Skip to main content

Hidemyass Erfahrungen

(4 / 5 bei Stimmen)

Es gibt eine völlig risikofreie Testversion, wo man Hidemyass kostenlos einen Monat bzw. 30 Tage lang nutzen kann. Diese wird zwar nicht offiziell als Testversion deklariert oder angeboten, dennoch kann man sie als solche nutzen. Dem Anbieter ist natürlich auch klar, dass ein Nutzer den Dienst erst einmal ausprobieren möchte, bevor er sich entscheidet, diesen langfristig zu nutzen.


Gesamtbewertung

90%

Mehrere Geräte
90%
App
90%
Kundenservice
90%
Geschwindigkeit
90%

Testinhalt im Überblick

Hidemyass Logo Neues Bild

Hidemyass ist ein weltweit aktiver VPN Dienst, der es Nutzern auf der ganzen Welt ermöglicht, mit einem hohen Grad an Anonymität sicher im Internet zu surfen, und ebenfalls Blockaden zu umgehen, auf die man aufgrund seines Standorts und der lokalen Gesetzgebung stoßen könnte.

Hidemyass ist ein noch relativ junger Anbieter, doch auch die Branche ist noch sehr jung, von daher ist dieses Unternehmen eigentlich eher schon zu den erfahrenen Anbietern zu zählen. Wie sicher man mit einem Hidemyass VPN ist, erfährt man am besten im Test, doch auch die folgenden Informationen können bei der Entscheidung für oder gegen Hidemyass hilfreich sein.

Ein Bild der Hidemyass Startseite

Vom Hinterhof zum Giganten der Branche

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname AVG Technologies
Anschrift des Anbieters United States
Telefonnummer Nicht verfügbar
E-mail-Adresse Ist nicht verfügbar
Livechat-Support Ist verfügbar

Der Brite Jack Cator hat mit gerade mal 16 Jahren im Jahr 2005 die Webseite Hidemyass kreiert. Im Prinzip hat er damals diesen Service entwickelt, um für sich und seine Freunde und Studienkollegen eine Möglichkeit zu finden die Firewall des College zu umgehen. Die Idee war umwerfend, die Entwicklung und Ausführung perfekt und 4 Jahre später, im Jahr 2009 konnte man für das Hidemyass VPN bereits ein Abo kaufen – Hidemyass wurde kommerziell. Die Hidemyass Erfahrungen haben inzwischen Millionen von Nutzern gemacht.

Heute gehört das einstige Startup Business zum Internet Giganten AVG Technologies. AVG Technologies sitzt in den Niederlanden, Hidemyass jedoch in Großbritannien und das Netzwerk ist über fast 200 Länder verteilt, die über 350 Server sind an Standorten auf der ganzen Welt aufgestellt. Mit Hidemyass Pro Vpn kann man heute ein Sicherheitspaket von den Leuten erwerben, die sich am besten damit auskennen.

Wichtige Daten auf einen Blick:

  • Software für: Mac OS, Android, Windows XP, Windows 10, Windows 8, Windows Vista, Windows 7, Windows XP, Hidemyass Linux,. Ein Hidemyass Download ist innerhalb von wenigen Minuten getan, inklusive Installation.
  • Protokolle: Das primäre Protokoll, dass bei diesem Anbieter verwendet wird, ist OpenVPN. Ob man mit Windows, Mac oder Android arbeitet, OpenVPN ist für all diese Systeme verfügbar. Für die Authentifizierung der Server und die Steuerung wird TLSv1.2 verwendet. 1024 Bit Verifizierung wird für die Server-Authentifizierung genutzt. Das PPTP Protokoll wird mit MPPE verschlüsselt. Ein weiteres Protokoll ist L2TP OpenVPN mit UDP und TCP angeboten.
  • Max Verbindung: Man kann maximal zwei Geräte anschließen bzw gleichzeitig über den Tunnel verbinden. Dies kann ein Computer sein und ein Smartphone, ein Smartphone und ein Tablet oder zwei Computer.
  • Standort: Hidemyass gehört zu AVG mit Sitz in den Niederlanden. Ursprünglich kommt das Unternehmen aus Großbritannien, dort ist auch heute noch ein Standort.
  • Log Richtlinien: Hidemyass führt ein Log, zu den gespeicherten Daten gehören, laut Aussage des Anbieter, folgende Daten: Der Nutzername, das Datenvolumen innerhalb einer Sitzung, die IP-Adresse des Nutzers, die IP Adresse des Servers, auf welchen sich der Nutzer verbindet, einen Zeitstempel und das Datenvolumen, dies beinhaltet Download und Upload innerhalb einer Sitzung. Die Daten werden bis zu fünf Monate aufbewahrt.
  • TOR / Onion Verbindung: Es ist möglich, den Tor-Browser bzw. das Tor Netzwerk über Hidemyass zu verwenden. Natürlich ist es auch möglich, Onion Webseiten/Dienste zu besuchen. Eine Verbindung, welche VPN und Tor gleichzeitig nutzt, muss sogar als ausgesprochen sicher bezeichnet werden.
  • IP Leak: Hidemyass garantiert mehr oder weniger Leak-freie Verbindung, dies ist jedoch von zu vielen Faktoren abhängig, als dass ein Anbieter diesen Schutz garantieren könnte. Hidemyass kann nicht vollständig vor IP Leaks schützen – der Nutzer muss selber für ausreichend Vorsichtsmaßnahmen sorgen, wenn die IP geschützt bleiben soll.
  • Malware Blocker: Einen vollständigen Malware Blocker erhält man nicht durch diese VPN Verbindung. Hidemyass erklärt in einfachen Tutorials und FAQs im Supportbereich auf der Webseite, wie man sich vor Malware schützen kann.
  • Hidemyass Proxy Liste: HMA bietet diesen Dienst zum Zeitpunkt des Hidemyass Test nicht an. Vor der temporären Stilllegung wurde kostenlose Proxy-Nutzung geboten, was auch viele Kunden nutzen.
  • Die Verwendung: Bei der Verwendung des Hidemyass VPN Dienstes stellt man bis zu einem Grad sicher, dass die eigene IP-Adresse geschützt ist. Dadurch hat man größeren Schutz vor Hacking, Targeting und weiteren Gefahren für die Privatsphäre oder unerwünschten Begleiterscheinungen des ungeschützten Surfens im Web sowie die Möglichkeit, Sperren aufgrund des geografischen Standortes zu umgehen.
  • Das Netzwerk: Über 720 Server an 280 Standorten, die über mehr als 200 Länder verteilt sind. Die Server stehen in Nordamerika, Südamerika, Afrika, Europa, Asien/Pazifik und im Mittleren Osten.
  • Die Geschwindigkeit: Die Geschwindigkeit des Netzwerkes hängt immer von vielen Faktoren ab, kann deshalb nur schwer bewertet werden. Diese Faktoren sind z.B. die Auslastung des Servers, die Entfernung zu einem Server, die Geschwindigkeit des eigenen Internet Service Providers, des Übermittlungsprotokolls und auch, ob man einen Dienst wie Tor nutzt.

Die Preise für das VPN

Der Betreiber bietet zur Zeit drei verschiedene Abo Versionen an. Man kann ein Abo für einen Monat erwerben, dies wird monatlich erneuert, sofern weiterer Bedarf besteht. Das Abo kostet 9,99 € pro Monat, die Zahlung erfolgt monatlich. Der monatliche Erwerb kommt mit dem höchsten Preis von allen drei Angeboten.

Ein 6 Monats Abo ist ebenfalls im Angebot. Der Preis pro Monat bei diesem Abo beträgt 7,49 €. Die Zahlung ist im Voraus für die 6 Monate zu leisten. Ein Jahresabo erhält man für den monatlichen Preis von 4,99 €. Der Kunde muss in diesem Fall eine Vorauszahlung für 12 Monate leisten.

Bei dem Jahresabo steht man offensichtlich mit dem Preis am besten. Die Tatsache dass man die VPN-Verbindung erst einmal ausprobieren kann, hilft vielleicht bei der Entscheidung, ein Jahresabo zu erwerben, und eine Menge Euro dabei zu sparen. Bei allen drei Versionen kann man innerhalb der ersten 30 Tage Hidemyass kündigen (Das Monats-Abo wird in diesem Fall nicht erneuert).

