Skip to main content

Der umfangreiche Testbericht zu Happybet

(4 / 5 bei Stimmen)
TypSportwetten
Special150€ Neukundenbonus
App
Deutscher Kundenserivce
Reguliert
Getestet

Happybet ist eine der bekanntesten Anbieter für Sportwetten im Netz. Dass das nicht ohne ein interessantes Bonusangebot funktioniert, ist selbstverständlich. Also, wer sich für diesen Anbieter entscheidet, der bekommt einen 150€ Neukundenbonus. Erfahren Sie jetzt mehr über Happybet.


Gesamtbewertung

86%

Regulierung
99%
Bonus
82%
Angebot
82%
Kundenservice
81%

Testinhalt im ÜberblickDas große Logo von Happybet

Der Anbieter Happybet (Test: 11.02.2018)

Sportarten, die es bei Happybet gibt

U.a. auf diese Sportarten können Wetten abgeschlossen werden

Ein sehr interessanter Wettanbieter von dem man in der Regel nicht allzu viel hört, nennt sich HappyBet. Sicherlich ist es lohnenswert das Angebot zu untersuchen und so festzustellen, ob man hier tatsächlich fröhlich tippen kann. Dabei ist zunächst einmal festzustellen, dass es sich um einen Buchmacher aus der Europäischen Union handelt. Das bedeutet, dass das Angebot sämtliche Sicherheiten umfasst, welche in der EU vorgeschrieben werden. Somit darf ein HappyBet Test vollzogen werden und die Charaktereigenschaften des Unternehmens können explizit untersucht werden.

Für eine umfassende Analyse des Gebotenen empfiehlt sich ein prüfender Blick auf das Wett Angebot, aber auch auf die Plattform, auf mobile Tippmöglichkeiten und auf die Infrastruktur für das tägliche Tippen, welche auch Bezahlmethoden, Supportangebote und Promotionen umfasst. Interessierte Spieler werden so zu allerhand nützlichen Informationen kommen, welche ausschlaggebend sein dürften, ob es letzten Endes zu einer Anmeldung bei dem Konzern kommen kann.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

  • Attraktive Wettplattform
  • Gute Supportangebote
  • Paypal als Zahlungsmethode vorhanden
  • Vielseitiges HappyBet Bonus Programm
  • EU Lizenz
  • Keine HappyBet App vorhanden
  • Wenige Zahlwege vorhanden

Die Tippmöglichkeiten wissen zu überzeugen

Der Buchmacher ist noch gar nicht allzu lange im Markt aktiv. Während die Geschichte von einigen Wettbewerbern im Markt bis in die Neunzigerjahre zurückreicht, fand die Gründung von HappyBet erst im Jahr 2011 statt. Dies kann man durchaus der Plattform selbst ansehen. Sie wurde mitten im Internet Zeitalter erschaffen und glänzt daher sozusagen mit einer außerordentlichen Usability und einer angenehmen Übersichtlichkeit.

Es herrscht eine interessante weiß – lila Farbgestaltung und man wird nicht mit zu vielen Links und Eindrücken belästigt. Dies ist insofern hervorzuheben, als dass es auch eine große Anzahl von online Buchmachern gibt, welche versuchen alle verschiedenen Bereiche der Website auf der Startseite selbst unterzubringen. Darunter leidet in der Regel die Nutzererfahrung, da die Plattform zu voll mit den unterschiedlichsten Informationen und Aktionen gepresst wird.

Umso angenehmer ist es, dass HappyBet das Prinzip der einfachen Handhabung augenscheinlich mehr als erkannt hat. Und so wirkt der Internetauftritt des Anbieters sehr erfrischend. Auch Neueinsteiger und Wettanfänger dürften keinerlei Probleme haben, sich hier zurechtzufinden. Man hat es schließlich mit simplen und klaren Übersichten zu tun und es wird einem ebenfalls sehr leicht gemacht, wenn man seinen HappyBet Schein überprüfen möchte.

