Skip to main content

Breakout Trading – Einfache Beispiele & Top Tipps

Trading Bild 2Das Breakout Trading ist bei Anfängern wie auch Profis beliebt und bekannt. Die Trading-Methode ermöglicht einen sicheren Ein- und Ausstieg und kann schon zur Markt-Eröffnung eines jeden Tages eingesetzt werden. Was wirklich hinter dem Begriff Breakout Trading steckt, wie eine Short und long Position am besten eingesetzt wird und vor allem welche Vorteile Breakout Trading bietet, erfahren Sie in diesem Artikel. Daneben sehen Sie viele verschiedene Internet Anbieter, bei denen Sie diese Strategie nutzen können.

Die Übersicht aller überprüften Anbieter:

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

BDSwiss Warnhinweis: „CFDs sind komplexe Instrumente und bergen, aufgrund der Hebelwirkung, ein hohes Risiko schnell Geld zu verlieren.

74-89 % der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.“

Was ist die Breakout Trading Strategie? (Ausbruchshandel)

Ethereum ZeichenBeim Breakout Trading handelt es sich um eine Crypto Trading Strategie bei der Ausbrüche erkannt werden, bevor sie passieren. Das heißt, der Trader reagiert auf bestimmte Kursveränderungen und handelt seine Aktie, Kryptowährung oder CFD und profitiert im Anschluss vom Ausbruch. Das Beste an den Breakout-Strategien ist, dass verschiedene Varianten gibt, die jedem Trader zur freien Verfügung stehen und seinem Handelsstil und dem Markt entsprechend angepasst werden können. Die anpassbaren Breakout-Trading Strategien haben noch einen weiteren Vorteil, sie können auf jedem erdenklichen Markt gehandelt werden.

Die Breakout-Strategien sind also für Trader von Indizes, Forex, Währungen und Kryptowährungen und Einzelaktien geeignet. Am Beispiel Breakout wird deutlich, dass nicht jeder Trade schwierig sein muss und mit Einfachheit punkten kann. – Der Grund für viele Anleger, auf die Breakout-Trading-Strategie zu setzen.

Open Range Breakout Strategie

Diese Variante des Breakout-Trading ist relativ einfach anzuwenden und kann für verschiedene Märkte und Kursveränderungen verwendet werden. Als Erstes wird bei der Open Range Breakout Trading die Spannweite beziehungsweise der Bereich (Range) bestimmt werden. Sobald dies erledigt wurde, setzt der Trader sowohl auf das Range-Hoch als auch das Range-Tief, eine Stop Buy und eine Stop Sell Order.

Alternativ können die Positionen auch von Hand gesetzt werden, um die Anzahl von Fehlsignalen zu minimieren. Für die Stop Setzung können verschiedene Möglichkeiten verwendet werden. Es können zum Beispiel Trailing Stops gesetzt werden, aber auch Fibonacci Levels sind anwendbar, um ein Open Range Breakout umzusetzen.

Betrachtet man die deutsche Übersetzung des Begriffs „Open Range Breakout“ wird deutlich, wie die Strategie am besten umgesetzt wird. Denn „open“ meint im Bezug auf das Trading nichts anderes als die Eröffnung des Börsentages. Wie beispielsweise die Eröffnung des Dax innerhalb der Woche täglich ab 9 Uhr. Dies gilt auch für einen anderen Markt, das Breakout Trading bietet die Möglichkeit auf so gut wie jedem Markt erfolgreich zu handeln.

etoro Plattform Screenshot neu

eToro gehört zu den Top Anbietern im Bereich des Crypto Tradings

Hingegen der Begriff „Range“ Bereich beziehungsweise Spannweite bedeutet. In Verbindung mit „open“ bedeutet dies also ganz einfach, dass sich der Trader den Bereich der Kursbewegung zur Eröffnung des Marktes anschaut.

