Skip to main content

Bitcoin Buyer – Test & Erfahrungen – Betrug!

Die Begeisterung am Traden mit Kryptowährungen ist seit deren Aufkommen vor etwa zehn Jahren stetig gestiegen. Zahlreiche Online Broker ermöglichen auch Neueinsteigern den schnellen und effizienten Handel mit Bitcoin und Co. Dabei ist immer wieder die Rede von sogenannten Krypto Trading Robots, einer Technologie, die mit Hilfe von Algorithmen eine präzise Marktanalyse ermöglicht und so hohe Gewinne für Investoren garantiert.

Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen starken Schwankungen und es ist mehr als fraglich, ob eine künstliche Intelligenz allein ausreicht, um so einfach Geld zu verdienen. Am Beispiel von Crypto Engine konnten wir dies als eine Betrugsmasche aufdecken und empfehlen Ihnen daher im Beitrag bewährte Online-Broker.

Warum ist Crypto Engine Betrug?

Da immer mehr Anbieter für das schnelle Geld durch Spekulationen mit Kryptowährungen werben und damit besonders unerfahrene Trader um ihr Geld bringen, sollte mehr und mehr über diese Betrugsmaschen aufgeklärt werden. Der erste Eindruck von Webseite oder App ist dabei oft entscheidend. Ein gutes Zeichen ist jedenfalls, wenn die Betreiber Mühe in optische Gestaltung und Übersicht investieren. Texte sollten kurz und knapp reichlich Informationen vermitteln. Viele Provider werben mit einer benutzerfreundlichen Bedienung auf dem Smartphone, was Online Trader die Möglichkeit gibt, zwischendurch die Kursentwicklung zu beobachten.

Diese Optionen stehen allerdings nicht allein für eine seriöse Handelsplattform. Am Beispiel von Crypto Engine wollen wir in erster Linie typische Merkmale sogenannter Scam Anbieter, also Betrugsmaschen, die sich die Unwissenheit über den Finanzmarkt von Kryptowährungen und die Hoffnung nach dem schnellen Vermögen zunutze machen, um hohe Provisionen zu kassieren. Eigentlich sind besagte Webseiten schon allein durch das aufdringliche Design und die peinliche Inszenierung von prominenten Personen, die in Interviews zwar über Kryptowährungen reden, aber mit Crypto Engine zum Beispiel nichts tun haben.

Die Tatsache, dass überall hohe Gewinne allein durch einen unfehlbaren Algorithmus zur Marktanalyse erzeugt werden, wirkt überaus unglaubwürdig und in keiner Weise seriös. Besonders beunruhigend ist dann auch, dass weder Informationen zu den Betreibern in einem Impressum noch Zertifikate von renommierten Einrichtungen existieren. Darauf sollte wirklich immer geachtet werden, um schlechten Erfahrung im Voraus aus dem Weg zu gehen.

All die genannten Punkte allein schrecken davor ab, irgendeinen Geldbetrag bei Crypto Engine einzuzahlen. Die in der Werbung überall groß aufgeblasenen Gewinnversprechen von über 1.000 € am Tag werden im unteren Teil der Startseite kleingedruckt schließlich als extrem risikobehaftete Spekulationen beschrieben, für deren wahrscheinliche Kapitalverluste der Betreiber keine Haftung übernimmt.

Das lässt darauf schließen, dass es sich bei Crypto Engine nicht wirklich um einen Online Broker handelt, sondern um einen Fake. Dazu aber später mehr. Es ist wirklich erstaunlich, dass trotz der deutlichen Anzeichen für einen Betrug immer noch so viele Anleger darauf reinfallen. Finanzmärkte waren schon immer komplex und derart hohe und vor allem konstante Gewinne ohne das Geringste dafür tun zu müssen, sind nicht möglich.

Ein Trading Robot, dessen Funktion nicht erklärt wird und der wohl in der Lage ist, Geld zu drucken, ist leider eine Legende, das sollten jedem klar sein. Suchmaschinen bieten natürlich die einfache Möglichkeit, sich über die Legitimität von Crypto Engine zu informieren, doch gerade hierin liegt ein entscheidendes Problem.

In den 50er-Jahren, wo zahlreiche Studien zur Werbepsychologie das Produktdesign beeinflussten, wurden etliche Strategien für Marketing entwickelt, um die Ware besser an den Mann zu bringen. Mit dem Online Handel hat sich dies enorm vereinfacht. Suchmaschinen arbeiten mit Schlagworten und deren Anzahl. Je häufiger diese fallen, desto höher sind die Webseiten und Artikel in Ranking zu finden.

Anbieter wie Crypto Engine haben scheinbar eine eigene Marketing-Abteilung, die stetig zahlreiche Artikel mit angeblich positiven Bewertungen veröffentlicht, um die ersten Seiten bei zum Beispiel Google zu überschütten. Negative Berichte sind sehr schwer zu finden, ebenso wie die offiziellen Webseiten. Diese sind eben nur über die entsprechenden Links auf den Bewertungsseiten zugänglich.

Es fällt auf, dass diese Seiten auch immer den gleichen Aufbau oder abgesehen von der Farbgebung das gleiche Design aufweisen. Das lässt darauf schließen, dass hinter diesen Scam Seiten wohl die gleichen Betreiber stecken, die durch die Anonymität im Internet nicht ausfindig gemacht werden können oder sich irgendwie rechtlich abgesichert haben. All das führt dazu, dass viele Neueinsteiger im Kryptomarkt auf diese Masche reinfallen und ihr Geld verspielen. Wie diese Masche funktioniert, kann schließlich nur im Feldversuch aufgeklärt werden. Zunächst muss sich der Neukunde mit E-Mail-Adresse und Telefonnummer bei Crypto Engine anmelden.

