Skip to main content

SilberSingles Testbericht

(4 / 5 bei Stimmen)

Bei Silbersingles können Menschen über 50 auf die Suche nach einem neuen Partner gehen. Dabei hilft ihnen zum Beispiel der Persönlichkeitstest. Auf Basis dieser Ergebnisse werden Partnervorschläge gemacht. So wird die Suche vereinfacht. Was dieser Anbieter noch zu bieten hat, sehen Sie hier.


Gesamtbewertung

94.25%

Sicherheit
100%
Sonderangebote
94%
Mitgliederzahl
92%
Kontaktmöglichkeiten
91%

Testinhalt im ÜberblickGroßes SilberSingles Logo neu

Der Anbieter SilberSingles

Manchmal braucht das Glück nun mal eben einen kleinen Anstupser und bei der modernen Partnersuche ist dieser garantiert. Online Dating gilt heutzutage als großer Trend. Zahlreiche Dating-Plattformen und Single-Börsen haben bereits den ein oder anderen Single um ein glückliches Leben zu zweit beschert. Auch die Partnerbörse SilberSingles möchte die Suche nach einer langfristigen Partnerschaft erleichtern. Dabei ist der Fokus auf Alleinstehende ab 50 gelegt.

Hinter der Erfolgsstrategie des Anbieters steht eine ausführliche und attraktive Profilgestaltung sowie ein auf mathematischer Formel bestehendes Matching-System. Dem richtigen Partner soll also nichts mehr im Wege stehen. Mehr zum Anbieter und dem Verfahren auf der Plattform im folgenden SilberSingles Test.

Der Anbieter SilberSingles

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname Spark Networks Services GmbH
Anschrift des Anbieters Kohlfurter Straße 41/43 10999 Berlin
Registrierungsnummer 115958 B
Regulierungsbehörde Amtsgericht Hamburg
Telefonnummer Nicht verfügbar
E-Mail-Adresse info@silbersingles.de
Livechat-Support Nicht verfügbar

Wer oder was ist überhaupt SilberSingles? Eine berechtigte Frage, die ganz zum Anfang aufgeklärt werden sollte. Dahinter steckt eine Partnervermittlung für Singles ab 50, die von dem Unternehmen Spark Networks SE betrieben wird. Es handelt sich bei diesem Unternehmen um eine Partneragentur, die ihren Sitz in Berlin hat und schon seit vielen Jahren erfolgreich agiert. Vor allem Seriosität und Qualität stehen beim Anbieter im Vordergrund.

Das Ziel liegt hier nicht darin, völlig unterschiedliche Menschen einander vorzustellen, sondern entsprechend eines wissenschaftlich entwickelten Vermittlungsprozesses, die Beziehungskompabilität der Singles zu ermitteln und die passenden Partner herauszufiltern. Auf diesem Weg soll es möglich sein, eine langanhaltende und glückliche Partnerschaft zu finden.

Da es bei der Partnervermittlung vor allem auch um die richtige Angabe persönlicher Daten geht, sollte natürlich auch die Sicherheit garantiert sein. Dank einer modernen SSL-Verschlüsselung können Nutzer allerdings sorglos ihre Daten im Netz hinterlegen. Der Anbieter versichert, dass keinerlei Daten ohne Zustimmung an Dritte oder andere Nutzer weitergegeben werden.

Im Bezug auf die Sicherheit warnt der Anbieter außerdem vor gefährlichen Nutzern. Leider gibt es immer wieder einige schwarze Schafe im Internet, die auf unehrliche Weise gefälschte Angaben in ihrem Profil hinterlegen. Damit ehrliche Nutzer nicht auf einen Betrüger reinfallen, stellt SilberSingles eine Liste mit 6 wichtigen Punkten, auf die Sie achten sollten, zur Verfügung.

Dazu zählt zum Beispiel das Hinterfragen unrealistischer Angaben, finanzielle Forderungen, der Zwang etwas zu tun und die Sicherheit beim ersten Treffen. Wer Bedenken bei einem anderen Mitglied hat und möglicherweise betrügerische Absichten vermutet, sollte sich direkt an den Kundendienst des Unternehmens wenden.