In Bezug auf den Dax beobachten Trader daher den Verlauf und die Bewegungen des Kurses und der Signale zwischen 9:00 Uhr und 10:00 Uhr und halten den höchsten und den tiefsten Wert der sich in diesem Zeitpunkt ergeben hat fest. Wird dann beispielsweise um 10:10 Uhr ein Ausbruch deutlich kann der Trader eine Position in Trend-Richtung setzen. Angewandt werden können die Indikatoren bei live Trades, CFDs, bei Daytrading und anderen Tradings.

Wichtig ist das Chance Risiko Verhältnis der Trendphasen genau zu untersuchen, bevor entsprechende Stop Loss gesetzt werden. Am besten wird dafür eine Widerstandslinie eingezeichnet, so können Trefferquoten erhöht werden und Charts besser gelesen werden. Die Kurs Verfolgung ist bei erfahrenen Anlegern eine beliebte Methode, um Charts und andere Indikatoren besser kennen- und verstehen zu lernen.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Wer hat sie erfunden?

Die Open Range Breakout Trading Strategie wurde bereits in den 1980er-Jahren von Toby Crabel erfunden beziehungsweise durch den Trader bekannt. Toby Crabel setzte die leicht umzusetzende Handelsstrategie ein, um wie auch andere Trader einen Stop-Entry in der Eröffnungsphase eines Marktes zu setzen.

Anfänger wie Profis setzen die Handelsstrategie noch heute ein, um schon zur Eröffnung eines Marktes Gewinne zu generieren. Das Breakout Trading gehört weltweit zu den beliebtesten Handelsstrategien.

Es kann jedoch schwierig sein, einen Anbieter zu finden, der bereit ist, das Vermögen ohne Zins zu verleihen. Selbst wenn ein Angebot gefunden wird, kann der Kreditgeber (Unternehmen, Privatperson etc.) jeder Zeit seine Leihgabe (Aktien, Coins etc.) zurückverlangen, was bedeuten könnte, dass die Anleihen zu einem viel höheren Preis zurückgekauft werden müssen.

Und die Gewinne somit verloren gehen. Der sich aus dieser Transaktion ergebene Vorteil ist daher nicht für jeden Anleger geeignet, da die Kurse genau beobachtet werden müssen, um das „Wechselkursrisiko“ zu vermeiden und den Gewinn zu maximieren.

Breakout Pullback Strategie

Zu den wichtigsten und meist angewandten Breakout Trading Strategien gehört die Breakout Pullback Trading Strategie. Wie schon bei der Definition erklärt, kommt es häufig zu einer Konsolidierung an einem wichtigen Widerstand und dem damit verbundenen Ausbruch. Untermauert wird das Durchbrechen (die Breakouts) des Widerstands meist mit sehr viel Volumen und Momentum, der Kurs schießt dann üblicherweise wieder wie eine Rakete nach oben.

Im Anschluss besteht eine etwa 50 % Wahrscheinlichkeit zu einem Pullback, der auch unter dem Begriff Retest bekannt ist. Die besten Einstiege ergeben sich grundsätzlich dann, wenn der gebrochene Widerstand nach dem Ausbruch erfolgreich getestet wurde und der Kurs wieder von der Unterstützung abprallen.

Verläuft alles wie geplant und erwartet, ziehen die Kurse nach dem Ausbruch wieder an und sorgen für die nächste Kaufwelle nach oben und Gewinne sind vorprogrammiert.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Wer hat die Breakout Pullback Strategie erfunden?

Erstmals angewandt und entwickelt wurde die Breakout Pullback Trading Strategie vom bekannten Systementwickler Larry Conners. Er hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche und ist Gründer und Vorsitzender von TradingMarkets.com und Connors Research.

Connors bietet Privatpersonen wie auch institutionellen Anlegern und Hedge-Fonds seit vielen Jahren qualitative Research und Schulungsvideos (Viele Videos stehen auch im Internet zur Auswahl) an, um die Breakout Trader noch sensibler für die Breakouts zu machen. Larry Connors ist in den USA ein oft gebuchter und beliebter Experte für verschiedene Märkte und Trading Varianten und bietet jedem Interessierten die Möglichkeit, auch einen 5 Minuten Chart zu verstehen.

