Skip to main content

Liebe Leser, aufgrund des neuen Glückspielstaatsvertrages bewirbt die Nachgefragt Redaktion ausschließlich Anbieter, die sich nachweislich an den Regulierungsprozess halten und um eine Lizenz bemühen. Andere Anbieter werden nicht berücksichtigt.

League 2 Wetten

Der Fußballmarkt in England ist der mit Abstand größte der Welt. Es gibt vier landesweite Profiligen im Fußball, wobei die EFL League Two als die vierte Liga im englischen Fußball die unterste Spielklasse einnimmt. Gleich 24 Mannschaften spielen in einer langen Saison über 46 Spieltage gegeneinander, um am Ende drei feste Aufsteiger zu ermitteln.

Ein weiterer vierter Aufstiegsplatz wird über eine Relegation ausgespielt, an der bis zu Platz sieben der Abschlusstabelle Klubs teilnehmen. Dementsprechend vielfältig zeigt sich das Angebot an League 2 Wetten auf die England vierte Liga. Wie Du von guten Quoten profitieren kannst, das werde ich als ausgewiesener Wettexperte erklären.

Die Übersicht der überprüften und beliebten Anbieter:

Die League 2 Wetten an Spieltagen

Das Beste an England vierte Liga Wetten ist, dass der Fussball im Mutterland des runden Leders bis in die untersten Spielklassen zelebriert wird. Trotz TV-Rechten im Oberhaus, die jährlich Milliarden in die Liga spülen, spielt die League Two immer samstags 16 Uhr alle 13 Partien aus. Das ist perfekt, um auf Sieg zu wetten und natürlich auch, um die Spiele live zu verfolgen.

Hierzulande ist es nicht so leicht, Streams zu bekommen, dafür bieten einige Wettplattformen entsprechende Live-Ticker Angebote an. Bei der Bandbreite an Ligaspielen ist es prinzipiell auch eine gute Idee, auf Kombiwetten zu setzen.

Hierfür musst Du nicht unbedingt auf die riskanteren Siegwetten bauen, sondern solltest Dir überlegen, mit doppelten Chancen zu agieren. So lassen sich auch ein paar Unentschieden mit abdecken, sollte der Tipp auf den Sieger nicht aufgehen. Eine ebenfalls interessante Wettmöglichkeit bieten Dir die League 2 Wetten mit Handicap.

Allerdings empfehle ich Dir, zuerst ein paar Erfahrungen zu sammeln, bevor Du Dich auf die England vierte Liga mit Handicap-Wetten stürzt. Du solltest bei einer so lange andauernden Saison immer im Kopf behalten, dass auch Favoriten mal eine formschwache Phase durchlaufen.

Spezialmärkte für die England vierte Liga

In der vierthöchsten Spielklasse im englischen Fußball ist das Angebot an Wettarten freilich ein wenig reduziert im Bereich der Spezialwetten. Dennoch gibt es einige interessante Optionen, die Du Dir näher anschauen solltest. Mein persönlicher Favorit sind die über unter Wetten auf die League Two. Oftmals lassen sich Favoriten nur schwer ausmachen.

Das Gesamtbild der England vierte Liga ist ziemlich ausgeglichen, abgesehen von Topfavoriten und Teams, die zum ersten Mal Luft im Profifußball schnuppern, kann im Prinzip jedes Spiel auf beiden Seiten einen Sieger hervorbringen.

Das macht die League 2 Wetten am Ende auch so interessant und verleiht dem Wettangebot sehr hohe Quoten. Es ist oftmals einfacher, auf mehr als 2 Tore zu wetten, als einen Sieger zu bestimmen. Andererseits gibt es auch immer wieder Schlüsselspieler, die sich mit vielen Toren für höhere Ligen empfehlen.

Auf diese Weise kannst Du mit Wincast-Optionen tippen. Dabei sagst Du den Ausgang der Partie voraus und einen Torschützen. Unter den Live Wetten auf League 2 Spiele gibt es auch Tippmöglichkeiten auf den Zeitpunkt eines Tores oder wer die erste oder zweite Halbzeit gewinnt. Ansonsten ist die Auswahl auf die Standard-Wettarten für Fussball beschränkt.

Wettinfos zum Langzeitmarkt

Grundlegend für diesen Wettmarkt ist der richtige Anbieter. Am besten suchst Du Dir bei uns einen mit britischen Wurzeln, der League 2 Wetten vor der Saison auslobt. Da gibt es Wettmöglichkeiten mit Top-Quoten, um auf Aufsteiger zu wetten sowie auf den Meister der Spielklasse. Immerhin steigen die ersten drei direkt in die dritte Liga auf.

Das Beste ist allerdings, dass selbst wenn Dein Favorit einen direkten Aufstiegsplatz verpasst, sofern dieser in der Top 7 landet, noch der Aufstieg realisierbar ist. In Richtung Saisonende gibt es auch Wetten auf die Relegation. Hier spielen zwischen Platz vier und sieben zwei Teams um das Aufstiegsfinale im Wembley-Stadion.

Tipps & Tricks

Das Allerwichtigste für England vierte Liga Wetten ist ein grundlegendes Verständnis zu entwickeln, wie das System funktioniert. Du hast so viele Derbys in der League 2 zu berücksichtigen und musst bei 46. Spieltagen natürlich auch verletzte Spieler im Blick behalten oder einen Verein, der im Pokal weit kommt und womöglich einige Spieltage dadurch weniger beherzt zur Sache geht. Prinzipiell sind Aufsteiger, die das erste Mal in der Liga unterwegs sind, immer ein Garant für den Abstiegskampf. Der Fussball in den unteren englischen Amateurklassen ist bei weiten nicht mit der vierten Profiliga zu vergleichen.

Zudem solltest Du für League 2 Wetten die Form der Vereine im Blick behalten. Gerade Teams mit Aufstiegsambitionen legen meist Gewinnserien über mehrere Spieltage hin. Die Quoten kannst Du mitnehmen, auch mit dem Wissen, dass an einem der nächsten Spieltage mal wieder ein Punktverlust ansteht. Generell zeigt die Statistik auch das Absteiger aus der übergeordneten League 1 häufig ein Wörtchen um den Aufstieg mitzusprechen haben. Diese sind also zumeist gute Kandidaten für Favoritenwetten.

Das Fazit

Die England vierte Liga hat einiges zu bieten, wenn Du auf attraktive Quoten aus bist. Viele Spieltage zwischen ausgeglichenen Teams bedeuten jede Menge Spannung. Auch wenn das Angebot an Wettmöglichkeiten nicht mit den Top-Ligen zu vergleichen ist, es gibt an jedem Spieltag eine gute Auswahl.

Wichtig ist, dass Du Dich für Deine League 2 Wetten intensiv mit der Liga und den Vereinen auseinandersetzt, um die Besonderheiten zu kennen. Viele Derbys und Aufstiegsmöglichkeiten bis zum siebten Tabellenplatz sorgen jede Saison für spannungsgeladene Spieltage. Wenn Du Zeit in die Analyse investierst, wird sicher auf Dauer auf Deine Erfolgschancen auswirken.