Skip to main content

Der Lotto.de Testbericht

(3.5 / 5 bei Stimmen)

Der bekannte Anbieter Lotto.de darf in der Auflistung seriöser Online Anbieter natürlich nicht fehlen. Leider werden über die Webseite derzeit keine Bonusangebote kommuniziert. Aber auch ohne diese Aktionen bietet der Anbieter jede Menge Vorteile, die sich Spieler nicht entgehen lassen sollten. Welche das genau sind, erfahren Sie jetzt hier.


Gesamtbewertung

92%

Regulierung
95%
Bonus
90%
Angebot
91%
Kundenservice
92%

Testinhalt im Überblick

Der große Lotto.de Bericht (Test: 03.12.2018)

Wer der Ziehung der Lottozahlen entgegenfiebert und seinen Tippschein abgeben möchte, um den Jackpot zu knacken, kann dies bequem von zu Hause aus tun. Und zwar bei Lotto.de, dem offiziellen Serviceportal des deutschen Lotto. Bei Lotto.de kann man ganz einfach online vom PC oder Smartphone seinen Tipp zur Ziehung der Gewinnzahlen für die Lotterie Lotto 6 aus 49 abgeben.

Hinter dem Angebot des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) stehen 16 selbstständige Lotteriegesellschaften der jeweiligen deutschen Bundesländer, die sich zusammengeschlossen haben, um nach einheitlichen Richtlinien und Grundsätzen Glücksspiel-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Lotto.de ist das Original, doch in den letzten Jahren kamen immer mehr konkurrierende, lizenzierte Annahmestellen ins Netz – welche Aspekte sprechen für die Nutzung des Originals und nicht für einen der Mitbewerber? In diesem Review wird die Online-Lotterie näher betrachtet und hinsichtlich ihrer Benutzerfreundlichkeit, dem Kundenservice, den möglichen Zahlungsmethoden und Bonusaktionen bewertet.

Vor- und Nachteile

  • Benutzerfreundliche Website mit hohem Informationsgehalt zu allen Spielen
  • Lotto.de ist das Original, es gibt keine Zwischenanbieter
  • Qualität durch Aufsichtsbehörden sichergestellt
  • Automatisierte Gewinnprüfung und Benachrichtigung per E-Mail
  • Kompetenter Kundenservice
  • Viele verschiedene Zahlungsmöglichkeiten
  • Internationale Lotterien, Sofortspiele oder Rubbellose werden nicht angebote

Daten zum Unternehmen

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname Toto-Lotto Niedersachsen GmbH
Anschrift des Anbieters Am TÜV 2 + 4, 30519 Hannover
Registrierungsnummer HE351206
Regulierungsbehörde Curaçao
Telefonnummer Ist nicht vorhanden
E-Mail-Adresse support-de@22bet.com
Livechat-Support Ein Livechat ist vorhanden

Die Anbieterplattform

Lotto.de wird von der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH in Hannover betrieben, das Spieleangebot wurde vom Ministerium in Niedersachsen für Inneres und Sport genehmigt.

An der Seriosität des Portals ist nicht zu zweifeln, man findet auf der Website zum einen das Responsible Gaming Standards (European State Lottery and Toto Association)-Zertifikat und das World Lottery Association (WLA)-Zertifikat.

Man braucht hinsichtlich der Seriosität keine Zweifel haben – das Spielen über die Plattform ist absolut sicher und frei von Betrug.

Da Lotto auf Länderebene geregelt wird, ist es ist auf Lotto.de nicht möglich, seine Tipps direkt abzugeben. Jedes Bundesland hat seine eigene Lottogesellschaft. Möglich ist allerdings eine Vorauswahl der Lottozahlen auf Lotto.de, welche an einen regionalen Anbieter auf Länderebene weitergeleitet werden.

Das Spielangebot

Auf Lotto.de hat man die Möglichkeit, an insgesamt vier verschiedenen Lotterien teilzunehmen:

  • Lotto 6 aus 49,
  • Glücksspirale,
  • EuroJackpot und
  • Keno.

Die Lotterien sind alle staatlich genehmigt und erfolgen nach einheitlichen Richtlinien und Grundsätzen.

