Skip to main content

Die angesagtesten virtuellen Kartenspiele

Eine Ass Karte und eine Buben Karte ist hier zu sehenNicht nur die besten Spielautomaten sorgen für Begeisterung in virtuellen Spielhallen. In der jüngeren Vergangenheit haben vor allem das Angebot und die Nachfrage an Kartenspielen zugelegt. Dabei konzentrieren sich die Spielvariationen nicht ausschließlich auf Poker und Blackjack, sondern Rommé, Solitär und verschiedene Turniere, die in Online Casinos vermehrt veranstaltet werden, bereichern das Spielangebot. Der Reiz, strategische Spielweisen im Einzelspiel oder live gegen andere Casinobesucher anzuwenden, begeistert zunehmend Deutschlands Spielfreunde.

Die beliebtesten Kartenspiele des Jahres

Den Anfang machen Video-Poker-Spiele, die es in den verschiedensten Varianten gibt, und die aufgrund ihrer Spielautomaten-Struktur vor allem bei passionierten Slot-Spielern einen großen Anklang finden. Das Spielprinzip stammt aus der Glücksspielmetropole schlechthin – Las Vegas –, wo die Poker-Automaten überall zu finden sind.

Der Reiz von Pokerspielen, wie Joker Poker, Tens or Better oder Sigma Flush liegt in den hohen Auszahlungswerten. Gelingt es bei Jacks or Better, ein Royal Flush zu bilden, wird der 800-fache Einsatz ausgezahlt. Die meisten Pokerspiele sind mit attraktiveren Gewinnquoten sowie Auszahlungsraten ausgestattet als die meisten Online Slots es hergeben.

Darüber hinaus gibt es ebenfalls einzelne Videopoker Varianten, die mit einem progressiven Jackpot ausgestattet sind, was den typisch amerikanischen Kartenspielen im Automatenformat eine noch größere Attraktivität verleiht. Ob Pokerfreund oder klassischer Blackjack-Spieler, das Betsson Casino bietet eine separate Rubrik für Kartenspiele und sogar exklusive Bonusangebote für Pokerspieler.


Betsson Casino Testbericht

Geduld ist gefragt bei Solitär

Das Kartenspiel Solitär gehört unbedingt auf die Hitliste, nicht nur, dass der Kartenklassiker die Windows Bedienoberflächen seit den ersten Heim-Computern ausgefüllt hat, auch online ist das Spiel sehr beliebt. Aktuell ist in Online Casinos die Casino Patience Version von Oryx Gaming auf dem besten Weg, mit typischen Karten-Glücksspielen aufzuschließen. Das Spielprinzip erfordert Geduld sowie eine gute Übersicht, was viele Spieler gegenüber schnellen Kartenspielen wie Baccarat und Blackjack zu schätzen wissen.

Ob im Einzelspiel oder gegen andere, das Ziel ist immer das gleiche, und zwar die Kartenhand abzulegen, indem die Karten an den vorliegenden Kartenstapel angelegt werden. Sobald eine Karte erfolgreich abgelegt worden ist, wird ein kleiner Gewinn erzielt. Das Spiel ist vor allem für Einzelspieler zum Zeitvertreib perfekt geeignet, die nicht nur auf einen Spin-Button drücken wollen, sondern auch ein wenig mit taktischer Raffinesse auf das Spiel einwirken möchten.

Das Rommé Spiel für Spielbanken

Rommé spielen die Meisten im Kreis der Familie, aber auch bei den Glücksspielanbietern rückt das Kartenspiel zunehmend in den Fokus. Als einer der ersten Provider hat Betsoft das 3 Card Rummy bereits vor einigen Jahren hervorgebracht. Der Anklang in deutschen Casinos ist noch gering, allerdings ist europaweit ein Anstieg zu verzeichnen.

Das Spielprinzip dürften die meisten kennen, es geht immer darum, aufeinanderfolgende Karten in einer bestimmten Anzahl und stets von derselben Kartenfarbe oder Kartenfigur abzulegen. Je nach Spielvariante muss zum Gewinnen jede Karte abgelegt werden und eine am Ende auf dem Ablagestapel landen. Es gibt aber auch Spiele, die mit der letzten Kombination beendet werden.

Das beliebte Strategiespiel mit dem Bluff

Unabhängig davon, wie elegant es am Roulette Tableau zur Sache geht, Pokern ist unter den klassischen Glücksspielen die weltweite Nummer eins. Als eines der wenigen Casino-Spiele vereint es den typischen Glücksspiel-Charakter mit Strategien, die Spieler mit ihren Fähigkeiten und teils riskanten Bluffs zur Spielentscheidung nutzen können.

Das Ziel eines Pokerspiels ist, unabhängig von der Pokerart, immer dasselbe – das Kartenblatt muss am Ende gewinnen – oder der Pokerspieler muss den anderen Teilnehmern durch seine taktische Spielweise vorgaukeln, mehr in der Hand zu haben, als es der Tatsache entspricht.

Wem es gelingt, Mitspielende zum Ausstieg zu bewegen, erhöht unwillkürlich seine Chancen auf den Rundengewinn. In den besten Online Casinos ist eine enorme Angebotsvielfalt vorhanden. Bekannt sind vor allem die Casino-Versionen Texas Hold’em, Caribbean Stud und 3 Card Poker.

Der spannende Tanz um die 21

Es gibt wohl kaum eine Spielbank im Netz oder in ländlichen Gefilden, die nicht über mindestens einen Blackjack-Tisch verfügt. Die Faszination geht natürlich vom Reizen um die 21 aus. Es geht in jeder Runde gegen den Kartengeber, mit dem Ziel, einen höheren Kartenwert zu erreichen und dabei nicht die 21 Punktemarke zu überschreiten. Auch wenn Online-Blackjack mittlerweile zur alten Garde gehört, erfreuen sich nach wie vor viele Spieler an unzähligen Versionen des Kartenspiels.

Trend: Turniere und reale Kartengeber

An Live-Kartentischen zu spielen, gewinnt zunehmend an Popularität. Nahezu alle Kartenklassiker stehen in der Live-Lobby von Internet Casinos zur Verfügung. Mit HD-Bildern und Chat-Optionen mit dem Kartengeber, erreicht das Live-Kartenspiel eine völlig neue Qualität. Es besteht ebenso die Möglichkeit, an Pokertischen gegen andere Casinobesucher zu spielen und natürlich warten VIP-Tische mit hohen Einsatzlimits auf einsatzfreudige Kartenspieler. Zu den spannendsten neuen Spielarten gehört Casino-War, wo der Spieler gegen den Bankier antritt. Um zu gewinnen, muss man eine höhere Karte aufdecken als der Croupier am Tisch.

Das Kartenturnier lebt vor allem von seiner Dynamik und bietet klassische Einsatzmöglichkeiten. Werden beispielsweise die gleichen Spielkarten aufgedeckt, dann geht es in die nächste Runde, und es kommt zum Casino-War, denn die Teilnehmer führen einen Krieg um die höchsten Karten gegen den Bankier des Spiels. In jedem Fall eine spannende Abwechslung mit guten Gewinnoptionen für alle Glücksspielfreunde.