Skip to main content

Radsport Wetten – So tippst Du erfolgreich

Radsport WettenRadrennen gehören zu den faszinierendsten Events im Rennsport. Die Vielfalt an Straßenrennen ist nicht nur sportlich beeindruckend, wenn die Radprofis über Hunderte Kilometer um Platzierung kämpfen, auch die Landschaften sorgen bei Zuschauern für Begeisterung. Dabei ist natürlich unter den Radsport Wetten die Tour de France das absolute Saisonhighlight. Welche Möglichkeiten es für Wetten auf Radrennen gibt und was für Tricks Du anwenden kannst, das erkläre ich Dir in meinem Radsport Wettratgeber, der auch Top Anbieter beinhaltet, die ich Dir jetzt zeige.

Die Übersicht mit den überprüften und beliebten Anbietern:

Allgemeine Radsport Wetten

Bei den Wetten auf Radsport steht der Sieger ganz oben auf der Liste der beliebtesten Wettarten. Da es selbst für Favoriten meist gute Quoten gibt, ist dies immer eine gute Wahl. Schlussendlich gehen Etappen nicht selten über weit mehr als 100 oder gar 200 Kilometer, da kann einiges passieren, was selbst einen absoluten Topfavoriten zurückwirft.

Ein Sturz oder technische Probleme am Rad, alles ist in einem Straßenrennen möglich. Dabei gilt es auch zu unterscheiden, ob es sich um ein Etappenrennen handelt, wo Du auf verschiedene Einzelrennen auf einen Etappensieger wetten kannst oder ein Eintagesrennen. Beispielhafte Quoten siehst Du jetzt.

Fahrer Quote
Caleb Ewan 3,25
Sam Bennett 4,5
Wout Van Aert 9
Giacomo Nizzolo 10
Cees Bol 11
Peter Sagan 15

Bei mehreren Etappen kommt es auch zu unterschiedlichen Streckenanforderungen. Es gibt Bergspezialisten, die vorrangig punkten, wenn es um viele Höhenmeter und entsprechende Bergwertungen geht. Andere Fahrer glänzen beim Einzelzeitfahren über kurze Distanzen, die Sprintern eher liegen. Es gibt demzufolge viele Siegwetten, während einer Rundfahrt, wo unterschiedliche Radsportler als Favoriten in Frage kommen.

Betway Bonusaktion

Betway hat einige Radsport Wettmöglichkeiten im Angebot

Es ist nicht immer einfach, sich auf einen Favoriten festzulegen. Selbst wenn Bookies mit ihren Quoten recht eindeutig ihre Bewertung der Stärken kundtun. Aus diesem Grund ist es prinzipiell immer eine gute Idee, sich mit Platzwetten zu beschäftigen. Die gibt es für einzelne Radsportler sowie auch für Teams. Du kannst bei Radrennen wetten, welches Team insgesamt die besten Positionen in einem einzelnen Rennen erzielt oder die Gesamtwertung bei einem Etappenrennen gewinnt. Hier siehst Du welche Quoten Du erwarten kannst.

Fahrer Quote
Jumbo – Visma 2,25
EF Education 2,75
Movistar 8
UAE Team Emirates 13
Trek Segafredo 15

Bei den Platzierungswetten ist es ebenfalls möglich, für eine Anzahl von Platzierungen in einem Rennen, das über mehrere Etappen geht, eine Vorhersage zu treffen.

Interessant ist es in jedem Fall, Radrennen live im Fernsehen zu verfolgen und im Rennen zu wetten. Tipps während einer Etappe lassen sich anhand des Rennverlaufs deutlich einfacher abgeben. Nicht selten gibt es eine Ausreißergruppe, die uneinholbar vor dem Peloton den Takt vorgibt. Ist abzusehen, dass die Gruppe gemeinsam um den Etappensieg auf der Zieleinfahrt sprinten wird, kannst Du abwarten und Dich je nach Rennsituation erst später auf eine Siegerwette einlassen, die Du zum Beispiel bei diesem Anbieter platzieren kannst.

Betway Sports Erfahrungen

Die Sondermärkte

Bei prestigeträchtigen Rundfahrten sind Prognosen auf Gesamtsieger immer sehr beliebt. Selbst wenn ein favorisierter Athlet mal einen schlechten Tag hat, kann er es über mehrere Etappen am Ende der Tour noch ganz nach oben auf das Siegertreppchen schaffen. Hinter den Favoriten der Wettbranche ist meist auch ein starkes Radsportteam aktiv, das dem Spitzenfahrer zuarbeitet. Wenn Du jetzt wissen möchtest, wie hoch die Quoten sind, schau Dir die nächste Tabelle an.

Fahrer Quote
Primoz Roglic 2,05
Egan Bernal 4
Tadej Pogacar 10
Tom Dumoulin 10
Thibaut Pinot 15
Julian Alaphilippe 19
Nairo Quintana 21

In der Regel gibt es auch Spezialisten für das Zeitfahren und Radsportler, die dem Topfahrer Windschatten geben, um auf bestimmten Streckenabschnitten Kräfte zu sparen. Ein Team ist ein komplexes Gebilde, auf das Du wetten kannst, wenn Du Dich mit Radrennen auskennst.