Um seine Gewinnchancen auf den entsprechenden Tippscheinen zu erhöhen, sind zusätzlich die Lotterien Super 6, Spiel 77 und plus5 auf dem Portal spielbar. Mit der richtigen Nummer kann man seinen eigentlichen Lottogewinn vervielfachen. Den jeweils dazugehörigen Lottoschein kann man mit einem Klick aufrufen und anschließend seine Zahlen anklicken. Selbst für ungeübte Spieler ist der Schein selbsterklärend.

Man kann über die Plattform gleichzeitig Tipps für die Mittwochs- und Samstagsziehung abgegeben oder auch dies auch einzeln tun und sich für eine Spieldauer mit einer Dauer von 1 bis 5 Wochen oder für ein Dauerspiel entscheiden. Es werden außerdem ein Monats-, Wochen- und Jackpot-Abo angeboten. Alternativ kann man auch den Quicktipp wählen, wenn man keine konkreten Zahlen tippen möchte. Falls einem die Zahlen des Zufallsgenerators nicht gefallen, kann man sie durch ein erneutes Klicken ändern.

Nachdem man die entsprechenden Zahlen angeklickt hat, ist noch die gewünschte Laufzeit auszuwählen. Man hat hierbei die Wahl zwischen 1, 2, 3 oder 4 Wochen. Alternativ kann man auch einen Dauerschein wählen. Nachdem man seine Zahlen eingetragen hat, wird dem Spieler – abhängig von der Laufzeit – die Gesamtsumme des Spielbetrages angezeigt.

Das Bild präsentiert die Lotto.de Webseite

EuroJackpot ist die multinationale europäische Lotterie, der sich Deutschland offiziell angeschlossen hat und regelmäßig mit Hauptgewinnen zweistelliger Millionenhöhe wartet. „plus5“ kann allerdings nur beim Keno, einer Endziffernlotterie, gespielt werden. Man findet die entsprechende fünfstellige Losnummer auf dem Spielschein beim Keno. Um an internationalen Lotterien teilzunehmen, benötigt man einen speziellen Dienstleister.

Wenn man lieber die Fußballwette Toto spielen möchte, wird man je nach Bundesland, in welchem man lebt, von Lotto.de zu den Seiten der jeweiligen Landeslotteriegesellschaft weitergeleitet. Man hat dort dann die Möglichkeit, die Fußballwette mit Jackpot zu spielen, wie etwa die Auswahlkette 6aus45 oder die 13er Ergebniswette.

Im Grunde kann man auf Lotto.de auf das gleiche Angebot zugreifen, wie an den stationären Lotto-Annahmestellen. Wer jedoch online sein Los abgibt, genießt den Vorteil, dass die Spielscheinnummer stellenweise bestimmt werden kann. Hat eine Spielscheinnummer 7 Stellen, von welcher die letzte die Superzahl ist, kann man jede Stelle zwischen 0 und 9 auswählen.

Der Stand der Gewinnklasse 1 ist dabei direkt ersichtlich. Der Spieleinsatz kann mit jeder Tippabgabe rechts unten im Browser verfolgt werden und setzt sich zuzüglich der Bearbeitungsgebühr zusammen.

Der Kundenservice

Der Kundenservice wird separat von jedem Bundesland organisiert, weshalb es bei den Geschäftszeiten zu Unterschieden kommen kann. Die meisten Lotto-Supports sind über eine kostenlose Hotline und in jedem Fall auch über E-Mail erreichbar. In der Regel werden Anfragen per E-Mail innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Ein Livechat-Support wird derzeit nicht angeboten.

Der Kundenservice geht außerdem souverän und offen mit der Spielsucht und der Spielsuchtprävention um. Man kann sich jederzeit an den Kundenservice wenden, wenn man Informationen zur Sperrliste wünscht. Der Kundenservice hilft ebenfalls gerne bei Problemen mit der Registrierung, dem Login, bei Tipp-Abgaben oder Ein- und Auszahlungen und allen anderen Fragen weiter.

Der Online-Auftritt und die Usability

Der Webauftritt von Lotto.de ist schlicht, übersichtlich und in den bekannten Farben gehalten, mit denen Lotto im Allgemeinen in Verbindung gebracht wird. Die Seite weist eine gute Struktur auf und lässt sich leicht navigieren, sodass man mit nur wenigen Klicks seinen Tippschein abgeben kann.

Die Website ist gegliedert nach Spielen, Zahlen und Quoten und Informationen. Zu jeder Lotterie gibt es eine ausführliche Beschreibung, man findet alle nützlichen Informationen zu den Spielregeln und den Lottozahlen und -quoten. Die Lottozahlenziehung kann man sich sogar live auf der Website ansehen.

