Skip to main content

Crypto Contracts – Test & Erfahrungen – Betrug!

Erfolgreich anlegen und dabei sich die beliebten Kryptowährungen auswählen, ist heute simpel wie nie zuvor durch das Internet und dort tummeln sich dann auch recht viel mehr oder wenige empfehlenswerte Trading Provider. Den Handel erfolgreich gestalten und dabei Chancen auswählen, das ist immer möglich bei einer bewährten Plattform, die als Online Broker viele Kunden überzeugt und grundlegende Kriterien von Sicherheit bis maximale Flexibilität erfüllt.

Im Netz kursiert hierzu einiges über den Provider Crypto Contracts, nicht gerade selten ist sogar von Betrug die Rede. Wir haben den Test gemacht und möchten Ihnen an dieser Stelle auch geeignete Alternativen mit guter Reputation vorstellen.

Warum ist Crypto Contracts Betrug?

Wie schaut es aus mit dem Angebot von Crypto Contract und mit der hauseigenen Software, die automatisch läuft und Optionen für das Trading liefert, die Krypto-Investoren vorgeblich sehr erfolgreich nutzen können? Bei Crypto Contracts besteht ein grundsätzliches Problem: Erfahrungsberichte gibt es nur auf Plattformen, die für ganz ähnliche Angebote werben und wir haben die Originalseite auch nach längerer Recherche nicht gefunden. Gut möglich also, dass diese Offerte nur ein Fake ist, eingebunden in ein betrügerisches Portal, das keinen Link zum Provider selbst, wohl aber ein Anmeldeformular ausweist!

Dahinter kann alles Mögliche stecken bis zur Pornoseite, das haben wir mal lieber nicht ausprobiert auch ohne Ehefrau, aber vielleicht überzeugt die Vorstellung dieser angeblichen Handelsplattform ja beim Thema Kryptowährungen doch noch? Die Rechtschreibung ist unter aller unter ferner liefen. „Neuanwender“ oder „untenstehenden“ sind nur zwei solcher Blüten, über Kommasetzung und Großschreibung wollen wir gar nicht reden.

Immer wieder taucht zudem das Anmeldeformular auf, als könnten wir das nicht scrollen oder am Ende noch mal angeboten bekommen – die Bemühungen dieser Crypto Contracts Plattform oder was auch immer dahinter steckt, scheinen ausschließlich Ihrer Anmeldung zu gelten. Informativ ist die Seite beziehungsweise sind die Erfahrungen mit dem Provider extrem allgemein gehalten und wir haben Satzbau, Angaben und Erklärungen verdächtigerweise schon bei vielen Brokern gelesen, die angeblich genauso erfolgreich sind wie dieses Angebot.

Einmalig absurd wirkt übrigens die Textstruktur, wo die Übersicht zum Text und seinen Kapiteln erst in der Mitte und nicht wie üblich am Anfang eingebaut ist und zwischendurch immer wieder der große Gewinn vorgegaukelt wird. Selbstverständlich wird in erster Linie viel Wind gemacht um Crypto Contracts, wird die Handelssoftware als vollautomatisch gepriesen für maximale Flexibilität und den Erfolg, der erstaunlich genau mit 88 Prozent angegeben wird.

Das sei möglich durch die Trading-Signale und durch angeschlossene Broker, die den Auftrag dann zeitnah umsetzen – also doch nicht vollautomatisch oder wie? Wenn ein Büro zwischengeschaltet ist, handelt es sich nicht um Direkthandel, aber genauer wird das natürlich nicht erklärt.

Überhaupt sind allgemeine Angaben wie am Fließband nicht überzeugend, denn das Bitcoin hohe Renditen bedeuten kann, lässt sich in jedem beliebigen Börsenjournal nachlesen und uns hätte mal interessiert, wie der Scan durch solchen automatischen Handel funktioniert. Fragen, wie die Algorithmen eigentlich programmiert werden und ein Video samt diesen Erklärungen wäre hilfreicher als ständiger Zuckerguss und Eigenlob über Crypto Contracts.

Als erfahrene Tester von Plattformen für das Investieren in Bitcoins und andere Kryptowährungen wissen wir zudem, was ein guter Online Broker mit seinem Angebot können muss und sind regelrecht alarmiert, wenn Crypto Contracts – nach einem erneuten Formular für die Anmeldung – die üblichen Parameter für Sicherheit und zuverlässiges Trading aufzählt. Das kann mit hoher Wahrscheinlichkeit nur ein Fake sein, wenn sich einmal die Original App schlicht nicht auffinden lässt und es zudem überhaupt keine Möglichkeit gibt zur Überprüfung dieser Angaben!

