Skip to main content

Crypto Trading – Der Handel mit Kryptowährungen

Symbol der Bitcoin WährungKryptowährungen sind digitale Bezahlmethoden, für allerhand Onlineprodukte und Dienstleistungen. Sie basieren dabei auf einem ausgeklügelten System, welches auf unterschiedliche Server und technische Verschlüsselungen angewiesen ist. Wer sie traden will, benötigt lediglich einen geeigneten Broker, welcher ihm diesen Trade ermöglicht. Bisher gibt es nur wenige Anbieter, die Geschäfte mit ihnen ermöglichen. Die Redaktion hat sich die Mühe gemacht die wenigen Anbieter zu finden und zu analysieren.

Einen besonders positiven Eindruck hat der Anbieter eToro hinterlassen.

Da immer mehr digitale Währungen auf den Markt strömen und diese auch handelbar sind, lohnt es sich, einen genaueren Blick auf die Anbieter und diese Finanzprodukte zu werfen. So erhalten interessierte Händler die Möglichkeit, dass Krypto Trading genauer kennen zu lernen, genauso wie seriöse Anbieter, die das Krypto Trading ermöglichen.

Die Übersicht aller überprüften und beliebten Plattformen:

*Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nu Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs.

Unterschiede zwischen Kryptowährungen und FIAT Geld?

Im Gegensatz zu unserem gewöhnlichen Bargeld Münzen, dem Papiergeld oder Geld auf dem Girokonto sind Kryptowährungen noch sehr jung. Ihre Geschichte reicht zurück auf den Beginn des Jahrtausends. Mittlerweile sind Kryptowährungen, wie beispielsweise Bitcoin, Ethereum oder Ripple sehr bekannt und auch das Verständnis der Menschen für Kryptowährungen wächst ständig.

Auf der anderen Seite verlieren viele Menschen das Vertrauen in gewöhnliches Geld, was Fiat Geld genannt wird. Beispielsweise sind viele Kunden von Banken darüber verärgert, dass Strafzinsen für Einlagen gezahlt werden müssen und anschließend zeigen sich diese Reaktionen auch im Verhalten der Trader.

Schließlich werden immer mehr Kryptowährungen gehandelt und die Rolle der Bank scheint zunehmend unwichtiger zu werden. Dafür werden digitale Angebote beliebter.

3 Kauf etoro Plattform

Auch der Zugang zum Handel mit Kryptowährungen sollte so leicht fallen können und die Frage der Menschen nach den besten Währungen beantwortbar werden. Wer jetzt noch nach einem passenden Anbieter sucht, sollte sich eToro ansehen. Das Unternehmen bietet Geschäfte mit zahlreichen Coins an,  darunter auch Bitcoins, Neo, Ethereum und XRP. Daneben ist das Unternehmen seriös und es bietet einen hervorragenden Kundenservice an.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

*Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nu Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs.

Warum die Geldschöpfung problematisch sein kann

Nicht erst seit der Corona Pandemie steht die Geldschöpfung in der Kritik. Einige Staaten und die Europäische Zentralbank haben viele Euro drucken lassen, was dazu führt, dass der Wert von Währungen sinkt. Wenn der Wert von Währungen sinkt, bedeutet das, dass Menschen mehr Geld benötigen, um beispielsweise alltägliche Lebensmittel oder Gebrauchsgegenstände zu kaufen.

Bei der Kryptowährung Bitcoin ist es hingegen so, dass die Menge an Bitcoin vorab festgelegt wurde und auch nicht überschritten werden kann. Unklar ist weiterhin, ob Satoshi Nakamoto dahinter steckt oder jemand anders diese Richtline vorgegeben hat, um den Wert zu beeinflussen und die Krypto Währung neben dem US Dollar bekannt zu machen, zum Beispiel auch in der Europäischen Union. Auch bei Ripple bietet sich keine Möglichkeit, um mehr Coins auf den Markt zu bringen als die vorab definierte Summe von 100 Milliarden Coins.

Durch die festgelegte Menge entsteht Vertrauen. Nicht nur unter Trader oder Personen, die bereits lange in der Community sind. Auch Staaten und Unternehmen interessieren sich für verschiedene Kryptowährungen. So plant beispielsweise China eine eigene Kryptowährung. Etwas anders ist es bei Ethereum. Beim Ethereum Coin gibt es keine begrenzte Menge und daher können immer mehr ETH herausgebracht werden.

