Skip to main content

The News Spy – Test & Erfahrungen – Betrug!

Wer heute sein Geld noch mit Gewinn anlegen will, hat scheinbar immer weniger Möglichkeiten dazu. Vielleicht auch deshalb versuchen immer mehr Menschen ihr Glück mit dem Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Sie gelten immer noch als Chance auf den großen persönlichen Erfolg, denn wer kennt sie nicht die Geschichten der Bitcoin-Millionäre, die in kurzer Zeit so viel Geld verdienten wie andere ihr ganzes Leben nicht.

Warum auch nicht? Das Online-Angebot an Anbietern ist riesig und vielseitig, damit schmückt sich auch The News Spy. Doch bei unseren Erfahrungen mit dem Broker konnte längst nicht jede Bewertung überzeugen, weshalb wir Ihnen ebenso interessante Alternativen vorstellen möchten

*Hochvolatiles Investmentprodukt. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

Warum ist The News Spy Betrug?

In diesem Artikel soll das Angebot von The News Spy genauer untersucht und analysiert werden. Wir finden für Sie im Test heraus, wie vertrauenswürdig der Broker ist und ob sich eine Investition lohnt. Zuerst einmal ist The News Spy aber eine der vielen Seiten im Netz, die Handelsoptionen für Kryptowährungen anbietet. Was unterscheidet diese Seite aber von anderen? Wie bei jeder Analyse beginnt die Recherche mit der Suche nach Erfahrungsberichten und Meinungen im Internet. Hier finden sich bereits gespaltene Positionen, ganz eindeutig ist eine Tendenz nicht erkennbar.

Nachdem diese erste Suche kein klares Ergebnis geliefert hat, geht der nächste Blick direkt auf die Website. The News Spy ist einigermaßen übersichtlich aufgebaut und sehr auffällig gestaltet. Hintergrund, Bildaufbau und die Texte gleichen der Aufmachung großer amerikanischer News-Seiten. Genau diesen Stil will der Anbieter imitieren, wie es zum Namen passt.

Die Seite nutzt nach eigener Information Algorithmen, die authentische Nachrichtenseiten über Finanzen nach Hinweisen durchsuchen, um aktuelle Informationen über den Kurs und andere Parameter, die Einfluss auf den Chartverlauf von Kryptowährung betrifft, nehmen zum Traden zu verwenden.

Mit diesen Informationen wird anschließend der Roboter gespeist, der dem Kunden später für das automatisierte Trading, also den Hauptservice der Seite zur Verfügung steht. Vorerst bleiben wir auf der Seite und suchen nach weiteren Hinweisen. Auffällig ist hier vor allem: An vielen Stellen ist die deutsche Übersetzung wenig gelungen. Manchmal schleichen sich grammatikalische Fehler ein, die auf eher mangelhafte Sprachkenntnisse des Übersetzers hindeuten, obwohl großspurig mit einer engen Verbindung zur Start-up-Sendung Höhle der Löwen geworben wird, die es überhaupt nicht gibt, was für uns Betrug bedeutet.

Auch der Stil des Videoclips ist sehr simpel: Es wird kaum Material gezeigt, dass nicht einfach aus Fernsehformaten zusammengeschnitten ist. Offenbar wurde nicht viel Mühe in einen Werbefilm gesteckt, der nicht einmal konkret auf das Angebot von The News Spy eingeht, sondern relativ allgemein beim Thema Bitcoin bleibt. Das ist umso merkwürdiger, weil es in der Überschrift noch heißt: „Sehen Sie sich an, worum es geht“. Inhaltlich bleibt kaum mehr hängen als mit Bitcoin sind einige Menschen reich geworden – nicht einmal die Methode des automatischen Tradings wird erwähnt.

Es ist also nicht einmal sicher, ob die gezeigten Erfolgsbeispiele überhaupt auf demselben Service beruhen, der im Film angepriesen werden soll. Gleich neben dem Video ist direkt das Anmeldefenster platziert, dass gleich noch mit der Headline: „Ändere Dein Leben noch heute“ überschrieben ist. In wenigen Schritten kann hier die Anmeldung erfolgen, es braucht nur Name und E-Mail, um zu starten. So könnte es kaum einfacher sein. Anschließend lockt der Anbieter mit einem kostenlosen Demo-Account, womit Sie mit dem Auto Trading Robot experimentieren können.