Expansion Breakout Strategie

Ein Screenshot der eToro Applikation

Auch mobile kann die Strategie genutzt werden

Jeff Cooper schrieb eines der erfolgreichsten Börsenbücher und beschreibt darin eine bestimmte Strategie. Schon der Name des Buches „Hit and Run-Strategie“ verrät das Erfolgsrezept hinter seiner Karriere. Jeff Cooper hat ein relativ kleines und knappes Buch veröffentlicht, das trotz der wenigen Worte im Ranking nach oben geschossen ist.

Dem Autor ist es gelungen, mit minimalen Worten die wichtigsten Handelsstrategien zu beschreiben und dies so, dass jeder sie verstehen kann.

Jeff Cooper setzt auf Short Trades, daher basieren seine Techniken auf Kursmuster und Indikatoren, die sich kurzfristig ergeben und auf die schnell reagiert werden muss.

Der Trader verdient seinen Lebensunterhalt mit Trades, daher kann es sich nur um funktionierende Muster handeln, die wiederholt umgesetzt werden können.

Jeff Cooper hat quasi seine eigene Breakout Strategie entworfen und diese in seinem Buch zu Papier gebracht.

Die Expansion Breakout Grundregeln

Grundsätzlich ist Jeff Cooper ein Gegner des Investment-Prinzips „Kaufen und Halten“ und setzt daher eher auf Muster mit sehr geringem Risiko und besonders hohem Gewinnpotenzial. Cooper hat zu seinen Handelsstrategien Grundregeln entwickelt, die er selbst bei fast allen seinen Tradingstrategien anwendet.

Die wichtigste Regel für Cooper: Money Management, Money Management ist für den Trader wichtiger als jedes seiner Set-ups, denn er geht davon aus, dass kleine Verluste immer besser ausgeglichen werden können als große Verluste. Er selbst hält die Anzahl der offenen Positionen daher sehr klein und verliert niemals seine Verlustbegrenzung aus den Augen.

Fast alle Trades in Trendrichtung: Cooper setzt seine Trades zu 90 % in Trendrichtung, daher ist die Trendstärke beim Expansion Breakout ein wichtiges Kriterium für das Trading, egal ob long Signale oder kurzfristige Einstiege.

Die Konzentration: Cooper konzentriert sich im Gegensatz zu vielen anderen Tradern auf den Aktienmarkt. Zudem investiert er häufig in wachstumsorientierte Fonds das Potenzial haben. Er tradet also nicht auf irgendwelche unbekannten Pennystocks, sondern konzentriert sich auf bekannte Aktien.

Die Jeff-Cooper-Handelsstrategien ergeben eine Erfolgsquote von ungefähr 60 %, das bedeutet zwar, dass nicht jeder Trade richtig ist, aber solange das Risiko Verluste zu machen geringer sind als die Gewinne, können Trader guten Profit machen.

Vor der Veröffentlichung wichtiger Wirtschaftsdaten stellt Cooper den Handel ein oder reduziert ihn zumindest stark, um auf die Nachrichten und Entwicklungen zu reagieren und das Verlust-Risiko zu minimieren.

Welche Breakout Strategie passt zu wem?

Welche Breakout Strategie zu welchem Trader passt, kann pauschal nicht mit Sicherheit benannt werden, da jeder Trader seine Vorlieben hat und mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest kleine Verfeinerungen umsetzen wird.

Ein großer Vorteil der Breakout Strategien besteht darin, dass sie auf vielen Märkten verwendet werden können und jeder Trader so die Möglichkeit hat, die einzelnen Breakout Strategien auszuprobieren.

Wurde eine der bestehenden Breakout Strategien gewählt, kann diese im Normalfall im Anschluss mit etwas Trading-Erfahrung leicht an den jeweiligen Markt, die Werte und die Vorlieben des Traders angepasst werden.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die bisherige Performance ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung aus.

Copy Trading ist ein Portfoliomanagement-Service, der von eToro (Europe) Ltd. angeboten wird, das von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde zugelassen ist und reguliert wird.

Kryptoasset-Investitionen sind in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Zusicherung und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.