Skip to main content

GVC Holdings Spielbanken ab sofort mit Playtech Spielen

Hier ist das Playtech Logo zu sehenDurch die neue Zusammenarbeit der beiden renommierten Glücksspielmarken wird es künftig für Spieler aus Deutschland erheblich mehr Spiele von Playtech in den namhaften Online Casinos der GVC Holdings geben. Das Angebot umfasst die gesamte Palette der beliebten Playtech Spielautomaten und softwarebasierten Spieltischen sowie Bingo, Poker und einige Live Spielmöglichkeiten. Mit dem Mega-Deal positionieren sich beide Glücksspiel-Spezialisten für die Zukunft.

Anbietercheck des etablierten Software-Providers

Das Softwareunternehmen Playtech gehört, wie auch Microgaming, zu den ersten Providern aus den 90er Jahren, die Casino Spiele für das Internet entwickelten. Beide Spielanbieter aus der Glücksspielbranche haben ihren Firmensitz auf der Isle of Man, deren staatliche Behörde für Spielaufsicht die Online-Glücksspiel-Betreiber reguliert und lizenziert.

Aktuell arbeiten bei Playtech knapp 6.000 Mitarbeiter, die in unterschiedlichen Ländern tätig sind. Als börsennotierter Technologiekonzern strahlt der Spielprovider eine besondere Seriosität aus, die im Bereich des Online-Glücksspiels von großem Wert ist.

Seit der Firmengründung im Jahr 1999, ist aus den Anfängen mit Online Slots und vereinzelten Tischspielen ein regelrechter Multi-Provider geworden, der mittlerweile im Live Casino, virtuellen Sport-Games und Online-Wetten zu den tonangebenden Anbietern in der Glücksspielbranche gehört.

Auf sich Spieler wirklich freuen können

Die hochmoderne IMS-Plattform ermöglicht es, das Portfolio an Playtech Games problemlos in Online Casinos zu integrieren. Insgesamt umfasst die Spielesammlung mehr als 600 Titel aus allen Bereichen der Casino-Spiele. Ein ganz besonderes Highlight sind die progressiven Jackpots, für die der britische Provider sehr bekannt ist. In Deutschland sind vor allem die Jackpots von Microgaming wie Mega Moolah oder NetEnt mit Hall of Gods bekannt. Erfahrene Fans von Spielautomaten wissen jedoch ganz genau, das Playtech in dieser Kategorie einiges zu bieten hat.

Alleine alle Age of Gods Spiele umfassen 13 unterschiedliche Chancen, in verschiedenen Games einen von vier progressiven Jackpots zu gewinnen. Der besondere Clou, neben den klassischen Age od the Gods Slots wie King of Olympus oder Ruler of the Sky gibt es auch interessante Spieltische der Marke.

Dieses Alleinstellungsmerkmal zeichnet den Provider Playtech besonders aus. Die Fähigkeit, aus populären Slot-Titeln Tischspiel-Varianten, wie Online Roulette oder Live Roulette, zu entwickeln, ist dem Entwicklerteam hoch anzurechnen. Alle neuen Versionen bieten die Möglichkeit, einen der vier progressiven Jackpots zu knacken. Aufgrund der vielen zusammenhängenden Jackpot-Spiele und einer Vielzahl von Spielern, die ihre Einsätze platzieren, wachsen die vier Jackpotsummen ununterbrochen an.

Die neue Partnerschaft zahlt sich aus

Playtech hat durch die Übereinkunft mit dem Branchenriesen GVC Holdings die eigene Präsenz auf dem Glücksspielmarkt deutlich erweitert. Nicht nur Spieler aus Deutschland werden mittelfristig von dem Deal profitieren und sich über die enorme Angebotsvielfalt freuen, auch die zahlreichen GVC Online Casinos, die in Ländern wie Großbritannien, Italien und Spanien präsent sind, gewinnen an zusätzlicher Attraktivität.

So wird es unter anderem bei Bwin, Ladbrokes, Sportingbet und Partypoker die Top-Spiele aus dem Hause Playtech zeitnah geben. Aus dem Unternehmen der GVC Holding gibt es bereits positive Resonanz – die Spieler der Partner-Casinos nehmen die aufregenden Titel sehr gut an, weshalb im Laufe des Jahres weitere virtuelle Spielstätten mit den Spielinhalten ausgestattet werden sollen.

Ein der beliebtesten Adressen unter deutschen Online Casinos ist DrückGlück. Der Anbieter setzt nicht nur auf lukrative Gratifikationen, sondern auch auf erstklassigen Service und ein breit aufgestelltes Spielportfolio, das so einiges zu bieten hat.


DrückGlück Casino im Test

Weltweite Markterweiterung angestrebt

Im Laufe der Zeit werden GVC und Playtech durch die zukunftsweisende Kooperationsvereinbarung ihren Marktanteil mit der Etablierung in weiteren regulierten Ländern ausdehnen. Die jüngsten Projekte wurden bereits erfolgreich umgesetzt mit der Einführung der neuen Brands VistaBet und Sportingbet in Griechenland und Belgien. Diese Expansion wird sich im Laufe des Jahres 2019 und bis ins Jahr 2020 weiter fortsetzen.

Playtech sucht auch in der Ferne nach Expansionsmöglichkeiten, wozu ebenfalls die Partnerschaft positiv beiträgt, um schnell wachsende Anbieter für neue Kooperationen zu gewinnen – darunter der in Brasilien beliebte Multi-Provider aus Bookie und Internet Casino Betboo.

In Kolumbien und Mexiko mischt Playtech schon kräftig mit. In diesem lateinamerikanischen Markt sehen die meisten Branchenexperten in den kommenden Jahren das größte Wachstumspotenzial. Zunehmend mehr Betreiber haben diesen Sektor auf dem Schirm, einer der ersten war Bet365, die seit einiger Zeit die Präsenz in Südamerika ausbaut.