Dieser findet sich nämlich gut platziert auf der Website. Sollten doch einmal Fragen oder Probleme auftauchen, lohnt es sich sicherlich den Support zu Hilfe zu ziehen. Auch in diesem Zusammenhang kann man von sehr positiven Ergebnissen im HappyBet Test berichten. Denn das Angebot entspricht den höchsten Standards im Markt. Neben einer regulären E-Mail, welche praktisch immer bei online Buchmachern zu finden ist, gibt es auch eine Telefonnummer und einen Livechat. Gerade ein solcher Chat zeigt die Qualitäten des Kundendienstes auf.

Die Webseite des Anbieters Happybet

Schließlich kann man so zu einem direkten Kontakt mit einem Vertreter des Unternehmens kommen. Fragen werden so in Sekunden oder höchstens Minuten geklärt und man muss nicht einmal den Internetauftritt des Konzerns verlassen. Der Chat funktioniert nämlich problemlos über die Website selbst. Aber auch wenn man eine E-Mail schreibt oder zum Telefon greift, darf man mit kompetenten und zügigen Antworten des Unternehmens rechnen.

Tatsächlich verdient sich HappyBet also in der Gestaltung seiner Plattform und auch in seinem Support Angebot Bestnoten. Erfreulicherweise gibt es auch mobile Tippmöglichkeiten. Zwar ist kein HappyBet App Download möglich, aber es gibt eine mobile Plattform der Desktop Variante. Sie dürfte als passende Ergänzung, wenn nicht gar als Alternative zur Desktop Version angesehen werden. Insbesondere Spieler, welche sich vor allem auf live Wetten konzentrieren möchten, finden in den HappyBet Plattformen attraktive Werkzeuge, um Tipps auch von unterwegs aus abgeben zu können.

Man erhält so aus Kundensicht ein Höchstmaß an Flexibilität und man ist sowohl örtlich als auch zeitlich an keine feststehende Plattform mehr gebunden. Im Markt hat es sich gar etabliert, dass immer mehr Spieler ausschließlich das Smartphone oder das Tablet verwenden, um ihre regelmäßigen Wetten einzugehen. Dies ist nicht nur für Echtzeit Tipps relevant, sondern gilt für alle Bereiche der Website.

Insofern ist es auch von großer Wichtigkeit, dass man auch in der mobilen Version einen vollwertigen Funktionsumfang vorfindet. So lassen sich auch sämtliche Ein- und Auszahlungswege über das mobile Endgerät abwickeln. Aber auch Konto- und Profileinstellungen sind so einsehbar und können angepasst werden. Die Plattformen von HappyBet bestehen also den Test und zeugen von einer allgemein hohen Qualität.

So treten sie mit dem Anbieter in Kontakt

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname HappyBet
Anschrift des Anbieters World of Sportsbetting Ltd., Investor House, Triq il-Fikus, San Gwann SGN 2461 Malta
Registrierungsnummer C55188
Regulierungsbehörde Malta Gaming Authority
Telefonnummer 0800 4000 660
E-Mail-Adresse support@happybet.de
Livechat-Support Vorhanden

Um über die Qualität des Buchmachers entscheiden zu können, muss selbstverständlich das HappyBet Wettprogramm unter die Lupe genommen werden. Hier fällt zunächst auf, dass dieses von der Malta Gaming Authority kontrolliert wird. HappyBet Betrug kann somit direkt ausgeschlossen werden. Tagtäglich finden sich auf der Website des Anbieters um die 1000 verschiedene Ereignisse, auf die der Spieler wetten kann.

Am Wochenende gibt es noch deutlich mehr Events. Das ist an sich eine bedeutende Anzahl, jedoch wird in einem umfangreichen Vergleich der verschiedenen Wettanbieter auch klar, dass es im Markt weitaus größere Angebote gibt. Wie es bei den meisten Buchmachern der Fall ist, setzt auch HappyBet größtenteils auf den Bereich Fußball. Hier finden sich Spiele aus den verschiedensten Ländern der Welt. Es werden aber auch internationale Club Turniere und Events, wie Weltmeisterschaften und Europameisterschaften begleitet.

Dies dürfte dem Mindeststandard der Branche entsprechen. Ein Blick in das sonstige HappyBet Programm offenbart aber, dass man auch noch Zugang zu weiteren Sportarten bekommt. Diese umfassen Darts, Tennis, Eishockey, Basketball, Handball, American Football, Baseball, Motorsport, Radsport, Football, Beachvolleyball, Rugby un Tischtennis. Zwar sind hier ausreichende Tippmöglichkeiten gegeben, jedoch wird abermals deutlich, dass Wettbewerber des online Anbieters weitaus mehr Sportarten anbieten.

