Skip to main content

American Football Wetten – So holst Du mehr raus

Football Helm und BallAmerican Football ist über die Grenzen der USA hinaus ein Massenphänomen. Die körperlich anspruchsvolle Ballsportart bietet zugleich eine ganze Reihe taktische Feinheiten, die sich erst mit einem gewissen Verständnis für das Spiel aufzeigen. Für Wetten auf American Football spricht neben den vielen Auswahlmöglichkeiten vor allem die Ligagröße. Mit acht regionalen Divisionen, auf die sich 32 Teams verteilen, bietet die reguläre Saison eine Vielzahl von Spielen an.

Am Ende sind natürlich die Playoffs das Highlight mit der Krönung beim Super Bowl gegen den Sieger der NFC. Lese jetzt mehr über die Wettarten und informiere Dich über strategische Tipps für American Football Wetten und eine Auswahl an Top Anbietern, die diese Prognosen anbieten.

Die Übersicht der überprüften und beliebten Anbieter:

Wettmärkte für American Football Wetten

Der Großteil aller Wetten auf American Football unterliegt der Moneyline Tippvariante. Die amerikanische Siegwette fungiert als 2-Wege-System ohne Unentschieden. Das hat den Hintergrund, dass es im US-Sport generell verpönt ist Spiele, ohne Sieger als Remis zu werten. Es gibt zwar American Football Wetten auf Unentschieden, allerdings kommt es sehr selten zu diesem Ergebnis.

Bei Punktegleichstand nach 60 Spielminuten folgt immer eine Overtime über 10 Minuten. In dieser Verlängerung kommt es zur Spielentscheidung durch Sudden Death. Gibt es keinen Punktgewinn in der Overtime, dann lautet der Endstand Unentschieden. Gerade für American Football Live Wetten ist diese Regelung wichtig.

Die Select.Bet Webseite

Select.bet bietet Dir ein umfangreiches Angebot an American Football Wetten an

Ein interessanter Wettmarkt sind die Über-/Unter-Angebote. Für gewöhnlich kommen in einem Match 30 bis 50 Punkte zustande, entsprechend viele Auswahlmöglichkeiten rufen die Bookies auf. Bei engen Partien kann es sich immer lohnen, anstelle von Tendenzen auf Sieger, die Anzahl der Punkte mit einzubeziehen. Deutlich lukrativer ist das Gegenstück der Handicap-Wette. Diese Wettoption heißt beim American Football Spread Betting. Das bedeutet, Du gibst einen Tipp auf die Punktedifferenz des Endstands ab.

Diese Wettvariante mit Spread ist in Übersee sehr beliebt und bietet Top-Quoten. Liegst Du mit Deiner Vorhersage richtig, dann lohnen sich diese American Football Wetten in hohem Maße. Bei starken Abweichungen von Deiner Prognose landest Du aber auch schnell im Minus.

Diese Wettform ist prinzipiell nur Tippspielern zu empfehlen, die über ein gutes Bankroll-Management verfügen und sich in der amerikanischen Football Liga auskennen. Die genannten Wettarten kannst Du bei den meisten Anbietern in den einzelnen Vierteln platzieren oder auf das Endergebnis. Darüber hinaus stehen gut hundert weitere Wettmärkte für die von Taktik geprägte Sportart zur Verfügung, zum Beispiel bei diesem Anbieter.

Select.bet Erfahrungen

Sondermärkte für American Football Wetten

Der Mark an Spezialwetten ist im American Football einer der größten auf allen Wettplattformen. Durch die Komplexität des Spiels ergeben sich viele Optionen, um auf einzelne Spielereignisse Sportwetten abzuschließen. Einer der gefragtesten Tipps unter Kennern ist es mit einer Sonderwette auf ein Team zu setzen, das zuerst punktet. Noch präziser und mit deutlich höheren Quoten versehen sind Score Race Prognosen auf Teams, die als erstes eine bestimmte Punktzahl im Spiel erreichen.

Für diese American Football Wetten eignen sich in erster Linie Begegnungen, wo Du überzeugt von der Favoritenrolle bist und die Siegquote zu wenig hergibt. Dennoch ist Vorsicht geboten, denn die Saison ist recht kurz und es stehen jede Woche mehrere Partien auf dem Spielplan. Der Favorit kann die Begegnung am Ende gewinnen, allerdings erst nach einer Aufholaktion eines Rückstands.

In etwa dieselben Voraussetzungen bieten die populären Wett Tipps auf Touchdowns und Field Goals. Wie viele tragen zum Ergebnis bei und welches Team erzielt den ersten Punkt per Touchdown oder Field Goal?

