Skip to main content

Torwette einfach erklärt – Mit simplen Beispielen

Ein Fußball im TornetzTore sind das Entscheidende bei einem Fußballspiel. Es kann keinen Sieger geben, wenn es keinen erfolgreichen Torabschluss gibt. Bei einer Torwette wird darauf getippt, wie viele Tore während eines Spiels fallen oder ob überhaupt eins geschossen wird. Torwetten gehören zu den Fußballwetten und werden von Online-Wettanbietern in verschiedenen Varianten angeboten. Wer diese Anbieter sind, wird aus der folgenden Tabelle ersichtlich.

Im Folgenden ist die Liste der getesteten Anbieter: (Aktualisiert: 14.10.2019)

Die verschiedenen Versionen

Torwetten erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Für ihre Kunden halten Buchmacher eine Vielzahl von Wettmöglichkeiten bereit. Außerdem sind die Quoten bei Torwetten oftmals besonders attraktiv.

Welches ist das exakte Spielergebnis?

Zum einen gibt es die Ergebniswette, die auch als Resultatwette bekannt ist. Dies ist die klassische Form der Torwette. Bei dieser Wette tippt man auf das exakte Ergebnis, das bei Ende des Spiels feststeht, sobald der Schlusspfiff erklungen ist. Die Wettanbieter bieten verschiedene Wettquoten an, wie zum Beispiel 1:0 oder 1:4. An solch einer Wette teilzunehmen ist mit großen Risiken verbunden, da die Vorhersage des exakten Ergebnisses sehr schwer ist. Dafür sind die Quoten ganz ansehnlich. Mache Dir selbst ein Bíld.

ErgebnisQuotenErgebnisQuoten
0:0140:110
1:0131:16
2:0202:110
3:0453:125
4:01004:170
5:03005:1250

Wetten auf die Anzahl der Treffer und „Über/Unter-Wetten“

Eine weitere Variante der Torwette ist das Wetten auf die Anzahl der Tore, die während eines Fußballspiels fallen. Dies isteine der beliebtesten Torwetten. Es ist dabei nicht relevant, welche der beiden Mannschaften die Tore erzielt, es zählen nämlich die Tore bzw. Punkte, die beide Vereine gemeinsam erzielen.

Der Buchmacher gibt eine bestimmte Anzahl von Toren oder Punkten für ein Spiel vor: Man kann einerseits auf die Zahl wetten, beispielsweise 0 bis 2 Tore, 4 oder mehr Tore; andererseits kann man auch tippen, ob mehr oder weniger als beispielsweise 3,5 Tore fallen. Diese Wettmöglichkeit ist auch unter dem Begriff „Über/Unter“ oder „Over/Under“ bekannt.

Endete das Spiel zum Beispiel mit 0, 1, 2 oder 3 Toren, dann entspricht dies „unter 3,5 Tore“. Fielen mehr als 4 Tore, ist die Rede von „über 3,5 Tore“. Wer einen Tipp bei dieser Über/Unter-Wette abgibt, geht kein allzu hohes Risiko ein – schließlich gibt es nur zwei Möglichkeiten, wie das Spiel ausgeht. Für ein besseres Verständnis dieser Wette wurde folgende Tabelle erstellt.

Wette+
Über/Unter (2,5)1,62,3
Über/Unter (1,5)1,184,3
Über/Unter (3,5)2,41,5
Über/Unter (4,5)4,01,2
Über/Unter (5,5)71,07

Auf den Schützen tippen

Eine weitere Strategie bei Sportwetten ist es, auf den ersten Torschützen zu tippen, der als erstes einen Treffer erzielt. Dies ist eine interessante Abwechslung im Programm der Wettanbieter! Alternativ kann auch auf die Mannschaft gewettet werden, die das erste Tor erzielt. Übrigens: Falls der Spieler nicht spielt, auf den man getippt hat, und gar nicht zum Einsatz kommt, ist die Wette nicht gleich verloren. Bei dieser Wettart sollte man die Wettbestimmungen beachten, hier findet man zu solch einem Fall oftmals hilfreiche Informationen.

