Skip to main content

Liebe Leser, aufgrund des neuen Glückspielstaatsvertrages bewirbt die Nachgefragt Redaktion ausschließlich Anbieter, die sich nachweislich an den Regulierungsprozess halten und um eine Lizenz bemühen. Andere Anbieter werden nicht berücksichtigt.

Asiatische Buchmacher – Die große Übersicht

Ein weiteres Fußball BildDie Wettangebote aus Asien finden in der Gemeinde europäischer Tippfreunde immer größeren Anklang. Das Niveau der Quoten bewegt sich meist deutlich über den lokalen Anbietern und auch sonst punkten asiatische Wettanbieter mit einigen Vorzügen, die einem nicht auf den ersten Blick auffallen. In der Liste der Wettarten sind es vor allem die aus Fernost stammenden Wettmöglichkeiten, die das Interesse wecken. Toll ist zudem die Ausrichtung auf Einzelwetten, bei denen höhere Wettlimits angesetzt sind als auf dem hiesigen Markt üblich.

Was asiatische Buchmacher auszeichnet, möchte ich Dir anhand meiner jahrelangen Erfahrung genauer erklären.  Leider muss ich Dir mitteilen, dass keine Spieler aus Deutschland angenommen werden. Daher präsentiere ich Dir jetzt Buchmacher, die die Redaktion überzeugen konnten und Dir bestimmt gefallen werden.

Die Übersicht der überprüften und beliebten Anbieter:

Das sind asiatische Buchmacher

Geht es nach der Meinung vieler Europäer, dann sind es die Briten, deren DNA auf Sportwetten programmiert ist. Dies ist natürlich im Vergleich zu anderen Ländern des Kontinents auch richtig. Allerdings habe ich in Asien eine ganz andere Welt der Wetten kennengelernt, die vor allem von risikoreichen Wetten geprägt ist. Fast schon traditionell sind asiatische Wettanbieter auf hohe Limits geeicht, da es Spieler vor Ort bevorzugen, auf Einzelwetten zu setzen.

Du findest zwar immer mehr Plattformen, die Mehrfachwetten anbieten, allerdings nur selten mit den Vorzügen einheimischer Unternehmen. Ein Grund dafür sind die überdurchschnittlich hohen Quoten, die in Asien Wettanbieter aufrufen. Deren Gewinnmargen sind deutlich kleiner im Verhältnis zu europäischen Betreibern, weshalb Du beim Wetten eine bessere Rendite erzielen kannst. Allerdings ist nicht jeder asiatische Anbieter gewillt, Spieler aus Europa zu akzeptieren.

Die Wettunternehmen agieren in jeder Hinsicht seriös und halten sich an internationale Richtlinien. Nicht jedes Portal ist mit einer EU-Lizenz ausgestattet. Deshalb findest Du auf dem hiesigen Wettmarkt nur wenige asiatische Wettanbieter. Deutschland ist dennoch für die großen Wettfirmen interessant, daher agieren einige mittlerweile mit Lizenzen aus Malta, Gibraltar oder sind mit einer Curacao-Lizenz in einzelnen europäischen Ländern aktiv.

Die Plattform von 888Sport_2

Hierzulande dürften viele Spieler 888 Sport kennen

Beste asiatische Wettanbieter, wie 138.com, Pinnacle oder 18bet, haben ihre Angebote ein wenig für den europäischen Wettfreund modifiziert, um neben den favorisierten Handicap Wettmärkten auch Kombinationen zu ermöglichen. Ansonsten sind die Wettunternehmen vom asiatischen Markt vor allem für Highroller eine interessante Alternative. Da diese mit hohen Limits arbeiten. Der Asiate setzt beim Wetten gern große Summen auf einzelne Ereignisse, weshalb es so gut wie keine nennenswerte Limitierung von Wettkonten gibt.

Gerade professionelle Spieler haben hier bei europäischen Anbietern oft das Nachsehen, wenn aufgrund eines zu hohen Gewinns plötzlich die Einsatzlimits neu reguliert werden. Ein Manko möchte ich noch mit erwähnen. Dieses betrifft die Gestaltung der Webseite, die durchaus ungewöhnlich erscheinen kann, wenn Du auf europäisches Design geeicht bist.