  • Monatlich: 9,9€
  • Halbjahresabo: 7,49€
  • Jahres-Abo: 4,99€
Preise der Leistungen des Anbieters NordVPN

Gibt es eine gratis Testversion/ Was sind die Konditionen?

Man kann ein Abonnement abschließen, hat jedoch eine Rückgabegarantie innerhalb von 30 Tagen mit dem vollständigen Betrag, den man eingezahlt hat. Ausgeschlossen von dieser Rückgabe sind Bestellungen, die über den iTunes-Store erfolgt sind. Eine Begründung dafür war auf der Webseite nicht zu finden, wird aber in den Bedingungen von iTunes zu finden sein. Im Zweifelsfall kann man sich an Apple wenden und dort um eine Rückgabe bitten, entsprechend der Bedingungen von iTunes. Die Bedingungen von iTunes sind in diesem Bericht nicht enthalten. Weitere Konditionen, unter denen eine Rückerstattung erfolgen kann, sind folgende:

Die Rückgabegarantie gilt nur für eine erste Bestellung, Folgebestellungen fallen nicht mehr darunter. Sprich, wenn ein Monat erfolgreich verlaufen ist, und man für einen zweiten Monat das Tunneling erwirbt, dann ist die Rückgabemöglichkeit mit Erstattung hinfällig. Die Rückerstattung muss innerhalb von 30 Tagen nach Bestellung erfolgen. Jegliche Nutzung muss den Geschäftsbedingungen von Hidemyass entsprechend erfolgen.

Bei Nutzung, die den AGB widerspricht, wird keine Rückerstattung erfolgen. Eine Nutzung von weniger als 10 GB Bandbreite ist eine weitere Voraussetzung für eine mögliche Rückerstattung. 100 Sitzungen dürfen nicht überschritten werden..Die 30 Tage Rückgabegarantie gilt unabhängig von der Form des Abonnements, ausgeschlossen ist das 30 Tage Abo.

Die Datensicherheit bei Hidemyass

Nutzer berichten, dass Hidemyass Traffic Logs über die Aktivität, die auf ihren Servern erfolgt, erstellt werden. Hidemyass streitet dies auch nicht ab und hat eine Klausel in den AGB, die besagt, dass Daten zwischen 2 und 5 Monaten gespeichert werden. Die Aussage lautet wie folgt:

“Wenn Sie unseren VPN-Dienst verwenden, erfassen wir von Ihnen nur folgende Daten („VPN-Daten“):

  • Benutzername
  • einen Zeitstempel der Verbindungs- und Trennungszeiten mit unserem VPN-Dienst;
  • das übertragene Datenvolumen (Upload und Download) innerhalb der Sitzung;
  • die IP-Adresse, die Sie für die Verbindung zu unserem VPN verwendet haben, und
  • die IP-Adresse des von Ihnen genutzten VPN-Servers.

Wir speichern KEINE Details der Ressourcen (einschließlich Websites), mit denen Sie sich verbinden, oder der bei Nutzung des VPN-Dienstes über das Netzwerk übertragenen Daten und überwachen diese auch nicht. Wir erfassen und nutzen VPN-Daten in unserem Geschäftsbetrieb für folgende Zwecke:

  • Überwachung der Nutzung unseres Netzwerks aus technischen Gründen und zur Verwaltung und Verbesserung unserer Dienste;
  • Vermeidung und Erkennung betrügerischer Nutzung unserer Dienste (z. B. Kreditkartenbetrug);
  • Vermeidung und Erkennung missbräuchlicher Nutzung unseres Netzwerks wie Spamming, Dateifreigabe und andere unzulässige Aktivitäten.”

Im Zweifelsfall werden Daten bei Anfrage herausgegeben. Beruhigend ist aber dann doch wieder, dass nicht alle Daten gespeichert werden, im Einzelnen sollte man sich aber vor Vertragsabschluss bzw, Nutzung bestimmter Seiten, bei denen Zweifel bestehen könnten, beim Anbieter noch einmal genauer informieren..