Auch der Stil des Videoclips ist sehr simpel: Es wird kaum Material gezeigt, dass nicht einfach aus Fernsehformaten zusammengeschnitten ist. Offenbar wurde nicht viel Mühe in einen Werbefilm gesteckt, der nicht einmal konkret auf das Angebot von The News Spy eingeht, sondern relativ allgemein beim Thema Bitcoin bleibt. Das ist umso merkwürdiger, weil es in der Überschrift noch heißt: „Sehen Sie sich an, worum es geht“. Inhaltlich bleibt kaum mehr hängen als mit Bitcoin sind einige Menschen reich geworden – nicht einmal die Methode des automatischen Tradings wird erwähnt.

Es ist also nicht einmal sicher, ob die gezeigten Erfolgsbeispiele überhaupt auf demselben Service beruhen, der im Film angepriesen werden soll. Gleich neben dem Video ist direkt das Anmeldefenster platziert, dass gleich noch mit der Headline: „Ändere Dein Leben noch heute“ überschrieben ist. In wenigen Schritten kann hier die Anmeldung erfolgen, es braucht nur Name und E-Mail, um zu starten. So könnte es kaum einfacher sein. Anschließend lockt der Anbieter mit einem kostenlosen Demo-Account, womit Sie mit dem Auto Trading Robot experimentieren können.

So weit, so gut, leider ist für die Nutzung des „kostenlosen“ Demokontos schon eine Einzahlung notwendig. Wirklich kostenlos, wie im Vorhinein versprochen wurde, ist das The News Spy Angebot also nicht. Weiter Hinweise, die unsere Experten stutzig gemacht haben, sind das mangelnde Impressum, mit dem die Seitenbetreiber erreichbar wären und die auch sonst mangelnden Kontaktmöglichkeiten. Stattdessen quillt die Seite über vor positiven Nutzer-Erfahrungen und ausführlichen Berichten darüber, wie toll das System funktioniert und welche Gewinne damit bereits erzielt wurden. Nichts davon war für uns überprüfbar.

*Hochvolatiles Investmentprodukt. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

Warum ist eToro eine gute Alternative?

Es gibt viele Trading-Alternativen, die sehr viel besser nachverfolgbar und kontrollierbar sind als The News Spy. Viele diese alternativen Angebote verfügen über überzeugende Argumente, die eine deutliche Sprache sprechen. Wo The News Spy kaum eine Kontaktmöglichkeit aufweist, haben die Broker auf dieser Seite zum Beispiel einen sehr guten Kundenservice, der Ihnen rund um die Uhr zu Verfügung steht. Grade bei Geschäften wie dem Handel mit Bitcoins ist es unglaublich wichtig, sich gut beraten zu fühlen. Nicht nur deshalb sollten Sie bei der Wahl des Brokers genau hinschauen.

Wenn Sie hierbei im Internet nicht den Überblick verlieren wollen, dann sind Sie gut beraten, sich ausführlich zu informieren, bevor Sie etwaige Investments tätigen. Dazu soll dieser Test eine Hilfestellung sein. Gleichermaßen können wir Ihnen nach unserer Erfahrung und Bewertung der aufgezeigten seriös agierenden Online-Broker, die über Referenzen und durchweg authentische Erfahrungsberichte Abertausender Kunden verfügen, eine Empfehlung aussprechen.

Transparenz in allen Bereichen und kostenloses Traden mit fiktivem Geld ist bei diesen Anbietern bereits nach Ihrer Anmeldung möglich. Eine Einzahlung können Sie vornehmen, wenn Sie vom Angebot und den Funktionen tatsächlich überzeugt sind.

*Hochvolatiles Investmentprodukt. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

Das Fazit

The News Spy ist gespickt mit Hinweisen darauf, dass es sich bei dem Angebot kaum um ein völlig seriöses handeln kann. Grade im Hinblick auf die zahlreichen Alternativen sollten Sie sich fragen, ob es sich lohnt, Vertrauen und vor allem Geld in einen Service zu stecken, der nicht zu 100% überzeugt. Natürlich entscheiden Sie am Ende selbst, aber wir raten Ihnen, nicht zu schnell zu klicken und immer vorsichtig zu bleiben. Nehmen Sie sich Zeit und überlegen Sie genau, bevor Sie nachhaltige Entscheidungen treffen. Mit den empfohlenen Brokern auf unserer Seite werden Sie gewisse bessere Erfahrungen machen. Auf dieser Seite sehen Sie weitere Betrugsfälle.

The News Spy in anderen Ländern

The News Spy OszustwoThe News Spy EstafaThe News Spy TruffaThe News Spy SvindelThe News Spy HuijausThe News Spy FraudeThe News Spy ArnaqueThe News Spy BluffThe News Spy Svindel NorgeThe News Spy Fraude Portugal