Mit den ein paar Erfahrungen im American Football wetten kannst Du dann noch präziser werden. Du hast die Möglichkeit, auf die exakte Anzahl von Touchdowns zu wetten, die eine Partei im Spiel landet oder ob eine Mannschaft in allen vier Vierteln punktet. Beliebt sind auch Tipps auf Regelverstöße, wie die erste Yellow Flag oder Bushing Yards im Match.

Des Weiteren sind unter Football-Fans Sonderwetten auf einzelne Athleten immer interessant. Insbesondere wie viele Receiving und Rushing Yards oder Touchdowns ein bestimmter Spieler erzielt. In Sachen Spezialwetten hat American Football eine unglaubliche Bandbreite zu bieten.

American Football Playoff Wettangebote

Für die American Football Playoffs gelten die Gesetze der K.O.-Phase. Der wichtigste Unterschied bezieht sich im Regelwerk auf die Overtime. Eine Punkteteilung ist hier nicht vorgesehen, in der Verlängerung wird immer ein Sieger ermittelt, der automatisch eine Runde weiterkommt. Allgemein sind die Begegnungen in den Playoffs natürlich bedeutend ausgeglichener, als es im Rahmen der regulären Saison der Fall ist.

Du solltest hierbei immer den Heimvorteil mit in Deine American Football Wetten einfließen lassen. Im Gegensatz zu den anderen amerikanischen Sportarten mit Playoff-Phase gibt es keinen Best-of-Modus, ein Spiel entscheidet über den Einzug in die nächste Runde. Vor Beginn der K.-o.-Runde kannst Du Dich bereits festlegen und Finalkandidaten benennen oder direkt auf den Super-Bowl-Champion eine Prognose abgeben.

Wenn Du in der Materie steckst und von den Conferences bis zu den Finals kein Spiel verpasst, dann sind American Football MVP Wetten ebenfalls interessant für Dich. Einige Bookies haben auch Wettmöglichkeiten im Programm, bei denen Du auf Spieler mit den meisten Touchdowns oder Teams mit der höchsten Gesamtpunktzahl in den Playoffs wetten kannst.

Tipps und Tricks

Der beste Tipp für American Football Wetten ist es sich gut auszukennen. Um die vielen taktischen Einlagen vor und während des Spiels richtig deuten zu können, musst Du alles über die Sportart wissen. Sonst wirst Du aus den hohen Quoten, die es selbst auf Favoriten hin und wieder gibt nicht schlau. Zum Beispiel kommen in der Regel locker 30 Punkte meist sogar mehr in einem Spiel zusammen. Da müsste es bei einem Duell zwischen Favorit und Underdog noch mehr Punkte geben.

In der American Football Wettpraxis sieht das oft anders aus. Mannschaften mit einer starken Defence Line können das Taktikspiel des favorisierten offensivstarken Gegners zermürben. Du musst hier immer bedenken, dass es beim American Football keine Liga mit Auf- oder Absteigern gibt. Nur aller paar Jahre kommen einzelne Klubs hinzu.

Dadurch kennen die Trainer die Spielweise ihrer Gegner ganz genau und eine unterlegene Mannschaft kann durch taktische Raffinesse den schier übermächtigen Favoriten ärgern. Bei solchen Duellen sind einzelne Viertel ohne Punkte und unter 20 Punkte am Ende der Spielzeit normal.

Darüber hinaus gibt es gravierende geografische und klimatische Unterschiede, die sich auf die Leistung auswirken können, insbesondere Heimspiele der Denver Broncos auf 1.600m ü. M. sind genau zu planen. Solche Gelegenheiten erkennst Du freilich nur, wenn Du Dich mit Fachwissen Wetten auf American Football abschließt. Dafür steht Dir ein hervorragender Anbieter zur Verfügung.

Select.bet Erfahrungen

Fazit zum American Football

Bei American Football Wetten lassen sich hervorragende Quoten abstauben und viele Sonderwetten platzieren. Allgemein bieten die Wettangebote sehr hohe Renditen im Vergleich zu anderen populären Sportarten. Als Tippspieler hierzulande kann es daher verlockend sein, nach einem Blick in die Division Tabelle Wett Tipps zu platzieren.

Es ist grundsätzlich davon abzuraten, einzig basierend auf Quoten und einer Tabellenplatzierung Vorhersagen zu treffen. Dafür ist Football viel zu komplex und fast schon unberechenbar ohne Grundkenntnisse. Am besten Du beginnst mit einfachen Wettoptionen und lernst die Regeln durch Live-Spiele, bevor mit lukrativen speziellen Sportwetten agierst.