Skip to main content

GKFX Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

(3.5 / 5 bei Stimmen)

Wer sich für den Broker GKFX entscheidet, kann von einer Vielzahl praktischer Zahlungsmethoden Gebrauch machen. Das ist aber nicht der einzige Bereich indem der Broker punkten kann. Darüber hinaus muss auch die niedrige Mindesteinzahlungssumme von zehn Euro genannt werden und die attraktiven Sonderangebote, die von Angebot zu Angebot variieren können.

 

 


Gesamtbewertung

87.5%

Regulierung
100%
Special
85%
Angebot
85%
Kundenservice
80%

Testinhalt im Überblickgkfx logo

Der Anbieter GKFX (Test: 23.05.2020)

Der Forex Markt ist in Deutschland sehr beliebt. Das liegt zum einen an seinem volatilen Charakter. Dieser verspricht eine besondere Spannung beim Handel von Devisenpaaren und zum anderen liegt es an seinen attraktiven Renditen, die Trader bei einem erfolgreichen Trade erhalten. Da Händler aber auch gerne neue Trading Instrumente sehen, haben mittlerweile einige Broker das sogenannte “Social Trading“ in ihr Portfolio aufgenommen. Dabei können Trader verwendete Strategien selbst anwenden. Einer dieser Broker, der sowohl Forex als auch Social Trading anbietet ist GKFX. Dieser Broker wird in diesem GKFX Bericht einmal näher beschrieben.

GKFX ist ein Broker, der in über 15 Ländern operiert und Tradern die Möglichkeit bietet Forex, Rohstoffe und CFD´s zu handeln. Dass dieser Broker bei Tradern beliebt ist, lässt sich nicht nur von seinen verschiedenen Märkten ableiten, sondern auch an der Tatsache, dass er im Jahr 2015 den 1. Platz der Broker Wahl belegt hat. Die GKFX Financial Services Ltd hat eine Niederlassung in Frankfurt und sie unterliegt der BaFin. Dort ist sie unter der Nummer 130602 registriert.

Die Regulierung durch die BaFin hat für Trader unter anderem den Vorteil, dass sie es im Streitfall leichter haben mit dem Broker in Kontakt zu treten, als wenn er seinen Sitz zum Beispiel in der Südsee hätte. Dass die Bedürfnisse der Trader bei diesem Anbieter sehr ernst genommen werden, zeigt sich unter anderem auch in der Handelsplattform.

Vor- und Nachteile

  • 1. Platz bei der Servicequalität im Jahr 2015
  • 1. Platz bei der Broker Wahl im Jahr 2015
  • Handelsplattform bietet viele Erweiterungen
  • Geringe Mindesteinzahlungssumme von 10 Euro
  • Niederlassung in Frankfurt am Main
  • Kostenloses Demokonto
  • Schnelle und einfache Registrierung
  • Rund um die Uhr Handel nur mit Virtual Privat Server möglich
  • Informationen zu Mindesteinzahlungssumme etwas schwer zu finden

Die Handelsplattform – Das Angebot

Die Handelsplattform Metatrader 4 kann als Desktop Plattform genutzt werden, ebenso für Android und iPhone Smartphones und Tablets. Auch eine Nutzung als Multi Terminal ist möglich. Dabei geht es um die parallele Verwaltung mehrerer Konten. Das ist besonders nützlich, wenn Trader über ein hohes Kapital verfügen und dieses teilweise auf verschiedenen Märkten gleichzeitig handeln wollen. Die Metatrader 4 Handelsplattform konnte in diesem GKFX Test ohne zeitliche Verzögerungen oder technischen Störungen benutzt werden. Was ebenfalls positiv in diesem GKFX Test auffiel war, dass alle Bereiche der Webseite auf Deutsch waren.