Eine wirklich skurrile Erfahrung haben wir mit den vielen berühmten Serien und Fernsehshows gemacht, die auf der Seite aufgezeigt werden. Hierbei spielen erfolgreiche Investoren eine Rolle, die aber gar keine Verbindung zu Crypto Contracts haben. Und ob Mike Tyson, Jamie Fox und der Milliardär Richard Branson einverstanden sind, dass mit ihren Namen über Bitcoins berichtet wird und man dem Leser dadurch auf äußerst unseriöse Weise eine Verbindung zu diesen Superstars suggerieren möchte? Da lassen wir besser die Finger weg von der Anmeldung und schauen beim bewährten Broker nach wirklich guten Service.

Warum ist eToro eine gute Alternative?

Egal was auch immer Sie als Anlageklasse interessiert – Devisen, Rohstoffe, Aktien und Indizes empfehlen sich an dieser Stelle besser bei einem Broker, der den Namen auch verdient und der sich im Internet durch einen hohen Informationsgehalt und durch Transparenz auszeichnet. Das beginnt bei der Sicherheit, die durch Lizenzen von Behörden viel klarer ausweisen lässt als durch irgendwelche großspurigen Versprechen und setzt sich fort beim Kundenservice, der bei Fragen rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Die Gebühren sind bei solchen bewährten Anbietern darüber hinaus immer übersichtlich gestaffelt, es gibt weder versteckte Abzocke noch Zusatzkosten etwa für das Demokonto, mit dem sich praktischerweise das Trading immer gratis und mit allen Funktionen in Ruhe trainieren lässt.

Es gibt eine Menge Indikatoren, die zusätzliche Tipps und Marken für einen Einstieg liefern wie auch für das Schließen einer Position, was mit voller Funktionalität beim Broker natürlich alles im Sortiment vorhanden ist. Trends sind schließlich der Schlüssel zum erfolgreichen Investieren und wer nun auf fallende Kurse spekuliert oder einen steigenden Preis beim Bitcoin, der braucht die entsprechenden Instrumente für den Handel. Und damit meinen wir eben nicht nur eine anonyme, undurchsichtige Software, sondern alle Werkzeuge von den Trendlinien über das Volumen bis zu den Indikatoren und Spezial-Tools für eine wirklich aufschlussreiche Chartanalyse.

Diese gilt es zu verbinden mit den Informationen vom Markt, wo täglich unzählige Daten erhoben werden, etwa zum Wirtschaftswachstum oder zur Inflation und der aktuellen Arbeitslosigkeit. Hier zur Stelle zu sein und sich darüber hinaus hilfreich mit anderen Tradern direkt auf einer Plattform austauschen zu können, das ermöglicht die seriöse Handelsplattform durch das Social Trading.

Dieses wird meistens noch zusätzlich durch die Meinungen der Profis ergänzt durch aktuelle Analysen und Hinweise auf Entwicklungen, die kein vollautomatischer Handelsroboter jemals wird erfassen können. Bei Crypto Contracts sind derart elementare Bestandteile nicht vorgesehen, das Engagement gilt vielmehr den Lobpreisungen der eigenen Software.

Das Fazit

Mysteriös und deshalb sehr unseriös wird das Angebot von Crypto Contracts online präsentiert und eine Registrierung bei dieser Plattform ist möglicherweise richtig hinterlistige Abzocke. Sich im Licht von Prominenten ziemlich sicher ohne deren Zustimmung sonnen und nicht mal die Grundlagen der Grammatik beherrschen, das ist keineswegs eine Adresse für an Sicherheit und Zuverlässigkeit interessierte Trader.

Hier stehen viel bessere Provider bereit auf unserer Seite bieten Ihnen einen echten Kundendienst, eine Einlagensicherung samt Lizenz und werden bei jeder Anlageklasse auch jenseits von Kryptowährungen die nötigen Informationen und das erforderliche Qualitätslevel garantieren, da braucht es unserer Meinung wirklich kein Glücksspiel als Trading getarnt. Auf dieser Seite sehen Sie weitere Betrugsfälle.

Crypto Contracts in anderen Ländern

Crypto Contracts OszustwoCrypto Contracts EstafaCrypto Contracts TruffaCrypto Contracts SvindelCrypto Contracts HuijausCrypto Contracts FraudeCrypto Contracts ArnaqueCrypto Contracts BluffCrypto Contracts Svindel NorgeCrypto Contracts Fraude Portugal