Die Vor- und Nachteile in Stichpunkten

Jede Webseite kommt unabhängig seiner Funktion mit ganz bestimmten Vor- und Nachteilen. Selten kann im Netz auf eine Singlebörsen Bewertung getroffen werden, in der von Perfektion gesprochen wird. Nach zahlreichen Erfahrungen mit Singlebörsen fallen bezüglich der SilberSingles Dating-Plattform vor allem folgende Vor- und Nachteile auf:

  • Seriöse Partnervermittlung
  • Wissenschaftlich entwickelter Vermittlungsprozess
  • Automatische Vorstellung interessanter Partner
  • Ausführlicher Kennenlern-Prozess
  • Benutzerfreundlich
  • Mobile App vorhanden
  • Nur für Singles ab 50
  • Keine großen Sonderaktionen

Die Vorteile sind hier eindeutig in Überzahl und lassen schnell über die Nachteile hinwegsehen, insofern aufgrund der Alterseinschränkung nicht teilgenommen werden kann. In diesem Fall stehen allerdings zahlreiche weitere Plattformen auf dem Markt zur Verfügung, die andere Altersgruppen ansprechen.

Die Plattform

Mit der erfolgreichen Senioren Singlebörse von SilberSingles ist die hoffnungslose Suche nach einem Partner im Restaurant oder der Bar sowie das Aufrufen unzähliger, langweiliger Profile im Internet von gestern. Hier soll nämlich das hochwertige Matchmaking-System dazu führen, dass einsame Seelen in kürzester Zeit mit einander verbunden werden. Dabei wird davon abgesehen, dass Nutzern beliebige Profile vorgeschlagen werden.

Anhand eines Persönlichkeitstests, der nach der Registrierung von jedem Nutzer ausgefüllt werden muss, werden dem Kunden ausschließlich passende und interessante Partner aufgeführt. Darüber hinaus können individuell noch einige Filter eingestellt werden, damit das Kennenlernen eines potentiellen Partners anschließend nur noch einen Katzensprung weit entfernt ist. SilberSingles präsentiert Nutzern die passendes Singles in der Nähe, im Alter von 50 aufwärts.

Derzeit sind rund 200.000 Mitglieder auf der Plattform registriert, was zu tollen SilberSingles Erfahrungen führt. Während das Geschlechterverhältnis bei vielen anderen Dating-Plattformen nicht ganz ausgewogen ist, fällt hier nur ein sehr geringer Überschuss von Frauen auf. Damit sind gute Chancen gegeben, dass der richtige Partner vielleicht mit dabei ist.

Besonders positiv ist, dass alle Mitglieder auf der Suche nach einer ernsten Beziehung sind und nicht bloß ein nettes Gespräch oder einen kurzen Zeitvertreib suchen. Die Nutzer sind im Durchschnitt zwischen 50 und 65 Jahre alt. Nachdem zwar eine begrenzte Anzahl an Mitgliedern abgestimmt auf das eigene Persönlichkeitsprofil vorgeschlagen wird, kann hinsichtlich des Alters, der Entfernung, der Größe oder anderen Dingen gefiltert werden.

SilberSingles Plattform Screenshot

Wer auf ein ansprechendes Profil trifft, hat sofort die Möglichkeit, eine erste Nachricht zu senden. Wird auf diese eingegangen, kann schon ganz bald eine Verabredung zu einem ersten Treffen stattfinden. In diesem Prozess sollten allerdings stets die Stützpunkte im Hinterkopf behalten werden, die einen unehrlichen Nutzer verraten, damit am Ende niemand in ein Dilemma gerät.

Singles, die trotz der reichlichen Erfahrungen vielleicht trotzdem noch ein wenig zu schüchtern sind, um den ersten Schritt zu machen und eine Nachricht zu schreiben, haben auch die Möglichkeit, einem anderen Nutzer zunächst ein virtuelles Lächeln zu senden, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Neue Kunden von SilberSingles werden sich blitzschnell zurecht finden, da die Webseite sowie auch die mobile App überaus benutzerfreundlich gestaltet ist. Wenn es aber doch einmal zu Fragen kommen sollte, die auf der Webseite nicht passend beantwortet werden, steht Nutzern ein professioneller Kundenservice zur Seite.

Dieser ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr entweder auf dem Postweg, per Fax oder über ein Kontaktformular erreichbar. Das Kontaktformular kann direkt auf der Webseite gefunden werden. Das Mitarbeiter Team bemüht sich darum, in kürzester Zeit direkt per E-Mail auf das Anliegen einzugehen. Die Plattform wird im Übrigen in über 15 Sprachen angeboten. Nutzer haben also die Möglichkeit, auch international auf die Suche nach dem großen Glück für eine gemeinsame zweite Lebenshälfte zu zweit zu gehen.