In der Branche sind auch gesellschaftliche oder politische Tipps attraktiv. Auch diese finden sich bei HappyBet leider nicht. Trotzdem müssen die HappyBet Erfahrungen keineswegs schlecht ausfallen. Schließlich werden die meisten User auf eine spezielle Sportart fokussiert sein. Wenn man kurz vor der Registrierung überprüft, ob diese Sportart auch im HappyBet Programm enthalten ist, kann man sich getrost an die Anmeldung wagen.

Auch der HappyBet Service kann weiterhelfen, wenn man in Erfahrung bringen möchte, welche verschiedenen Tippmöglichkeiten es zu den unterschiedlichen Sportarten gibt. Wer die Website des Anbieters untersucht, wird unter Umständen auch in den live Bereich vordringen. Eine eigene HappyBet App findet sich zwar nicht, jedoch gibt es eine mobile Version der Plattform. Hier kommen gerade Echtzeit Events voll zur Geltung und Nutzer können sich über das Spiel mit aktuellen Daten freuen. Im HappyBet Test kommen aber noch weitere Tipparten zum Tragen.

Große Quoten versprechen beispielsweise die sogenannten Kombiwetten. Wer es nämlich wagt, verschiedene Voraussagen miteinander zu kombinieren, der kann auch mit geringen Einsätzen zu deutlichen Erträgen kommen, sofern er Recht behält. Natürlich kann man problemlos sein HappyBet Schein überprüfen, um festzustellen, welche potentiellen HappyBet Auszahlungen möglich sind.

Diese Transparenz führt dazu, dass Betrug prinzipiell auszuschließen ist. Auch wenn das allgemeine HappyBet Programm also kleiner ausfällt, als bei so manch anderem online Buchmacher, kann man sich über ausreichend vielfältige Tippmöglichkeiten freuen. Zwar bleibt einem auch ein HappyBet App Download verwehrt, die mobile Version der Website sorgt aber dafür, dass man auch von unterwegs aus zu Spielen kommen kann.

So gelingen Ein- und Auszahlungen ohne Probleme

Die Registrierung bei HappyBet ist innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen. Der Link zur Anmeldung findet sich direkt auf der Website und man muss als User nur wenige Daten eingeben, um baldmöglichst mit den Tipps loslegen zu können. Unter Umständen fordert der Anbieter lediglich noch eine Verifizierung der Daten. In einem solchen Fall wird man aber von dem Unternehmen darauf hingewiesen.

Ist die Anmeldung erst einmal abgeschlossen, so kann man sich an seine erste Einzahlung wagen. Im Markt hat es sich bereits seit geraumer Zeit etabliert, dass eine große Bandbreite an verschiedenen Zahlungsformen angeboten wird. Hier hat sich jedoch eine kleine Schwäche in das Angebot von HappyBet eingeschlichen. Denn von einer wirklichen Vielfalt der Ein- und Auszahlungsmethoden kann man nicht wirklich sprechen.

Wenn man nämlich keine Kreditkarte von Visa oder Mastercard besitzt, kann man sich nur noch des Zahlungsdienstleisters PayPal bedienen, um sein Guthaben aufzuladen oder auszahlen zu lassen. Insofern stehen tatsächlich nur zwei Möglichkeiten offen, um Transaktionen an und vom Unternehmen tätigen zu können. Vergleicht man dies mit anderen Angeboten im Markt, so reicht dies bei weitem nicht für einen Spitzenplatz oder gar ein gutes Mittelfeld der Buchmacher.

Trotzdem werden es viele User begrüßen, dass die HappyBet Auszahlung auch über den Finanzspezialisten PayPal auszuführen ist, welcher seine Dienste über den Buchmacher anbieten kann. Das Unternehmen ist nämlich besonders in der Bundesrepublik sehr beliebt. Eine Anmeldung bei Paypal erleichtert Zahlungen auf den verschiedensten Internetseiten. Dies gilt sowohl für Produkte, als auch für gewisse Dienstleistungen, wie das Anbieten von Wetten.