Asiatische Wettanbieter setzen auf grenzenlose Wetten, Du wirst vor allem auf Tabellen und Statistiken treffen, Einblendungen und Erklärungen sind selten zu finden. Außerdem konzentrieren sich die Hauptangebote auf Handicaps sowie Über- und Unter Märkte, ein wenig Zeit musst Du also einplanen, um Dich zurechtzufinden. Da asiatische Buchmacher keine Spieler aus Deutschland annehmen, kannst Du auf diesen Buchmacher setzen und dort die Übner- und Unter Wetten sowie Handicaps platzieren.

888Sport Erfahrungen

Die mobilen Tippmöglichkeiten

n diesem Bereich sind asiatische Buchmacher seit Jahren Vorreiter. In vielen Ländern haben die meisten Leute das Internet überhaupt erst durch Mobile Zugriffsmöglichkeiten kennengelernt. Das Netz in den Metropolen ist zu großen Teilen erst im Zuge der Digitalisierung entstanden, ist somit auf dem neuesten Stand, weshalb die Tippspieler mehrheitlich über Smartphones und Tablets auf das Angebot zugreifen. Ein Blick auf die asiatische Wettanbieter Liste zeigt auch, dass native Apps weitestgehend Standard sind.

Die hohen Mitgliederzahlen rechtfertigen etwaige Entwicklungen und natürlich auch die Tatsache, dass die meisten Tippspieler in Englisch die mobile Webseite nutzen. Das erleichtert es, das Programm regelmäßig zu erweitern, ohne dabei Dutzende Sprachen berücksichtigen zu müssen. Wobei es auch hier punktuell Unterschiede gibt, denn asiatische Buchmacher, die sich auf europäischen Märkten etablieren wollen, setzen natürlich auf Vielfalt in der Sprachauswahl.

Blick auf die Quoten

Dem geschulten Auge fällt bei der Analyse asiatischer Wettanbieter zuerst die hohe Bewertung von Wettquoten auf. Das sich der eine oder andere hierbei fragt, ob es denn überhaupt seriös sein kann, in der Breite so viele Top-Quoten anzubieten, ist verständlich. Allerdings basiert die Quotenberechnung in Asien auf einer ganz anderen Basis als es beim durchschnittlichen europäischen Anbieter der Fall ist. Ein wesentlicher Faktor ist die enorme Bandbreite an Tippfreunden, die nicht mit dem europäischen Markt vergleichbar ist. Der Vollständigkeit halber zeige ich Dir jetzt aber die Quotenniveaus beliebter Wettanbieter, die Spieler aus Deutschland akzeptieren.

Anbieter Quotenniveau
888Sport ca. 94%
Bet3000 ca. 96%
Betway ca. 96%

Darüber hinaus wetten Asiaten vorwiegend auf einzelne Ereignisse, Wettkombinationen gehören daher nur selten zum Repertoire der Anbieter. Großgewinner, die durch kleine Einsätze mit vielen Tipps auf einem Wettschein abkassieren, gibt es kaum. Hinzu kommt, dass asiatische Buchmacher einen deutlich höheren Anteil an hohen Wetteinsätzen verbuchen.

Kleinbeträge zu setzen, das ist in fernöstlichen Gefilden fast schon verpönt. Somit können es sich asiatische Wettanbieter leisten, höhere Quoten aufzurufen, da sich Gewinnausschüttungen mit fehlgeschlagenen Wetten immer wieder ausgleichen. Damit die Online-Anbieter attraktiv bleiben, sind demzufolge auch höhere Limits erforderlich, um Einzelwetten lukrativ zu gestalten.

Im Durchschnitt liegt der Quotenschlüssel in Asien bei über 97 Prozent, bei Top-Begegnungen werden meist sogar 99 Prozent aufgerufen, was unwillkürlich zu Bestquoten führt. Aus diesem Grund sind für Wettprofis, die stets beste Quoten wollen, gern frei über ihre Einsätze entscheiden und auf Gewinnlimits verzichten, asiatische Buchmacher die perfekte Wahl. Aber auch dieser Buchmacher konnte im Test überzeugen und eignet sich hervorragend für Deine nächste Wette.