Es folgen unaufhörlich Anrufe von verschiedenen Nummern aus der ganzen Welt, die einfordern, dass ein Mindestbetrag von 250 € eingezahlt wird. Das ist sozusagen eine Gebühr, die den Zugang zur geheimen KI gewehrt, ohne zu wissen, was genau hinter dieser Technologie steht. Sie soll dem Neukunden dazu dienen, Kursentwicklungen zu sehen und ein Trading zu erproben.

Schleierhaft sind jedoch die ständig steigenden und positiven Entwicklungen, die völlig unüblich für den Finanzmarkt sind. Offenbar sind diese Grafiken auch ein Fake und sollen zu weiteren Einzahlungen motivieren. Was dann aber passiert, hat mit Fake direkt nichts mehr zu tun. Es öffnet sich eine weitere Seite, bei der nun mit dem eingezahlten Geld real gehandelt oder vielmehr spekuliert werden kann.

Diese sogenannten CFD-Händler zahlen eine hohe Provision an FFF für die Vermittlung der Kunden. Das ist nur möglich, wenn die Wahrscheinlichkeit, dass Anleger hier mit hohem Hebel ihr gesamtes Kapital verlieren und der eingezahlte Betrag an den CFD-Anbieter geht. CFD-Handel (Contract for Difference oder Differenzkontakte) ist nicht der Handel mit Kryptowährungen an sich, sondern Trading mit Verträgen, die an die Kursentwicklung gebunden sind. Hier können durchaus bei kurzen Laufzeiten hohe Gewinne erzielt werden, jedoch ist das Risiko, alles zu verlieren, sehr hoch.

Diese Spekulationen können nur mit viel Wissen, Erfahrung und vor allem mit genügend Eigenkapital lohnenswert sein. In der Regel verlieren mehr als dreiviertel aller Trader ihr Geld ohne finanziellen Background und Fachwissen. Wer auf langfristige und nachhaltige Möglichkeiten beim Online Trading den richtigen Broker sucht, sollte eine Handelsplattform wählen, die jedem Test standhält und deren zufriedene Mitglieder fürs sich sprechen. Wir werden Ihnen im nachfolgenden Abschnitt Broker und deren Qualitäten präsentierten, mit denen Crypto Engine nicht gemeinsam hat.

Warum ist eToro eine gute Alternative?

Sichere Plattformen zum Traden, die mittlerweile zahlreiche bekannte und bewährte Kryptowährungen zum Kauf anbieten, werden wir Ihnen vorstellen. Der Zugang und Informationsgehalt der Handelsplattformen ist absolut seriös und überaus benutzerfreundlich.

Darüber hinaus bestechen die Anbieter durch Transparenz in dem Nachweise etablierter Behörden, die für die Kontrolle der Finanzbranche verantwortlich sind, gut sichtbar aufgelistet und alle Angaben zum Unternehmen vollumfänglich vorhanden ist. Verschiedene Krypto-Assets, Wertpapiere und auch Optionsscheine werden zum Traden angeboten, wobei die entstehenden Gebühren transparent aufgelistet werden.

Auf aggressives Marketing durch falsche Bewertungen im Internet oder aufdringliche Fake-Werbung wird bei diesen Brokern verzichtet. Stattdessen stehen wichtige Information gut zugänglich und einsichtig im Vordergrund und werden mit einer übersichtlichen Gestaltung vermittelt. Die Sicherheit der Kunden steht klar an höchster Stelle und wird durch Einlagensicherheit garantiert.

Die Funktionalität und Chartbewegung wird durch den Kundenservice kompetent erklärt. Durch die hohe Flexibilität kann immer ein passender Online-Broker für jeden individuellen Anleger gefunden werden. Damit werden keine riesigen Gewinnversprechen gemacht, sondern realistische Risiken mit einbezogen.

Die meisten unseriösen Anbieter behaupten von sich mit Trading-Robots zu arbeiten und garantieren hohe Gewinne, wo allerdings kein nachvollziehbares Geschäftsmodell erkennbar ist. Die Handelssoftware arbeitet hier hingegen mit zuverlässigen Algorithmen und Optionen zur erweiterten Marktanalyse und stellt realistische und nachhaltige Konzepte vor. Eine kostenfreie Demoversion wird hier leicht zugänglich gemacht, damit der Kunde ein Gefühl für die Technologie und den Finanzmarkt bekommt. Social Trading erlaubt es Handelsstrategien mit anderen Anlegern erarbeiten zu können.

Das Fazit

Die vielversprechenden Angebote von Online Brokern, die sich sogenannter Krypto Trading Robots bedienten, stellten sich als Fake heraus. Crypto Engine ist dabei nur eines von vielen Beispielen. In der Regel fungieren diese Anbieter einzig als Vermittler von Neukunden zu CFD-Händlern, bei denen in hochspekulative Verträge investiert werden soll. Unerfahrene Anleger verlieren fast immer ihr Geld.

Enorme Gewinnversprechen und fehlende Transparenz sind neben offensichtlich gefälschten Bewertungen und Fake Werbung ein deutliches Merkmal für diese Betrugsmasche. Wer dennoch als Neuling mit Kryptowährungen handeln und dabei spannenden und nachhaltigen Projekten mit realistischen Gewinnchancen beiwohnen möchte, bekommt von uns sichere und zuverlässige Alternativen geboten. Auf dieser Seite sehen Sie weitere Betrugsfälle.

Envion in anderen Ländern

Envion OszustwoEnvion EstafaEnvion TruffaEnvion SvindelEnvion HuijausEnvion FraudeEnvion ArnaqueEnvion BluffEnvion Svindel NorgeEnvion Fraude Portugal