Ein Barometer zeigt an, welche Gewinnzahlen schon lange nicht mehr gezogen wurden, das Histogramm bietet die Möglichkeit, seine persönlichen Glückszahlen dahingehend zu überprüfen, ob diese in den letzten Jahren bereits einmal gezogen wurden. Man findet auf der Website außerdem noch News-Meldungen, sodass man laufend über Neuigkeiten um das Spieleangebot informiert bleiben kann.

Die Websites der einzelnen Bundesländer unterscheiden sich allerdings ein wenig voneinander, weshalb keine allgemeine Einschätzung der Website-Usability möglich ist. Die Spielscheine sind jedoch auf allen Websites einfach strukturiert und groß dargestellt. Klickt man auf ein Spielfeld, wird dieses herangezoomt. Hat man seinen Tipp abgegeben, kann man auch die Losnummer, also die Super 6, Superzahl und Spiel 77 & GlücksSpirale ändern.

Die Zusatzlotterien sind separat anzuklicken, die Gesamtkosten werden anschließend berechnet. Man kann außerdem auch die Ziehungstage und das genaue Datum der Ziehung auswählen. Hat man bereits einen Tippschein auf der Plattform erstellt, kann man diesen auch erneut laden und so schneller spielen.

Mit der Web-App von Lotto.de kann man auch von unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet auf das Angebot des Anbieters zugreifen. Die Web-App wurde für mobile Endgeräte optimiert und ermöglicht eine ebenso unkomplizierte Bedienung wie die der Desktop-Version. Der Download einer speziellen App für Android- oder iOS-Geräte ist somit nicht nötig.

Registrierung auf der Plattform und die Zahlungsmethoden

Um seinen Tipp online abgeben zu können, muss man sich zuerst auf der Plattform registrieren und sich einen Spieleraccount anlegen. Die Registrierung ist innerhalb weniger Minuten erledigt – der Tippschein kann allerdings bereits vor der Registrierung ausgefüllt werden.

Für die Registrierung klickt man einfach auf die Schaltfläche „Mein Lotto » Anmelden“ und hinterlässt seine E-Mail-Adresse und seine Postleitzahl, damit man seinen Spielschein bei der für das Bundesland zuständigen Lottogesellschaft einreichen kann. Anschließend werden noch ein paar persönliche Daten abgefragt, um den Spieleraccount im entsprechenden Bundesland anzulegen.

Bevor es losgehen kann, werden noch das Alter und die Bankverbindung überprüft, abschließend werden die persönlichen Daten wahlweise in einer Lotto-Annahmestelle oder mittels des Postident-Verfahrens verifiziert. Solange die Überprüfung dieser Daten noch nicht abgeschlossen ist, kann innerhalb von 14 Tagen ein Maximalbetrag von 150 Euro eingesetzt werden.

Um nun einen Tippschein zu kaufen, muss man Guthaben auf sein Spielerkonto laden. Für Einzahlungen kann man zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen:

  • Kreditkartenzahlung (Visa und Mastercard): Die Mindesteinzahlung beträgt 5 Euro, pro Woche kann man maximal 350 Euro einzahlen.
  • Banküberweisung
  • Lastschriftverfahren
  • PayPal
  • Zahlung per Gutscheincode

Mit Ausnahme der Überweisungen werden eingezahlte Beträge sofort auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. Bei Überweisungen ist mit einer Bearbeitungszeit von zwei bis drei Werktagen zu rechnen. Wenn der Einzahlungsbetrag dem Spielkonto gutgeschrieben wurde, erhält man eine Benachrichtigung per E-Mail.

Gewinne werden gegen eine Gebühr von 50 Cent auf das im Kundenkonto hinterlegte Bankkonto überwiesen. Abhängig vom Bankinstitut kann eine Auszahlung zwei bis drei Werktage in Anspruch nehmen. Es besteht alternativ auch die Möglichkeit, den gewonnenen Betrag auf dem Spielerkonto zu behalten, um diesen dann für spätere Einsätze zu nutzen.

Bonusaktionen: Nachsehen lohnt sich!