Die mobile App

Mobile SilberSingles WebseiteDie Partnersuche 50+ war noch nie zuvor so einfach wie mit der angepassten SilberSingle App. Diese kann völlig unkompliziert auf einem iOS- oder Android-Gerät heruntergeladen werden und die Suche nach dem Wunschpartner kann starten. Der SilberSingles Login kann mit den bestehenden Nutzerdaten erfolgen.

Ein Profil kann wenn nicht vorhanden aber auch direkt mobil erstellt werden, sodass die Nutzung der Online-Plattform nur optional ist. Es gibt einige tolle Funktionen, von denen mobile Nutzer profitieren können. Dazu gehören zum Beispiel folgende:

  • Fotoaktualisierung über die eigene Fotogalerie oder den Facebook-Account
  • Zugriff auf vollständige Profile
  • Informationen darüber, wer das eigene Profil besucht hat
  • Push-Up-Benachrichtigungen bei neuen Matches und eingehenden Nachrichten

Damit ist natürlich aber noch nicht Schluss. Der größte Vorteil liegt selbstverständlich darin, dass Nutzer mit der App zu jederzeit und von überall auf die Matching-Ergebnisse oder dem Gespräch mit dem potentiellen neuen Liebling zugreifen können, ganz egal ob von Zuhause oder unterwegs. Der Download der App ist darüber hinaus kostenlos.

Anmeldeprozess

Die Anmeldung ist so einfach wie möglich gestaltet worden, sodass auch weniger Internet-affine Singles die Chance haben, die Plattform zu nutzen. Ein Profil ist innerhalb weniger Minuten erstellt. Lediglich der anschließende Persönlichkeitstest kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Nutzer, die an einer ehrlichen und langfristigen Beziehung interessiert sind, sollten sich die Zeit aber auch nehmen, um den Test so ehrlich wie möglich zu beantworten. Im folgenden mehr zu den einzelnen Phasen der Registrierung:

  1. Kontoregistrierung

Im ersten Schritt sind lediglich einige wenige Angaben zu machen. Dazu gehört die Angabe

  • des eigenen Geschlechts,
  • des Geschlechts des gewünschten Partners,
  • eine gültige E-Mail-Adresse
  • und ein geeignetes Passwort.

Anschließend sollten bestenfalls noch die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen werden, denn mit einem Klick auf „Jetzt anmelden!“ werden diese automatisch akzeptiert.

  1. Persönlichkeitstest

Der Persönlichkeitstest besteht aus insgesamt 280 Personen-bezogenen Fragen. Mit Hilfe der Antworten wird das Matching-System der Plattform herausfinden können, welche Partner für den Nutzer interessant sein könnten. Für diesen Test sollten sich alle Nutzer mindestens 30 Minuten Zeit lassen.

Da das gewünschte Resultat eine funktionierende Partnerschaft ist, sollten alle Angaben gewissenhaft und korrekt abgegeben werden. Mit dem Persönlichkeitstest wird automatisch ein Persönlichkeits-Profil angelegt, welches in fünf Punkte (Offenheit, Gewissenhaftigkeit, Extraversion, Verträglichkeit und Neurotizismus) aufgeteilt ist.

Silbersingles Anmeldeformular Screenshot
  1. Profilerstellung

Im Anschluss an den Persönlichkeitstest, welcher im Übrigen nicht auf einmal durchgeführt werden muss, haben Nutzer die Möglichkeit, an ihrem eigenen Profil zu arbeiten, um dieses für potentielle Partner attraktiv zu gestalten. Hier können neben Angaben zur Person und den eigenen Interessen weitere wichtige Fakten angegeben oder ein paar nette Bilder hinzugefügt werden.

  1. Matching-Ergebnisse

Nachdem der Persönlichkeitstest ausgewertet und mit anderen Singles verglichen worden ist, stellt der Anbieter eine Liste mit all den potentiellen Partnern zusammen. Nutzer haben jederzeit Zugriff auf diese und können im Nu damit starten, ihren Traumpartner kennenzulernen.