Die Privatsphäre

Der Schutz der Privatsphäre wird durch die Nutzung einer VPN-Verbindung extrem verbessert. Mit der Nutzung einer solchen Verbindung lässt sich ebenfalls eine Zensur im Internet umgehen und eine sichere Kommunikation mit Hidemyass Email führen.. Wenn man sich z.B. in einem Land befindet, wo eine bestimmte Webseite blockiert ist, wie Twitter z.b. kann man durch die Nutzung eines Server eines Tunneling Anbieters trotzdem auf die Website zugreifen.

Der Anbieter stellt eine IP-Adresse bereit, die von einem anderen Standort stammt z.B. aus Deutschland oder England, Südamerika etc. Alles was von diesem Server aus nach außen geht, ist dann verschlüsselt, und die eigene IP ist nicht mehr erkennbar. Doch was passiert mit der eigenen IP, den eigenen Daten, bevor man von dem Server des Anbieters weitergeleitet wird, also zu dem Zeitpunkt, wo man auf den Server des Anbieters zugreift?

Die Daten sind so sicher, wie der Anbieter dem man sie überlässt. Wenn aus den AGB eines Anbieters hervorgeht, dass auf Anfrage bestimmte Informationen weitergegeben werden, dann muss man sein Surfverhalten und generell die Nutzung des Internet über diesen Anbieter entsprechend anpassen. P2P ist bei Hidemyass möglich, jedoch sollte man sicherstellen, dass man keine Urheberrechte verletzt.
Eine Hidemyass Alternative, die zudem völlig kostenlos ist, ist der Tor Browser bzw das Tor Netzwerk.

Vorteile und Nachteile eines VPN Anbieters im Vergleich mit der reinen Nutzung des Tor bzw Onion Netzwerke sollte man immer im Einzelnen prüfen. Wie oben bereits erwähnt, gibt es die Möglichkeit, VPN Tunneling und den Tor Browser gemeinsam zu nutzen. Dies erhöht die Sicherheit, kann eventuell zu Lasten der Geschwindigkeit gehen. Beide sind unabhängig voneinander nutzbar.

Des Weiteren kann man, um Sicherheit vor dem Zugriff auf den Server zu gewähren, sich über das Tor Netzwerk einloggen, denn wie aus den AGB von Hidemyass hervorgeht, werden Nutzerlogs geführt. Dazu gehört unter anderem die IP von der man sich einloggt, und von welcher bzw. zu welcher der Traffic geleitet wird. Nutzt man einen Tor Browser, dann nutzt man eine fremde IP und ist so von Anfang an anonym und bleibt es auch.

Die angebotenen Server des Anbieters Hidemyass

Gibt es Zusatzfunktionen?

Normalerweise bietet Hidemyass Proxies an, und davon gleich eine ganze Liste doch zur Zeit sind diese nicht verfügbar. Das Unternehmen überarbeitet gerade diverse Dienste, vielleicht prüft man auch, was man hinsichtlich der Datensicherung bzw. Log Policy in den AGB ändern kann. Mit Hidemyass Mail kann man sicher E-Mail versenden.

Das Fazit zum Servíce

Hidemyass punktet in vieler Hinsicht. Positiv fällt bei diesem Betreiber gleich auf, dass der Nutzer hier seine IP Adresse ändern kann wann immer er will und ebenfalls den Standort bzw. das Land auswählen. Für die meisten Nutzer ist das OpenVPN mit UDP die ideale Wahl, es bietet eine perfekte Balance zwischen Geschwindigkeit und Sicherheit.

Die Apps von Hidemyass sind einfach zu installieren, es gibt Software für iOS und Android, nach dem Installieren einer App kann man sich mit einem Mausklick oder einem Swipe in den gewünschten Server einloggen. Die Nutzerfreundlichkeit vom PC ist eben so hoch.

Die Server von Hidemyass sind besonders gut in Deutschland und einigen anderen Ländern vertreten, so dass man sich in Deutschland auch ziemlich schnell auf lokale Server loggen kann. Mit Preisen ab 4,99 € pro Monat ist dieser Anbieter wettbewerbsfähig. Es kommt lediglich darauf an, wofür man sein Virtual Private Netzwerk nutzen will, Doch dies kann man im Einzelfall mit dem Kundendienst besprechen bzw. sich auf der Webseite informieren. Dass man nur zwei Geräte gleichzeitig verbinden kann kann für manche Nutzer ein wenig hinderlich sein. Für den Normalverbraucher sollte es reichen.