Wann fällt der Treffer?

Bei dieser Art der Torwette kann man zum Beispiel tippen, wann das erste oder letzte Tor fällt. Hierbei kann man sich jeden Zeitpunkt zwischen der ersten und der neunzigsten Spielminute aussuchen. Man kann unter anderem unter den Möglichkeiten wählen, ob in den ersten 5 Spielminuten ein Tor fällt oder ob innerhalb der ersten Spielhälfte der Ball im Tor landet und die entsprechenden Quoten würden so aussehen.

Wer schießt das 1.Tor der 1.HZ?1X2
2,73,32,1

Man kann zwischen diesen Wettmöglichkeiten auch im Rahmen einer Kombinationswette wählen. Auch im Bereich der Live-Wetten bieten sich die verschiedenen Wettarten an. Torwetten sind sehr vielfältig und bieten nahezu unerschöpfliche Möglichkeiten. Aber auch bei anderen Sportwetten, wo es ums Tore schießen geht – wie beispielsweise beim Eishockey oder Handball – bieten sich Torwetten an.

Bei diesen Buchmachern lohnt sich das Tippen

Auf dem Wettmarkt sind zahlreiche Anbieter zu finden, sodass man schnell den Überblick verlieren kann und es schwer fallen kann, einen seriösen Anbieter zu finden. Doch es besteht kein Grund zur Sorge, denn die folgenden Anbieter wurden im Rahmen eines Tests gründlich überprüft und sind an dieser Stelle weiterzuempfehlen.

Betway Sports bietet unter anderem Torwetten bei Spielen der Fußball Bundesliga und Live-Wetten an und ist bereits seit dem Jahr 2006 auf dem Markt und kann somit mit viel Erfahrung im Bereich der Online-Sportwetten punkten. Mit einer Lizenz aus Malta und einem sich stetig verbessernden Angebot kann man sich bei diesem Anbieter sicher sein, dass man in einer qualitativen und sicheren Wettumgebung spielt.

Das Bild vom Betway Sports Bonus von 250€_1

Betway Sports bietet zweifellos einen sehr attraktiven Willkommensbonus

22Bet ist ein weiterer interessanter Buchmacher, der über ein attraktives Sportwettenangebot verfügt. Außerdem erhalten Neukunden bei 22Bet einen 122 Prozent Bonus auf die erste Einzahlung. Bei diesem Anbieter finden Nutzer ein gigantisches Angebot: Es werden unter anderem die 3-Weg-Wette, bei der es drei mögliche Ergebnisse gibt, Über/Unter-Wetten, Handicap- und Torwetten angeboten.

Der Buchmacher Bet3000 hat sein Portal den Pferdewetten gewidmet, bietet aber auch Wetten auf rund 30 verschiedene Sportarten an. Beim Eishockey kann man sich übrigens auf ein breit gefächertes Wettprogramm freuen. Der Anbieter bietet besonders hohe Quoten an, an die kaum ein anderer Anbieter herankommt.

Auch bei 888Sport findet man erstklassige Quoten vor und heißt den Spieler mit einem attraktiven Bonus in Höhe von 100 Euro willkommen. Die Plattform ist sehr professionell, stellt ein seriöses Angebot zur Verfügung und bietet zahlreiche Bonusangebote. Besonders praktisch: Für Einzahlungen wird der Zahlungsdienstleister PayPal akzeptiert.

Bei Betsson findet man nicht nur die klassischen Wetten auf Sieg, Niederlage oder Unentschieden, sondern auch viele Torwetten. Der skandinavische Anbieter überzeugt mit einem großen Portfolio an verschiedenen Wettmöglichkeiten und außerdem mit einem zuverlässigen Kundenservice, der bei Fragen und Problemen kompetent zur Seite steht.

