Skip to main content

Wettanbieter, bei denen man mit Paypal bezahlen kann

Das kleine Paypal ZeichenFür Sportwetten Anbieter ist PayPal ein außerordentlich starke Partner. Wer gerne online Tipps abgibt, der möchte natürlich, dass insbesondere Transaktionen auch zuverlässig abgeschlossen werden. Da bietet sich die digitale Geldbörse von PayPal zweifellos an. Innerhalb weniger Sekunden ist hier das Geld transferiert.

An den jeweiligen Wettanbieter muss man in diesem Zusammenhang keinerlei Zahlungsdetails übermitteln. Die PayPal Login Daten reichen völlig aus, um die Einzahlung oder auch die Auszahlung schnellstmöglich abschließen zu können.

Der Bezahldienst bietet zahlreiche Vorzüge

Tatsächlich ergeben sich bei der Nutzung von PayPal einige Vorteile. Lediglich die Anmeldung bei dem Dienstleister ist mit einem kleinen Aufwand verbunden, denn man muss nun mal die verknüpften Konten bestätigen. Doch der Zahlungsprofi gibt seinen Usern eine klare Anleitung mit auf den Weg, so dass man keinerlei Probleme haben sollte, die erforderlichen Schritte auszuführen.

Längst nicht jeder Wett Anbieter arbeitet mit Paypal zusammen. Wer also unbedingt diese Zahlungsart nutzen möchte, der tut daran, die verfügbaren Angebote dahingehend zu untersuchen. Es finden sich namhafte Vertreter, die allesamt in Partnerschaft mit dem Dienstleister gegangen sind. Hierzu zählen beispielsweise Betway, Tipico, Bwin, Betway, Bet 3000 und viele weitere Anbieter.

Das Bild vom Betway Sports Bonus von 250€_1

Zwar sollte man nicht von vornherein annehmen, dass man Paypal bei jeder Plattform verwenden kann, jedoch zeigt sich, dass mittlerweile eine Vielzahl von Buchmachern dazu übergegangen ist, auf diesen Bezahlexperten zu vertrauen. Paypal steht durch seine Größe und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Netz nämlich für eine große Vertrauenswürdigkeit.

Ein beständig wachsender Kundenstamm weiß den Service zu schätzen. Der Konzern würde sich wohl gar nicht auf Zahlungen für ein anderes Unternehmen einlassen, wenn er nicht überzeugt von dessen Seriosität wäre. Insofern ist es ein klares Indiz für ein seriöses Angebot, wenn hier PayPal vertreten ist.

Paypal bringt Vorteile für Spieler und Wettanbieter mit sich

Der Käuferschutz ist ein weiteres Argument, für die Nutzung von PayPal. Sollte es nämlich einmal zu einem Disput zwischen Spieler und Buchmacher kommen, so kann sich dieser direkt an Paypal wenden. Der Zahlungsdienstleister wird die Beschwerde überprüfen und sollte der Kunde nach Ansicht Paypals im Recht sein, dann wird der Betrag zurückerstattet.

So hat man es also mit einem Angebot zu tun, welches zweifellos diverse Vorteile mit sich bringt. An dieser Stelle sei jedoch auch noch auf vielfältige weitere Zahlungsdienstleister hingewiesen. Es lassen sich in der Regel andere elektronische Geldbörsen, wie beispielsweise Skrill oder Neteller verwenden, aber auch gängige Kreditkarten von Mastercard und Visa.

In einzelnen Fällen werden auch andere Karten akzeptiert. Verschiedene Anbieter erlauben auch die Verknüpfung des Online Bankings mit dem Wettanbieter. Die Paysafecard ist ein Beispiel für eine Variante, bei der man eine Guthabenkarte zur Aufladung des Kontos nutzt. Man kann den enthalten Guthabencode auf der Bezahlseite des entsprechenden Wettanbieters eingeben und dann sofort mit dem Tippen loslegen.

Wer sich für einen Buchmacher mit PayPal im Angebot entscheidet, der hat noch auf ein weiteres Merkmal zu achten. In der Regel sind die Dienste des Zahlungsdienstleisters kostenfrei zu nutzen, sofern man Einzahlungen tätigt. Für den Fall, dass Zahlungen auf dem Konto landen sollen, kann es aber zu kleineren Gebühren kommen.

Auch die Anbieter selbst können theoretisch Gebühren für die Verwendung von PayPal erheben. Dies sollte demnach im Voraus geklärt werden. So ebnet man den Weg für ein angenehmes Spiel, dass transparente, sichere und einfache Zahlungen ermöglichen wird. Mittlerweile hat sich PayPal also auch Wettmarkt regelrecht etabliert.


Betway Sports schlägt im Test die Konkurrenz

Einige Buchmacher haben die Rolle des Zahlungsdienstleisters erkannt

Die verschiedensten Anbieter haben längst erkannt, dass es sich lohnt, die Marke von Paypal auf die eigene Plattform zu bringen. Dies führt zu einer Situation, bei der die Unternehmen von dem Vertrauen des Users profitieren können und die Spieler erhalten Käuferschutz und die Vorteile von anonymen und direkten Zahlungen, die eine digitale Geldbörsen nun einmal mit sich bringt.

Es gibt also genug Wettanbieter, wo man mit Paypal bezahlen kann. Sie sind auch gar nicht schwer zu finden und viele der großen bekannten Buchmacher haben den Dienstleister in das eigene Angebot integriert. Allerdings gibt es auch noch eine Reihe von Plattformen, die sich noch nicht dazu durchringen konnten, mit Paypal zu kooperieren.

Umso wichtiger ist es also aus Spielersicht, im Vergleich der Angebote auch auf diesen Punkt Rücksicht zu nehmen. Denn es ist durchaus verständlich, dass es einige User geben dürfte, die aufgrund der hohen Qualitäten und Sicherheiten von Paypal ausschließlich solche Buchmacher nutzen möchten, die diesen Dienst in das eigene Programm integriert haben.