Grundlagen des Crypto Trading

Funktionsweise von Kryptowährungen

Bild eines Charts und einem Bitcoin Symbol

Bei Kryptowährungen wird ein komplizierter Prozess genutzt, bei dem Transaktionen von allen Kunden oder Besitzern eingesehen werden können. Dies geschieht über die sogenannte Blockchain. Aufgrund der Daten der Blockchain wissen Außenstehende wer Empfänger einer Transaktion ist, beziehungsweise wer sie veranlasst hat. Dabei geht es auch um Sicherheitsaspekte. Da alle interessierten Personen wissen, wer an der Transaktion beteiligt war und komplizierte Berechnungen dabei involviert sind, können die Transaktionen nicht gefälscht werden.

Sind Kryptos und Krypto Trading sicher?

Crypto Trading und die Nutzung von Kryptowährungen sind absolut sicher. Wenn sie mit Kryptowährungen traden wollen, handelt es sich um einen Handel, der von Experten auf der ganzen Welt als fälschungssicher beschrieben wird.

Es gibt natürlich mehrere Webseiten, auf der die Krypto Trading Transaktionen immer nachvollzogen werden können und Handelsvolumen sowie Kursbewegungen präsentiert werden. Eine kurze Internetrecherche zeigt schnell und einfach mehrere Plattformen, die dafür sofort genutzt werden können.

Wie funktioniert Crypto Trading?

Ein Screenshot der eToro ApplikationCrypto Trades funktionieren sehr einfach. Kunden brauchen immer eine Webseite, über die Sie kaufen bzw. verkaufen können und eine entsprechende Kryptowährung.

Bei den hier vorgestellten Möglichkeiten gibt es unterschiedliche Kryptowährungen, wie beispielsweise ETH, XRP, TRX etc. um sie zu handeln.

Händler treffen die Entscheidung, wann Sie sie traden beziehungsweise kaufen und anschließend verkaufen möchten. Dies geschieht per Computer Mausklick oder per Smartphone.

Da der Prozess so einfach ist und beim Vorgang nur wenige Entscheidungen getroffen werden müssen, setzen immer mehr Trailer auf Kryptowährungen.

Das führt dazu, dass immer mehr größere Institute dabei sein wollen und der Verkauf beziehungsweise Ankauf von Kryptowährungen insgesamt beliebter werden.

Fundamentale und technische Analyse

Beim Kryptowährungen traden lohnt es sich immer eine ausführliche Analyse des Marktes durchzuführen und dabei verschiedene Aspekte mit einzubeziehen. Diese Analyse wird anschließend genutzt, um die Entscheidungen rund um die entsprechende Kryptowährung zu treffen.

Auf dieser Webseite bekommen Sie zahlreiche Informationen, wie Sie mehr aus Ihren Entscheidungen machen können. Dabei geht es in erster Linie um Faktoren, die das Weltgeschehen betreffen. Große Krisen, Kriege sowie weitreichende politische Entscheidung führen zu Aufruhe auf den Finanzmärkten. Trader merken diese Veränderungen in der Regel natürlich sofort und schon nach kurzer Zeit kann der Wert oder Kurs eines Unternehmens stark sinken oder steigen.

Dies führt auch zu einer Beeinflussung des Kurses einer Kryptowährung. Trader flüchten sich sozusagen in Kryptos und sehen sie als “sicheren Hafen” an. Mehr und mehr Trader folgen ihnen und setzen ebenfalls auf Kryptos. Dadurch steigt der Kurs der Kryptowährungen. Dies war nur ein Beispiel, wie der Kurs von Kryptowährungen beeinflusst werden kann. Daher wird empfohlen das politische Tagesgeschehen eines jeden Landes bzw. Politiker und das Weltgeschehen genau zu beobachten. Wer diesen Schritt unternimmt hat die Grundlage für erfolgreiche Geschäfte mit digitalen Coins geschaffen.

Beliebte Strategien

Trader können verschiedene Strategien nutzen, um Kryptowährungen erfolgreich zu handeln. Da wäre bsp. die Trendfolge Strategie. Dabei geht es darum, dass Trader Währungen anhand ihrer Kürzlichen Vergangenheit kaufen bzw verkaufen.

Wichtig sind hierbei die Wahrnehmung, eine Kurs Veränderung und Fokus. Wenn der Kurs in den letzten Wochen nur gestiegen ist, sieht die Trendfolge Strategie vor, dass er auch weiterhin steigen wird. Natürlich kommt irgendwann der Zeitpunkt bei dem der Kurs fällt. Aus diesem Grund ist es für den Erfolg der Strategie unabdingbar den richtigen Zeitpunkt zu erkennen.

