Skip to main content

Tischtennis WM – Wetten & Quoten – Das Turnier 2020

Ein Tischtennis SchlägerNach der Tischtennis-WM im Bereich der Individualwettbewerbe im vergangenen Jahr wird 2020 der Weltmeister der Damen und Herren im Teamwettbewerb ausgespielt. Es gibt insgesamt drei Divisionen, in denen jeweils vier Gruppen zu je sechs Nationalmannschaften in Südkorea gegeneinander spielen. Allerdings wird nur in der sogenannten Champions Division bei der Tischtennis WM 2020 der Weltmeistertitel vergeben.

In den unteren Divisionen geht es einzig um die Platzierungen und letzten Endes um den Aufstieg. Bei der Vielzahl an Spielen, die nach der Gruppenphase im K.-o.-Modus fortgeführt werden, ergeben sich ausgezeichneten Möglichkeiten zum Wetten. Wie Du von Top-Quoten beim Buchmacher profitieren kannst, das erkläre ich Dir nachdem ich Dir einen interessanten Buchmacher gezeigt habe.


Betway Sports im Test

Mit Übersicht auf die Platzierungen tippen

Die 65. Tischtennis-Weltmeisterschaft wird vom 22. bis 29. März in der südkoreanischen Millionenmetropole Busan ausgetragen. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren beginnt die WM-Endrunde mit jeweils 12 Gruppen, die sich in drei Divisionen zu je sechs Mannschaften aufteilen. Das bedeutet, Wetten auf den Gruppensieger sowie auf das Weiterkommen sind genügend vorhanden. Es lohnt sich sogar darüber nachzudenken, eine Kombiwette zu platzieren und Top-Teams wie China, Deutschland, Japan und Südkorea als Bank auf den Sieger in der Gruppe zu setzen.

Es sollte natürlich im Voraus geprüft werden, ob es eng werden könnte bezüglich potenzieller Mitwettbewerber auf den Gruppensieg. Des Weiteren sind die Tischtennis-Nationalmannschaften auch England, Hongkong, Österreich, Schweden, Taiwan und Kroatien bei einer guten Konstellation in der Verfassung, als zweitplatziertes Team zumindest das Achtelfinale zu erreichen.

Bei den Damen sind die Chancen der Teilnehmer ähnlich verteilt, wobei das Kandidatenfeld etwas breiter aufgestellt ist. Die Teams aus Rumänien, Singapur, Russland und der Ukraine haben durchaus das Potenzial, bis ins Viertelfinale vorzustoßen und an guten Tagen auch das Halbfinale zu erreichen. Für Platzwetten sowie einen Tipp auf den Gesamtsieger der Tischtennis-WM 2020 gibt es freilich die besten Quoten vor dem Turnierstart.

Die beliebtesten Möglichkeiten

Die Über-/Unter-Wetten sind bei Tischtennis ebenso gefragt wie in anderen Sportarten. Dabei sind zwei Wege möglich, um die Wettart einzusetzen. Da drei Gewinnsätze notwendig sind, um ein Match zu entscheiden, bietet es sich an, darauf zu wetten, ob in einer Partie mehr oder weniger Sätze stattfinden, als die vom Wettanbieter vorgegebene Anzahl.

Eine weitere Wettoption ergibt sich in jedem Satz mit einem Tipp auf die Punktzahl. Für den Satzsieg sind mindestens elf Punkte erforderlich, allerdings muss der Spieler ebenfalls mit einem Zwei-Punktevorsprung den Satz beenden. Entsprechend sind über und unter Wetten stets eine spannende Angelegenheit. Für fachkundige Fans der Sportart sind exakte Satzwetten zur Tischtennis WM 2020 sicherlich interessant. Gerade, wenn Top-Favoriten auf absolute Underdogs im Einzel antreten, ist ein 3:0 Satzgewinn keine Seltenheit.

Im Rahmen der Team-Duelle sind 2-Weg-Wetten das Nonplusultra. Die Auslegung dieser beliebten Sportwetten Variante ist denkbar einfach und bietet großartige Möglichkeiten. Bei der Tischtennis-Weltmeisterschaft wetten die meisten Tippfreunde natürlich auf die siegreiche Nation einer Begegnung.

Allerdings sollte der Aspekt, dass stets fünf Athleten in Einzelspielen das Gesamtergebnis entscheiden, nicht unterschätzt werden. Von der Vorrunde bis zum Finale der jeweiligen Division gibt es nur wenige Mannschaften, die das Potenzial haben, in allen Duellen jedes Einzel zu gewinnen. Die Kontrahenten der jeweiligen Einzelspiele zu vergleichen, dabei können Wettspieler mit einem guten Gespür von erstaunlichen Quoten profitieren.

Ein paar ausgeklügelte Kniffe zur Quotenoptimierung

Aufgrund der vielen Gruppen und unterschiedlichen Chancen gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, die Renditechancen zu maximieren. Bei Langzeitwetten auf den Einzug in die nächste Runde bietet es sich an, die Paarungen genau zu analysieren. Spielt eine Mannschaft mit Ambitionen für Platz zwei gleich zu Turnierbeginn gegen den haushohen Favoriten, dann ist eine Niederlage so gut wie sicher.

Es kann sich also durchaus lohnen, nach dem ersten Spieltag eine Wette auf das Erreichen der Runde der letzten 16 Mannschaften abzuschließen. Dabei wird in jeder Division eine Endrunde bis ins Finale ausgespielt. Aus der Gruppe ziehen die Erstplatzierten direkt in das Viertelfinale ein, während Platz zwei und drei im Achtelfinale um den Einzug in die Runde der letzten 8 spielen.

Da alle Ansetzungen im Modus Best-of-Five ausgetragen werden, ist es ebenfalls ein interessanter Ansatz, den ersten Satz eines Matches abzuwarten. Sollte dies der Außenseiter gewinnen, dann werden die Quoten neu berechnet und der Wettprofit auf den Favoriten würde ungleich höher ausfallen, als vor der Begegnung. Das Ganze funktioniert ebenso im kleineren Format mit einer Live-Wette. Allerdings ist hier zu erwähnen, dass es wahrscheinlich aufgrund der Zeitverschiebung nicht jedem gelingen wird, die Spiele der Tischtennis WM 2020 live zu verfolgen.


Betway Sports im Test

Viele Spiele für Tippfreunde

Bei der Tischtennis WM 2020 ist der Favoritenkreis relativ übersichtlich, kaum einer rechnet damit, dass China bei den Damen und Herren den Titel nicht verteidigen kann. In diesem Punkt sind kaum Überraschungen zu erwarten, wenngleich es für einen Triumph eines Außenseiters sowie Mitwettbewerbers sehr hohe Quoten gibt. Die zweite Macht im Herren-Tischtennis ist das DTTB-Team um den Star-Spieler Timo Boll, der wohl bekannteste deutsche Athlet im Land der chinesischen Tischtennis-Weltmeister. Der deutsche Ausnahmespieler ist im Einzel unabhängig vom Gegner ein idealer Kandidat für eine Bankwette in Kombination mit anderen Tischtennis-Wetten auf die Weltmeisterschaft.