Neukunden erhalten von Lotto.de keinen speziellen Willkommensbonus. Auf der Hauptseite gibt es keine speziellen Sonderauslosungen oder -aktionen, da Bonusangebote von den einzelnen Bundesländern angeboten werden. Will man also von Willkommensangeboten und Sonderaktionen profitieren, sollte man hin und wieder auf die Lotto-Seite des jeweiligen Bundeslandes schauen.

Meist kann man mit besonderen Bonus-Angeboten oder Gutscheinen an Festtagen wie Weihnachten, Silvester und Ostern rechnen. Aber auch ein Sommerloch kann für die Ausgabe von Bonus-Angeboten sprechen.

Um stets auf dem Laufenden zu bleiben, kann man den Newsletter des jeweiligen Bundeslandes abonnieren. Ein zusätzlicher Tipp: Sucht man im Web nach „Lotto.de Bonus“, lassen sich oftmals besondere Gutscheincodes finden.

Diese Gebühren fallen bei Lotto.de an

Preislich ist Lotto.de nicht zu schlagen, man zahlt zusätzlich zu seinem Spieleinsatz lediglich den üblichen Betrag, der auch in der Filiale zur Bearbeitung anfällt. Beim Lotto 6 aus 49 wird pro Tipp ein Euro berechnet. Die Höhe der Bearbeitungsgebühr variiert je nach Bundesland und Lotterie. Abhängig vom Wohnsitz können zwischen 20 Cent und 1,50 Euro anfallen.

Für einen Tipp in der EuroJackpot-Lotterie fallen 2 Euro an. Möchte man an der Zusatzlotterie Super 6 teilnehmen, sind 1,25 Euro zu zahlen, die Teilnahme an der Zusatzlotterie Spiel 77 kostet 2,50 Euro. Pro Schein fallen bei der Online-Tippabgabe weitere 20 Cent an. Die Teilnahme bei der Keno-Lotterie kostet 1, 2, 5 oder 10 Euro. Für plus5 fallen 75 Cent an. Möchte man bei der GlücksSpirale teilnehmen, werden 5 Euro fällig.


Der Lotto.de Testbericht

Das Fazit: Mit nur wenigen Klicks den Spielschein abgeben

Lotto.de bietet eine tolle Möglichkeit, unkompliziert und mit nur wenigen Klicks einen Spielschein für seine Wunsch-Lotterie auszufüllen. Das Online-Portal ist übersichtlich gestaltet, sodass Informationen zu den Teilnahmebedingungen, Einsätzen und Zusatzlotterien leicht zu finden sind. Besonders praktisch ist die automatische Gewinnbenachrichtigung – spielt man mit einem Papierlos, muss man den Gewinn selbst überprüfen und diesen innerhalb von 13 Wochen abholen. So kann garantiert kein Gewinn verfallen!

Die mobile Version der Website lässt sich im HTML5-Format von jedem beliebigen Endgerät aufrufen. Da es keine native App gibt, sind auch kein Download und Aktualisierungen nötig. Hinsichtlich der entstehenden Kosten gibt es keinen Nachteil zur klassischen Lotto-Annahmestelle. Die Live-Ziehung ermöglicht zudem, sich die Ziehung direkt auf der Website anzusehen.

Hat man diese einmal verpasst, kann man sich alle Gewinnzahlen und -quoten auf der Website ansehen. Die Statistik und das Barometer sind besonders hilfreiche Tools, mit welchen man sich anzeigen lassen kann, wie häufig die einzelnen Zahlen gezogen wurden und wie lange diese bereits nicht mehr gezogen wurden.

Lotto.de ist durchaus ein seriöser Anbieter, der einen hohen Bekanntheitsgrad und einen sehr guten Ruf genießt. Das Online-Portal besitzt mehrere Sicherheitszertifikate von World Lottery Association und European Lotteries. Datenübertragungen erfolgen ausschließlich über speziell gesicherte SSL-Verbindungen. Auch die zahlreichen Prüfungen bei der Registrierung sind ein Hinweis darauf, dass der Anbieter großen Wert auf Sicherheit legt. Man kann sich also sicher sein, dass man sich in einem sicheren Umfeld bewegt.

Da sich das Angebot von Lotto.de auf die staatlichen Lotterien beschränkt, fällt das Angebot entsprechend klein aus. Kunden haben nicht die Möglichkeit, Sofortlotterien oder Rubbellose zu nutzen – wer jedoch ohnehin nur staatliche Lotterien nutzen möchte, wird mit Lotto.de durchaus zufrieden sein.