Darauf aufbauend ergeben sich einige Spezialwetten im Radsport. Tipps kannst Du nicht nur auf dem Siegmarkt abgegeben, sondern auch auf die Trikotwertungen. Hierbei gibt es vor allem bei den Tour de France Wetten reichlich Auswahl. Allen voran das wohl berühmteste Gelbe Trikot. Die Ehre, dieses zu tragen, gebührt stets dem in der Gesamtwertung führenden Fahrer.

Wer nach einem Rennen oder am Ende der Rundfahrt das Grüne Trikot gewinnt, darauf kannst Du ebenfalls wetten. Sprinter hat jedes Team, dabei gibt es unterschiedliche Wertungen für Zwischensprints und Zieleinfahrten. Das hart umkämpfte rot gepunktet weiße Bergtrikot, ist für den punktbesten Bergfahrer bestimmt. Hier gibt es zwischen den Etappen durch die Alpen und Pyrenäen häufig Wechsel und attraktive Quoten, die ich Dir jetzt präsentiere.

Fahrer Quote
Julian Alaphilippe 5,5
Primoz Roglic 7
Tadej Pogacar 13
Romain Bardet 15
Warren Barguil 15

Dazu kommt die Wette auf das Weiße Trikot für den besten Nachwuchsfahrer der Frankreich-Rundfahrt. Neben diesen für fachkundige Tipper interessanten Wettmärkten kannst Du auch auf Platzierungsspannen wetten. Tipps auf einen Radrennfahrer sind zum Beispiel in einer Etappe auf dessen Platzierung unter den ersten drei oder fünf möglich. Die Quoten sind freilich kleiner als auf Sieg zu wetten, dafür ist die Chance auf einen Gewinn für Dich höher.

Eine interessante Option ist zu dem, auf Head-to-Head Wetten zu setzen. Dabei lässt Du lediglich zwei Radsportler in einer Wette gegeneinander antreten. Fährt Dein Tipp zuerst ins Ziel ein, dann gewinnst Du, egal wie das Rennergebnis im Gesamtklassement ausgeht.

Tipps und Tricks

Das allerwichtigste zum Wetten auf Radsport ist, Erfahrung zu sammeln. Einfach loswetten bringt Dir nur durch Zufall einen Gewinn ein. Es ist natürlich eine Herausforderung, eine individuelle Strategie zu entwickeln, da es schlichtweg zu viele Faktoren gibt, die ein Rennen beeinflussen können. Daher ist Fleißarbeit gefragt, Du musst recherchieren und Resultate der Radsportsaison analysieren.

Bei Rundfahrten solltest Du auch immer im Kopf haben, dass es verschiedene Spezialisten gibt und somit auf vielen Etappen die Favoriten anders heißen. Du musst ebenfalls den Rennverlauf der einzelnen Etappen kennen. War es extrem kräftezehrend, in einer größeren Gruppe von Radfahrern immer wieder Ausreißer einzufangen oder hat das Wetter zusätzlich bei den steilen Berganfahrten Kraft gekostet. Nicht selten halten sich Topfahrer auch nach einer Königsetappe ein wenig zurück, um die Batterien wieder aufzuladen.

Es kann auch sein, ein Außenseiter überrascht mit einer Megaleistung und fährt in einer Etappe auf das Podest. Diese Performance solltest Du nicht gleich für die nächsten Pronosen überbewerten. Beim nächsten Etappenrennen kann der enorme Kraftaufwand zu einer deutlich schlechteren Positionierung führen.

Am Ende sind viele Etappensiege auch immer abhängig von einem Team aus Mannschaftsfahrern, den sogenannten Domestik-Fahrern, die dem Kapitän, der um Siege fährt, Windschatten geben und mit Getränken versorgen. Nach einem Sturz führen die Wasserträger den Kapitän wieder ans Fahrerfeld heran. Eine solche Unterstützung gibt es in kleineren Teams nicht in diesem Umfang, was es schwer macht, an Ausnahmeleistungen unmittelbar anzuknüpfen.Wenn Du diese Tipps jetzt umsetzen möchtest, habe ich einen ganz besonderen Anbieter für Dich.

Betway Sports Erfahrungen

Das Fazit

Radrennen sind spannend und bieten viele Wettmöglichkeiten, die sich nicht auf den ersten Blick zu erkennen geben. Diese Wetten sind sehr lukrativ und durch die vielen Teilnehmer und Rennen über große Distanzen gibt es einige unbekannte Faktoren, die Einfluss auf Rennresultate nehmen können. Ich empfehle Dir, für den Anfang auf Head-to-Head zu setzen oder einzelne Fahrer, die es in die Top 5 schaffen. Wenn Du die Strategien der favorisierten Teams lernst zu verstehen und Dich gut informierst, dann lassen sich mit Sportwetten auf Radrennen lukrative Gewinne erzielen.