicke. Nun können Trader ihr Kapital nach iFOREX senden. Dazu können Sie zwischen dem online Banking, als auch Debit und Kreditkarte oder das E-Wallet Verfahren wählen.

Bei diesem Test zu iFOREX wurde deutlich, dass die Mindesteinzahlung nur 100 EUR beträgt und somit sehr niedrig ist. Allerdings beträgt die Mindesthandelsumme 2000 € oder derselbe Wert in einer anderen Währung. In den vielen Erfahrungsberichten zu iFOREX wurde aber eher der Hebel genannt und nicht die Mindesthandelssumme.

Der Hebel hat ein Verhältnis von bis zu 400:1 und hat somit ein vergleichsweise hohes Verhältnis. Die Auszahlung der Gewinne verläuft nach branchenüblichen Richtlinien. Trader müssen sich mit ihrem Personalausweis, Reisepass oder Führerschein legitimieren. Zudem muss ein Nachweis über den Wohnort gebracht werden, zum Beispiel in Form einer Stromrechnung.

Was in diesem Trading Test außerdem deutlich wurde, ist das iFOREX seine FAQ´s sehr detailliert präsentiert. So werden Fragen zur Entstehung von Preisen und Margins beantwortet. Ebenfalls gibt es ein islamisches Handelskonto. Das ist ein zinsloses Handelskonto, wodurch der Handel mit den verfügbaren Assets unter den Scharia Gesetzen vollzogen werden kann. Insgesamt wurde das Kontoeröffnungsverfahren als sehr positiv angesehen.


iForex Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

 

Beurteilung und Meinung zu iForex

Bei der iFOREX Bewertung kann der Broker durch eine benutzerfreundliche Handelsplattform, sowie seinem umfangreichen Schulungsangebot überzeugen. Zudem ist iFOREX durch die CySEC reguliert, was für die Seriosität spricht und für das Trading ein gutes Gefühl geben sollte. Insgesamt kann der Broker die positiven Erfahrungsberichte bestätigen. Allerdings sollte der Broker seine herunterladbare Handelsplattform auch für iOS Systeme zur Verfügung stellen um letzte Kritikpunkte zu beseitigen.