Weitere Strategien, wie zum Beispiel die Daytrader Strategie, die für den Kauf beziehungsweise verkaufen von Krypto Währungen genutzt werden kann, werden Ihnen auf dieser Internetseite präsentiert.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

*Trading birgt Risiken. Riskieren Sie nu Kapital, dessen Verlust Sie verkraften können. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs.

Welche Coins sind für den Kauf bzw. Verkauf geeignet?

Die Auswahl an Coins ist sehr groß. Mittlerweile gibt es zahlreiche Firmen, starten und sogar ein paar Privatpersonen, die eigene Krypto Währungen herausbringen. Auch wenn diese Kryptowährungen ohne Zweifel ihren Reiz haben können, verwenden mehr Menschen altbekannte und populäre Krypto Währungen, wie zum Beispiel BTC, ETH, XRP oder Tron.

Mittlerweile können nicht nur Krypto Währungen veräußert und gekauft werden, sondern auch digitale Kunstwerke. Sie werden unter dem Begriff NFT (Non Fungible Token) zusammengefasst und sind eine echte Alternative zu Krypto Währungen geworden.

Erste Schritte

Wenn sie Krypto Währungen nicht nur auf ihrem Konto sehen möchten, sondern sie kaufen beziehungsweise verkaufen möchten, brauchen Sie zunächst einen geeigneten digitalen Anbieter mit hoher Sicherheit, der idealerweise auch für einen Profi und Anfänger geeignet ist.

Auf dieser Webseite zeigen wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, die in der Vergangenheit gezeigt haben, dass sie seriös sind, ein Konto schnell errichtet werden kann und sie über niedrige Spreads verfügen. Spreads sind die Gebühren, die bei Geschäften mit digitalen Währungen gezahlt werden müssen. Aus diesem Grund ist es vorteilhaft, wenn die Spreads sehr niedrig sind.

Im nächsten Schritt wird ein Konto erstellt, hierbei werden nur die wichtigsten persönlichen Informationen angegeben und nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie sich passende Währungen aussuchen und beginnen sie zu veräußern oder anzukaufen. Einfacher kann man praktisch nicht von den modernen Möglichkeiten profitieren und wer sich dann auch noch intensiv mit Kryptowährungen befasst und sich nicht verleiten oder ablenken lässt, der hat gute Voraussetzungen, um erfolgreich zu sein.

Das Fazit

Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash etc. Die Liste der populären Krypto Währungen könnte noch lange weitergeführt werden. Was bedeutet, dass sie für Händler sehr reizvoll sind. Aber nicht nur das. Kryptowährungen Trades sind eine moderne und neuartige Form des Tradings.

Durch entsprechende Broker ist es möglich zu traden, selbst wenn man nur ein private Nutzer ist. Wer die Onlinevorgänge am Markt ignoriert, läuft Gefahr große Gewinnmöglichkeiten zu verpassen. Viele Experten schätzen, dass das Internet nach wie vor ein enormer Wachstumsmarkt ist.

Durch diese Dynamik kann es manchmal schwierig sein den Überblick zu behalten. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Trader Krypto Währungen bei einem digitalen Broker kaufen bzw. verkaufen, der einen hervorragenden Kundenservice anbietet.

So können Anleger bei Fragen zu dem US Dollar, dem Wallet Service, dem Hebel, einem Cold Wallet, dem BTC Wert, der Sicherheit und Security Features wie der Zwei Faktor Authentifizierung, dem Betreiber, Scalper, News, Vergleich von Positionen, Gold, einem Kredit Rahmen, Volatilität sowie Kursentwicklung, Portfolio, dem Pseudonym auf der Webseite, weiteren modernen Kryptos, der SSL Verschlüsselung, dem Swing Trading, Margin Trades, Gebühren, anderen Marktteilnehmern, dem Social Trading und vielen weiteren Themen auf die Hilfe des Online Anbieters vertrauen.

Sollte sich die erfolgreiche Entwicklung fortsetzen, so steht auch einem vermehrten Handel an Krypto Währungen nichts mehr im Wege. Möglicherweise ist der Zeitpunkt für einen Beginn mit dem Krypto Trading daher günstig.

Mit den richtigen Plattformen findet man auch Crypto Trading Möglichkeiten auf Deutsch vor, was insbesondere Händler aus der Bundesrepublik begrüßen dürften, die eine Information nur dann verstehen, wenn sie auf Deutsch verfügbar ist. Wer also Krypto Währungen handeln möchte, findet Online weitreichende Möglichkeiten und auf unserer Startseite weitere interessante Infos.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar. Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.