Skip to main content

Halbzeit Entstand Wette erfolgreich platzieren

Dieses Foto zeigt eine SchiedsrichterpfeifeBei so vielen Wettoptionen, die es heutzutage bei jedem Buchmacher gibt, ist es nicht einfach, immer den Überblick zu behalten. Neben der klassischen „1X2“-Dreiwegwette, die ja sogar jeder Anfänger kennt, gibt es zahlreiche erfolgversprechende Wettmöglichkeiten. Eine der spannendsten Optionen, die gerne mal etwas vernachlässigt wird, ist sicher die Halbzeit / Endstandwette. Doch was ist eine Halbzeit / Endstandwette? Wie funktioniert sie? Was sind die Vor- und Nachteile dieser Wette? Welche Buchmacher bieten diese Option an? Die Antwort siehst Du jetzt.

Hier erhalten Sie eine Liste mit allen getesteten Anbieter: (Aktualisiert: 22.10.2019)

Erklärung der Halbzeit / Endstandwette

Wie der Name schon sagt, kann diese Wettoption nur bei Sportevents gespielt werden, bei denen es auch eine Halbzeit gibt. Die Halbzeit / Endstandwette ist eine Sonderform der klassischen Halbzeitwette und gehört zu den Doppelwetten. Zwei Ergebnisse müssen hier vorhergesagt werden: Der Stand nach 45 Minuten und der Stand nach Ende des Spiels.

Gewonnen wird die Wette nur, wenn beide Tipps richtig sind. Bei der klassischen Halbzeitwette wird dagegen immer nur auf den Stand zum Zeitpunkt der Halbzeitpause getippt. Für den endgültigen Tipp bei der Halbzeit / Endstandwette können alle möglichen Halbzeit- und Endstände kombiniert werden. Somit ergeben sich bei der Halbzeit / Endstandwette neun verschiedene Tipp-Varianten:

1/1:Die Heimmannschaft führt zur Halbzeit und gewinnt auch die Partie.
1/X:Die Heimmannschaft führt zur Halbzeit, das Spiel endet jedoch unentschieden.
1/2:Die Heimmannschaft führt zur Halbzeit, das Spiel gewinnt jedoch die Auswärtsmannschaft.
X/1:Unentschieden zur Halbzeit, die Heimmannschaft gewinnt die Partie.
X/X:Unentschieden zur Halbzeit, die Partie endet auch mit einem Remis.
X/2:Unentschieden zur Halbzeit, das Spiel gewinnt jedoch die Auswärtsmannschaft.
2/1:Die Auswärtsmannschaft führt zur Halbzeit, das Spiel gewinnt jedoch die Heimmannschaft.
2/X:Die Auswärtsmannschaft führt zur Halbzeit, das Spiel endet Remis.
2/2:Die Auswärtsmannschaft führt zur Halbzeit und gewinnt auch die Partie.

Angeboten wird die Halbzeit / Endstandwette nicht nur im Fußball, sondern auch bei Sportarten wie Handball oder American Football.

Diese Buchmacher bieten sie an

Fast jeder Buchmacher hat Halbzeit / Endstandwetten in seinem Angebot. Dennoch gibt es einige Anbieter, die besonders viele und gute Quoten im Bereich Halbzeit / Endstandwetten anbieten:

Betway Sports: Zu dem globalen Online-Glücksspielunternehmen Betway gehören zahlreiche Marken. Mit seinem Sportwetten-Angebot Betway Sports hat der Konzern heute rund 2 Mio. Kunden und gehört somit zu den größten Anbietern weltweit. Neukunden bekommen bei Betway Sports aktuell einen Willkommensbonus von bis zu 250€.

22Bet: Der Anbieter 22Bet gehört zu den jüngsten Anbietern auf dem Sportwetten-Markt. Doch die junge Marke beeindruckt durch ein sehr gutes Wettangebot und tolle Wettquoten. Zudem hat 22Bet für Neukunden einen 100-prozentigen Bonus bis zu 122€ parat.

Bet3000: Bet3000 gehört zu den absoluten Shootingstars der Branche. Vor allem mit seinen überdurchschnittlichen Wettquoten kann der noch recht junge Anbieter überzeugen. Als Neukunde darf man sich über einen 100 Prozent Bonus freuen, der bis zu einer Summe von 150€ gewährt wird.

Die Sonderangebote bei Bet3000

888Sport: Die an die Börse gelistete 888 Holdings PLC gehört zu den renommiertesten und größten Online-Glücksspielunternehmen weltweit. Seit 2008 bietet der Konzern mit 888Sport auch Sportwetten an. Der Bonus bei 888Sport kann sich sehen lassen: Wer 200€ bei 888Sport einzahlt, erhält vom Anbieter 200€ obendrauf.