Daten zum Unternehmen

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname GKFX Financial Services Ltd. Niederlassung Frankfurt
Anschrift des Anbieters Mainzer Landstraße 69 -71, 60329 Frankfurt a.Main Deutschland
Registrierungsnummer AG Frankfurt, HRB 92797
Regulierungsbehörde BaFin Registernummer 130602
Telefonnummer DE 69 256 286 90
E-Mail-Adresse kundenservice@gkfx.com
Livechat-Support Ein Livechat ist nicht vorhanden

Aber nicht nur hier hat sich der Anbieter Mühe gegeben, sondern auch bei den möglichen Erweiterungen der Handelsplattform. Trader können zum Beispiel durch einen “Virtual Privat Server“ 24 Stunden lang handeln. Das kommt vor allem den Tradern zugute, die sich für den sogenannten “Strategy Builder“ entschieden haben. Dieser gehört ebenfalls zu der Metatrader 4 Erweiterung und lässt Trader automatisierte Handellsysteme erstellen, ohne dabei Programmierkenntnisse vorauszusetzen. Eine andere Erweiterung ist “My Fx“. Hier können Trader weitere Informationen über den Handel bekommen, wie zum Beispiel eine Risikoanzeige der einzelnen Trades in Prozenten und in Euro. Ebenfalls erhalten Trader Transparenz über die Marktinformationstabelle.

plattform gkfx

GKFX Einzahlungen

Unsere GKFX Erfahrungen bezüglich der Kontoeröffnung hat zum einen gezeigt, dass sie sehr einfach und schnell vollzogen werden kann, dazu müssen Trader nur wenige Informationen, angeben und zum anderen hat unser GKFX Test gezeigt, dass eine geringe Mindesteinzahlung von 10 Euro nötig ist, um mit dem Handel zu beginnen. Das ist im Vergleich zu vielen anderen Brokern sehr wenig und setzt die Hürde für den Einstieg entsprechend niedrig. Um Strategien zu testen oder generell erst ein Mal Erfahrungen im Handeln zu bekommen, können Trader auch das kostenlose Demokonto nutzen.

GKFX bietet nicht nur zahlreiche Funktionen, wie die eben genannten Metatrader 4 Erweiterungen „MyFX“ oder den „Strategy Builder“, sondern auch verschiedene Kommunikationskanäle, über die Trader von Sonntag 23:00 Uhr bis Freitag 22:00, den Kundenservice erreichen können. Dabei können Trader wählen, ob sie die Kundenbetreuung anrufen, ihr eine E-Mail schreiben oder sie per Chat kontaktieren möchten.

Das der Kundenservice positiv von Tradern bewertet wird, zeigte sich nicht nur in dieser GKFX Erfahrung, sondern auch darin, dass GKFX in diesem Jahr den 1. Platz bei der Servicequalität von Brokern belegt hat. Indirekt gehören auch die Schulungsangebote zum Kundenservice. Auch hier zeigt sich, dass GKFX ein breites Angebot zur Verfügung stellt. So bietet der Broker unter anderem Webinare, Videos zur Handelsplattform und Trading Coaches an.


GKFX Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

Beurteilung und Meinung zu GKFX

Dieser Broker bietet ein umfangreiches Angebot an handelbaren Assets. Über die umfangreiche Handelsplattform Metatrader 4 können Trader über 100 Assets in den Bereichen, Rohstoffe, CFDs also Indizes und Währungen handeln und darüber hinaus auch noch dem Social Trading nachgehen. Außerdem bietet die Handelsplattform viele Erweiterungen, wodurch der Handel noch intensiver werden kann. Auch die Mindesteinlage von nur 10 Euro pro Trade sollte positiv hervorgehoben werden.

Die Kundenbetreuung schließt in seiner Qualität nahtlos an die vorherigen Punkte an. Einzig die Punkte, dass für einen rund um die Uhr Handel ein VPS genutzt werden muss, kann negativ beschrieben werden. Ansonsten überzeugt der GKFX in diesem Bericht vollkommen.