Informationen zu den Sonderaktionen, die es bei Happybet gibt

Die Sicherheiten sind enorm. Schließlich kommen neben höchsten Schutzwällen in Sachen Datenschutz oder Verschlüsselung der Kundeninformationen auch ein eigens entwickelter Käuferschutz zum Einsatz. Sollte ein User also mit seinem Kauf Probleme haben, darf er sich an Paypal wenden, welcher als Vermittler dabei weiterhilft, die Probleme zu klären. Sieht der Zahlungsdienstleister den Nutzer im Recht, so wird das Geld von PayPal erstattet.

Für User sind all diese Dienste ohne weitere Kosten verbunden. Zahlungsaufforderungen entstehen ausschließlich, wenn man Geld empfängt. Dies sollte in erster Linie bei Auszahlungen beachtet werden. Was also Transaktionen betrifft, kann man den Buchmacher mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachten. Zum Einen fällt die Auswahl an Zahlungsformen sehr spärlich aus, zum Anderen lässt sich aber der beliebte Dienstleister PayPal verwenden.

Bessere Noten verdienen sich da die Promotionsangebote. Es gibt nämlich nicht nur einen HappyBet Bonus für Neukunden, sondern auch diverse andere Sonderaktionen, von denen auch Bestandskunden profitieren können. Das Willkommensangebot für neue User umfasst einen Einzahlungsbonus von bis zu 150 € auf die ersten drei Einzahlungen. Normalerweise dürfen sich Nutzer lediglich über Zuwendungen zur ersten Einlage freuen, HappyBet geht jedoch einen eigenen besonderen Weg, welcher für die Kunden äußerst attraktiv sein sollte.

Natürlich wird in den Konditionen ein spezieller Umsatz gefordert. So muss der Bonusbetrag sechs Mal umgesetzt werden, um auszahlbar zu werden. Außerdem eignen sich hierfür lediglich Wetten mit einer Mindestquote von 2.0. Für die Erfüllung der Bedingungen hat der Spieler 30 Tage Zeit. Es sollte lediglich beachtet werden, dass man vom Buchmacher dazu angehalten wird, einen speziellen Aktionscode vom Unternehmen anzufordern.

Dies kann über den Support geschehen. Anderenfalls kann die Sonderaktion nicht genutzt werden. Immer wieder finden sich im Angebot auch freie Wetten. Gewinne aus solchen Freiwetten müssen ebenfalls umgesetzt werden, und dies dreimal. Der Aktionszeitraum beläuft sich hier in der Regel auf sieben Tage. Treue User werden durch einen weiteren HappyBet Bonus belohnt. Geht man nämlich zehn Wetten mit einer Mindestquote von 3.0 infolge ein, so kann man sich über bis zu 25 % des gesamten eingesetzten Betrages freuen. Dies entspricht einem Viertel der eigenen Gelder.


Der umfangreiche Testbericht zu Happybet

Hier ist das deutliche Fazit

HappyBet hat durchaus einige Asse im Ärmel. Häufig geht der Buchmacher nämlich einen eigenen Weg, den man so aus der Branche eher nicht kennt. Dies gilt sowohl im positiven, beispielsweise bei speziellen HappyBet Bonusangeboten, als auch im negativen, wenn man an die wenigen Zahlungsarten denkt, welche angeboten werden. Alles in allem trifft man aber auf ein attraktives HappyBet Wettprogramm. Dieses fällt zwar nicht sonderlich groß aus, man dürfte aber trotzdem auf alle Tipps stoßen, welche man sich wünscht.

Nur sehr versierte User mit expliziten Vorstellungen zu Randsportarten werden eher bei anderen Anbietern im Markt fündig. Durch die transparente Gestaltung der Website kann man aber problemlos feststellen, welche Sportarten im Angebote enthalten sind. So lohnt sich ein kurzer HappyBet Test bereits vor der Registrierung. Darüber hinaus sind die Sicherheiten der Europäischen Union durch eine Lizenzierung auf Malta gegeben. HappyBet Betrug ist somit an erster Stelle unterbunden und es sind beste Voraussetzungen für das regelmäßige Tippen geschaffen worden.