Betsson: Betsson AB ist ein schwedisches Unternehmen, das eine Reihe von Online-Glücksspielen anbietet. Besonders erfolgreich sind die Schweden mit ihrem Sportwetten-Angebot. Der Willkommensbonus für Neukunden bei Betsson liegt bei 100 Prozent bis 100€.

Wetten.com: Der Anbieter Wetten.com wurde erst im Jahr 2016 gegründet. Entwickelt wurde das Angebot in Deutschland. Somit bezeichnet sich der Anbieter als „Deutscher Buchmacher“. Neue Kunden von Wetten.com dürfen sich auf einen Bonus in Höhe von bis zu 120€ freuen.


Bet3000 im Test

Wissenswerte Tipps & Tricks

Die Halbzeit / Endstandwette wird natürlich hauptsächlich bei Fußball-Events gespielt. Auch hier muss der Wetter im Vorfeld seiner Tippabgabe ausführlich Wettstatistiken und Tabellen auswerten. Ohne eine ausreichende Vorbereitung, hat der Glücksfaktor einen zu großen Einfluss auf die Tippabgabe. Oft finden sich in einer Saison oder in einer Liga Mannschaften, die für diese Art der Wette besonders gut geeignet sind, weil sie zum Beispiel oft schon zur Halbzeit in Führung liegen und sich am Ende den Sieg auch meistens nicht mehr nehmen lassen.

Viele Sportseiten haben hier zur Unterstützung spezielle Halbzeit- / Endstand-Tabellen im Angebot. Diese muss der Wetter unbedingt nutzen und vor der Tippabgabe zu Rate ziehen. Die Halbzeit / Endstandwette ist auch eine gute Alternative, wenn es beim Duell „Klarer Favorit gegen Außenseiter“ nur sehr niedrige Quoten auf den Sieg des Favoriten gibt. Natürlich können im Rahmen einer Halbzeit-Endstand-Wett Strategie Einzel- und Systemwetten auch miteinander kombiniert werden. Dadurch erhöht sich aber die Schwierigkeit, eine Wette erfolgreich zu gestalten.

Wer auf jeden Fall eine Halbzeit / Endstandwette spielen möchte, kann zum Beispiel wie folgt vorgehen: Er versucht im 9-Weg-System dieser Wettart so viele Optionen wie möglich, zu eliminieren. Ist man sich beispielsweise sicher, dass eine Partie zur Pause noch Unentschieden steht, lassen sich sage und schreibe sechs Optionen eliminieren.

Dann könnte man auf die drei übrig gebliebenen Varianten „Tipp X / Tipp 1“, „Tipp X / Tipp X“ und „Tipp X / Tipp 2“ jeweils den gleichen Betrag setzen. Haben nun alle drei Märkte eine Quote von über 3,00, macht der Wetter immer einen Gewinn.

Vor- und Nachteile dieser Wette

Da sich hinter den Wettmöglichkeiten der Halbzeit / Endstandwette ein höheres Wettrisiko verbirgt, werden die Wetten auch mit höheren Wettquoten belohnt. Besonders lukrativ sind dabei die Tipps, bei denen der Wetter auf eine Trendwende im Spiel setzt (1/2 oder 2/1). Für eine langfristige Strategie ist diese Wettart allerdings nicht geeignet, da die Trefferquote sehr gering ist. Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass Halbzeit / Endstandwetten auf die Bundesliga bei den meisten Buchmachern einen insgesamt geringeren Auszahlungsschlüssel haben, als die Wettmöglichkeiten im klassischen 3-Weg-System.


Betway Sports im Test

Das Fazit

Die Halbzeit / Endstandwette sicher keine einfache Wettoption. Vor allem gehört diese Art zu den schwersten zu gewinnenden Wetten. Somit sollten Anfänger ihr Geld bei dieser Wettoption nur vorsichtig einsetzen. Auch diese Wetten sollten in eine große Wettstrategie eingebettet werden, zum Beispiel in eine, die unter präsentiert wird https://www.nachgefragt.net/sportwetten/strategie/.

Dennoch bietet die Halbzeit / Endstandwette eine tolle Erweiterung für das Portfolio eines jeden Wetters. Damit kann der Sportwetten-Fan seine Tippabgabe und seine Gewinne auf ein weiteres Level heben. In einigen Wettmärkten kann man mit der Halbzeit / Endstandwette viel bessere Quoten herausholen, als mit den klassischen Wett-Angeboten der Buchmacher.