Der Buchmacher Wetten.com ist zwar noch nicht lange auf dem Markt, kann aber überzeugen. Spieler können sich bei Wetten.com über einen Willkommensbonus in Höhe von 120 Euro freuen und haben die Auswahl zwischen verschiedenen Tippmöglichkeiten und diversen Sportarten wie zum Beispiel Eishockey, American Football, Handball oder Volleyball.


Betway Sports im Test

Diese Tipps & Tricks können helfen

An dieser Stelle soll betont werden, dass Wetten, die aus dem Bauch heraus abgeschlossen werden, nur selten erfolgreich sind. Besser ist es, eine Wettstrategie zu verfolgen und eine Spiel-Analyse anzustellen, bevor man einen Tipp abgibt. Man sollte sich zum einen Gedanken darüber machen, ob eine Mannschaft oder vielleicht auch beide besonders offensivstark sind. Außerdem sollte man sich überlegen, ob in Sturm oder Abwehr wichtige Spieler fehlen oder ob ein Verein vielleicht Probleme auf der Position des Torwarts hat.

Wer folgende konkrete Tipps befolgt, befindet sich auf der sicheren Seite: In den ersten 45 Minuten sollte man auf weniger als 0,5 Tore setzen. Denn meist passiert in der ersten Halbzeit kaum etwas, da sie Abwehrreihen in der Regel noch sicher stehen und wenig zulassen und auch die Stürmer eine gewisse Anlaufzeit brauchen, bis sie an den Ball kommen.

In der zweiten Halbzeit lässt jedoch die Konzentration der Spieler etwas nach, was zur Folge hat, dass den Spielern Fehler unterlaufen und Tore fallen. Ein weiterer Tipp: Wer bei Kombiwetten auf Tore über 1,5 setzt, fährt eine sich oft bewährte Strategie. Man setzt bestenfalls auf einem Wettschein auf drei oder vier Begegnungen, bei welchen man glaubt, dass es mindestens zwei Treffer gibt. Hierbei sollte die Gesamtquote im Bereich von 1,8 bis 2,2 liegen.

Die wichtigsten Vor- und Nachteile

Torwetten sind sehr vielfältig. Über/Unter-Wetten bieten beispielsweise die Möglichkeit, dass man sich nicht auf einen Gewinner, einen Verlierer oder ein Unentschieden festlegen muss, sondern frei davon eine Wette platzieren kann. Vor allem Wett-Fans, die überzeugt von einem bestimmten Spieler sind oder nicht darauf wetten möchten, wie ein Spiel ausgeht, finden an Torwetten besonderen Gefallen.

Als Manko einer Torwette kann man sehen, dass man dennoch in gewisser Weise vom Ergebnis eines Spiels abhängig ist, auch wenn man nicht direkt auf ein bestimmtes Ergebnis eines Spiels tippt. Außerdem ist die Quote entsprechend niedrig, wenn man nur zwischen zwei Ergebnissen wählen kann, wie beispielsweise bei der Über/Unter-Wette. Andererseits geht man bei einem Wettangebot, das viele Antwortoptionen bietet, ein hohes Risiko ein, wie zum Beispiel bei dem Tippen des exakten Spielergebnisses.

Die kurze Zusammenfassung

Torwetten haben sich insbesondere in den letzten Jahren in der Online-Branche etabliert und werden von den Wettanbietern in den verschiedensten Variationen angeboten. Zum einen kann man auf das exakte Spielergebnis tippen, auf die Anzahl der Tore, die während des Spiels fallen oder auf den Zeitpunkt, zu welchem das Tor fällt.

Ein besonderer Vorteil in Torwetten liegt darin, dass man sich nicht auf einen Gewinner, einen Verlierer oder ein Unentschieden festlegen muss, sondern seine Wette frei von diesen Kriterien platzieren kann. Wer eine Wettstrategie verfolgt und eine umfassende Spiel-Analyse anstellt, bevor ein Tipp abgegeben wird, hat besonders gute Chancen, zu gewinnen.