Zusätzlich können Mitglieder bei ihren Matching-Ergebnissen noch einige Filter einstellen, um sicherzugehen, dass auch wirklich ausschließlich passende Partner vorgestellt werden. Neben einfachen Einschränkungen bezüglich der Person und Entfernung, können Filter zu folgenden Rubriken eingestellt werden:

  • Kinderwunsch
  • Akzeptanz von vorhandenen Kindern
  • Bildung und Einkommen
  • Rauch und Trinkgewohnheiten
  • Ethnie und Religion

So kann die eigene Erfahrung mit Singlebörsen noch optimiert werden. Allerdings wird empfohlen, dass Mitglieder nicht allzu streng in Hinsicht auf die Filter sein sollten, denn schließlich ziehen sich vor allem Gegenteile bekanntlich an und es kann andere Fähigkeiten oder Interessen der Person geben, in die man sich mit Akzeptanz der kleinen Unstimmigkeiten verlieben kann. Wer dem so zustimmt, für den ist auch die „Was wäre wenn“-Funktion auf der Plattform interessant. Hier werden nämlich Singles vorgeschlagen, die nur in einigen Kritikpunkten mit dem eigenen Persönlichkeitsprofil übereinstimmen.

Infos zur Premium-Mitgliedschaft

Bei der Registrierung sollten Nutzer sich außerdem entscheiden, ob sie zunächst das kostenlose SilberSingles Profil nutzen möchten oder ob die Premium-Mitgliedschaft bevorzugt wird. Die Unterschiede sind nicht allzu groß und mit einem kostenlosen Profil stehen dem Kunden noch immer zahlreiche Möglichkeiten offen. Die Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft belaufen sich auf folgende:

  • Unbegrenzt Nachrichten senden und lesen
  • Zugriff auf die Fotos anderer Profile
  • Automatische Lesebenachrichtigung

Des Weiteren kann davon ausgegangen werden, dass Premium-Mitglieder auf der Suche nach etwas Ernstem sind, da diese Mitgliedschaft nicht ganz kostenlos ist. Schwarze Schafe oder Nutzer, die nur kurzfristige Interessen haben, bedienen sich oftmals an einem kostenlosen Profil. Die SilberSingles Kosten für die Premium-Mitgliedschaft variieren. Die Kosten sind letztendlich von der Dauer des Abonnements/ der Mitgliedschaft abhängig. Wer sich für eine 12-monatige Mitgliedschaft entscheidet, profitiert vom geringsten Preis von 20 Euro im Monat.

Sonderaktionen

Sobald es bei SilberSingles DE zu Neuigkeiten oder Sonderaktionen kommt, werden alle Nutzer per E-Mail darüber informiert. Diese Nachrichten können zum einen Tipps und Fakten bezüglich der Partnersuche und zum anderen Umfragen oder Sonderangebote für die Premium-Mitgliedschaft beinhalten. Besondere Aktionen wie zum Beispiel eine Veranstaltung, die zum persönlichen Treffen aller Singlebörse Senioren einlädt, hat bisher noch nicht stattgefunden. Sollte es einmal so weit sein, können Mitglieder allerdings sicher sein, hierüber rechtzeitig informiert zu werden.

SilberSingles Testbericht

Fazit

Es kann ziemlich schwierig sein, seriöse Dating Seiten im Netz ausfindig zu machen. Vor allem Singles, die auf der Suche nach etwas Ernstem sind, haben es heutzutage gar nicht mal mehr so leicht. SilberSingles bietet für Alleinstehende ab 50 eine großartige Möglichkeit, einen neuen, treuen Partner fürs Leben zu finden. Hier wird schnell klar, dass der Großteil der Mitglieder dasselbe Ziel verfolgt und nach einer vertraulichen Begleitung im Leben sucht.

Kurzzeitige Flirts werden hier nicht verfolgt. Der ausführliche Persönlichkeitstest sowie die Auswertung und das Matching mit potentiellen Partnern ist für Singles von großem Vorteil. Auf diese Art und Weise müssen nicht erst unzählige Profile von Singles vor Ort durchforstet werden. Das erspart nicht nur Zeit, sondern vor allem auch Nerven.

Während es zwar sehr nett sein kann, sich alleine auf die Suche zu begeben und interessante Dinge über andere Menschen zu erfahren, kann die Enttäuschung am Ende auch ziemlich groß sein, wenn erst zum Schluss bemerkt wird, dass es einen kleinen Haken wie zum Beispiel die Entfernung gibt. Mitglieder der Singlespeed Silber Plattform können außerdem den Vorteil einer mobilen App genießen. So werden Nutzer stets über Neuigkeiten wie neue Matches, Profilbesucher und Nachrichten informiert, egal, wo sie gerade sind.