Bet3000 Erfahrungen

Asiatische Bonusvielfalt

Die Big Player der Wettindustrie in Asien nutzen dieselben Mittel, um neue Mitglieder zu akquirieren, wie es hierzulande der Fall ist. Allerdings sind Freiwetten und ähnliche Vergünstigungen, die mit kleinen Nebenwetten zu tun haben, eher selten zu finden. Ein Großteil der Willkommensangebote ist in erster Linie für High Limit Spieler konzipiert. Das bedeutet, für die erste Einzahlung werden hohe Bonussummen bereitgestellt, mit denen allerdings auch Bedingungen einhergehen, die eine gewisse Einsatzbereitschaft erfordern.

Auf der anderen Seite setzen viele asiatische Wettanbieter auf Cashback Angebote für Bestandskunden, die auf dem europäischen Markt nur eine unbedeutende Nische einnehmen. Im Zuge der Online-Öffnung sowohl in immer mehr Ländern Asiens sowie in Europa, halten auch vielfältige Bonusaktionen Einzug bei den Anbietern von Wetten.

Was mir aufgefallen ist, fast jede Webseite verweist unter Promotion auf den Kundensupport, wo Mitglieder individuell nach einem Bonusangebot anfragen können. Auf die eigenen Vorlieben personalisierte Wettboni haben in jedem Fall Zukunftspotenzial.

Gebühren und sonstige Nebenkosten

Es stellt sich selbstredend die Frage, ob es steuerliche Vorteile gibt, über asiatische Wettanbieter Sportwetten zu betreiben. Prinzipiell ist jedes Unternehmen hierzulande steuerpflichtig, wenn innerhalb der Bundesrepublik Wetten über die Plattform platziert werden. Dabei ist es allerdings nicht vorgeschrieben, dass diese Steuern der aktive Tipper zu entrichten hat.

Wer ein wenig Erfahrung hat, der kennt die gängigen Gepflogenheiten, einige Anbieter übernehmen die Wettsteuer für ihre Mitglieder hierzulande komplett, während andere zwischen einzelnen Wettmärkten oder Einsatz und Gewinn unterscheiden.

Fakt ist, es geht immer zulasten der Wettquoten, ganz egal, wer am Ende die Gebühren übernimmt. Wie handhaben das Wettplattformen aus Fernost bei Sportwetten? Asiatische Buchmacher ohne Steuer gibt es wirklich, allerdings sind diese im lizenzierten Rahmen hierzulande ebenfalls steuerpflichtig.

Das Beste an asiatischen Buchmachern ist in diesem Bereich, dass die Wettsteuern bis heute nicht auf die Mitglieder umgelegt werden. Auf den Heimatmärkten in Asien sind die Bookies zu stark, als das die Steuern, die in einzelnen europäischen Ländern anfallen, Auswirkungen auf das Geschäftsmodell nehmen könnten.

Mit zusätzlichen Kosten musst Du vielmehr im Zahlungsbereich rechnen. Du findest natürlich alle bekannten Zahlungsdienstleister und selbst Krypto-Anbieter, wo die handelsüblichen Bearbeitungsgebühren anfallen. Es können aber auch zusätzliche Gebühren durch einen Wechselkurs entstehen, sollte der asiatische Wettanbieter nicht in Euro auszahlen.

Sitzt die Bank außerhalb der EU und Du möchtest über Dein Girokonto einzahlen, dann könnten höhere Überweisungskosten entstehen. Daher ist es zu empfehlen auf ein digitales Zahlungsmittel zu setzen, welches Du unabhängig vom Standort nutzen kannst.

Das Fazit

Die Wettmärkte aus Asien waren hierzulande über einen langen Zeitraum nur schwer zugänglich und Zweifel darüber, wie seriös die Betreiber sind, haben sich erst in den letzten Jahren gelegt. Einige Buchmacher haben es sogar mehrfach zu Auszeichnungen auf internationaler Ebene geschafft, was ein klares Zeichen für Seriosität und Zuverlässigkeit ist.

Bei mir konnten renommierte asiatische Wettanbieter im Test ebenfalls vollends überzeugen. Selbst die Schwachstelle der Kombinationswetten, die viele Jahre nicht berücksichtigt wurde, haben die Anbieter für europäische Tipper behoben. Durch die immense Erfahrung im Quotensetzen findest Du vor allem in beliebten asiatischen Wettarten fast immer die beste Quote auf dem Markt.