Skip to main content

Bitcoin Trader – Test & Erfahrungen – Betrug!

Auf der Suche nach einer passenden Plattform zum Trading von Kryptowährungen finden sich eine Menge Offerten im Internet. Ein Beispiel ist der Anbieter Bitcoin Trader mit automatisiertem Handel und ein Test lohnt sich, schließlich sind gerade besonders bunt und grell aufgemachte Apps nicht immer auch gleich die beste Wahl.

Die schon sehr lange am Markt aktiven Broker haben demgegenüber einen höheren Bekanntheitsgrad und in der Regel bereits unzählige angemeldete Trader, die ein vielseitiges Portfolio nutzen können, zu fairen Gebühren.

Worauf Sie als Anleger achten sollten und welche Aspekte unbedingt für langfristiges Trading mit Digitalwährungen erforderlich sind, dies zeigen die von uns vorgestellten Alternativen. Eine dieser Alternativen ist zum Beispiel eToro.

*Hochvolatiles Investmentprodukt. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

Warum ist Bitcoin Trader Betrug?

Schauen wir uns diesen marketingmäßig recht aktiven Anbieter einmal genauer an, schließlich gibt es für Bitcoin Trader eine praktische App zum Download und schnelles, fokussiertes Trading braucht bekanntlich ein hohes Maß an Flexibilität. Beim Aufrufen der Inhalte allerdings zeigt sich sofort ein ziemlich bemühter Auftritt, ein Versuch, die Kunden durch zahllose Zitate, Erfolgsgeschichten und dem Verweis auf weltweit bekannte Milliardäre von einer Anmeldung zu überzeugen.

Mainpage Screenshot Bitcoin Trader

Per se ist das nicht unbedingt schlecht oder nachteilig, aber wir können relativ leicht sehen, wie dieser Stil mit vielen Bildchen und Quotierungen vor allem auf Optik setzt – die viel wichtigere Funktionalität für das Trading wird eher am Rande ausgeführt.

Ziemlich absurd wirkt im Übrigen ebenfalls die Anführung zahlreicher Siegel und Prüfzertifikate, die aber lediglich sowieso nötige Standards zum Surfen darstellen, wie zum Beispiel ein Anti-Viren-Programm. Einer offiziellen Behörde, die Bitcoin Trader tatsächlich reguliert, gibt es nicht.

So erklären zwar diverse Videos, wie toll der Handel mit Kryptowährungen sein kann und wie viel Geld möglich ist an der Börse, doch seriös wirkt das wenig mit all den angeblich reichen Menschen, die natürlich nur durch eine Verwendung vom Bitcoin Trader so gute Erfahrungen machen konnten.

Natürlich legen Prominente gleichfalls Kapital in Ethereum und Dash an, investieren in klassische Bitcoins, aber mit dem Angebot dieser Plattform hat das rein gar nichts zu tun und dient nur einer wahrscheinlich nicht einmal lizenzierten Aufschneiderei. Rechtschreibfehler etwa sollten nun wirklich nicht auftreten, finden sich aber gehäuft und bei einigen Bildern gibt es auch keinerlei Quellenangaben oder Hinweise auf das Copyright.

Mainpage Screenshot Bitcoin Trader _2

All diesen Glitter könnten wir aber noch abtun, wenn denn die App vom Bitcoin Trader selbst einwandfrei funktionieren würde. Ob das der Fall ist, lässt sich aber ohne ein enormes Risiko kaum herausfinden und der Anbieter ist sehr knauserig mit Informationen.

Eine Angabe zur Lizenzierung oder generell zum Sitz des Unternehmens suchen Sie vergebens. Das ist definitiv keine Basis, um die ersten Erfahrungen mit Kryptobörsen anzustreben. Klar, die vielen Verlautbarungen in Sachen Gewinnpotenzial, die Ihnen der Bitcoin Trader Robot einbringen kann, verlocken ungemein.

Inwieweit dieser allerdings seine Versprechungen überhaupt erfüllen kann, das konnten wir nicht ermitteln. Einen automatisierten Algorithmus anwenden, das ist jetzt nicht so besonders und wir würden schon gerne wissen, wie und warum die Software uns den Einstieg vorschlägt – oder eben einen Verkauf der Position.

Kein Trader erwartet eine vollständige Aufschlüsselung der Funktionsweise solcher Programme, aber sich sozusagen im Blindflug, ohne jede Information einem Algorithmus mit seinem Kapital anzuvertrauen, das klingt ziemlich riskant und weist eher auf Betrug und Fake als auf ein seriöses Angebot hin. Nehmen wir dazu die vielen gestellten positiven Erfahrungen, von denen Ihnen fröhlich lächelnde Personen auf der Webseite berichten.

Allesamt haben aus kleinen Beträgen einen Riesenbatzen Geld herausholen können und zeigen sich selbstverständlich gern in der Bitcoin Trader App, um Ihnen den Erfolg dieser Trading Software näher zu beschreiben.

Wir wollen nicht behaupten, dass es nicht möglich ist, mit der App erfolgreich zu traden, der Gesamteindruck ist jedoch von vielen künstlich inszenierten Erfolgen und Versprechungen geprägt, die wenig glaubhaft herüberkommen. Hierbei sollten Sie entsprechend mit äußerster Vorsicht agieren und sich nach Alternativen umsehen, die Ihnen durch ihre Reputation einen gewissen Sicherheitsstandard zu bieten haben. Eine dieser seriösen Alternativen sehen Sie jetzt.

*Hochvolatiles Investmentprodukt. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

Welche Plattformen eignen sich?

Diesem wenig erquickenden Auftritt stellen sich eine Reihe Online Broker entgegen und dabei ist das bereits genannte Angebot unserer Alternative ein gutes Beispiel, wie es viel besser gehen kann mit dem Trading und den nötigen Informationen im Internet.

Grundlegende Funktionen und Transparenz, ein zuverlässiger Zahlungsverkehr und im Zweifelsfall logischerweise auch ein Kundendienst, der kompetent und schnell weiterhelfen kann, sind unverzichtbar und werden von solch exzellenten sortierten Providern für den Handel mit Krypto Geld selbstverständlich zur Verfügung gestellt. Ein Abgleich dieser als Basis für das Trading nötigen Funktionen ist immer empfehlenswert, wird aber bei den besten Online Brokern fast immer auch garantiert.

Ein großes Angebot an handelbaren Kryptowährungen ist von Vorteil für die Auswahl der Trades und die Kunden können dann bei solch gut sortierten Plattformen alle Trends mitnehmen, sich sowohl „long“ wie „short“ positionieren und natürlich auch spannende Aspekte wie Spreads handeln oder einen Seitwärtstrend mitgehen.

Bitcoin als digitale Devise ist am bekanntesten, aber daneben wartet noch einiges mehr und hier muss ein zuverlässiges Angebot die optimale Balance zwischen Vielfalt bei der Auswahl wie auch das eigentliche Handelsvolumen kombinieren – niemand möchte Kryptos handeln, für die es keine Kurse gibt oder überhaupt keinen Umsatz.

Und für solches Trading gibt es dann bei seriösen Plattformen, wie wir Sie Ihnen auf unserer Internetseite vorstellen auch wirklich zuverlässige Siegel, die weisen auf eine Zertifizierung durch Bankenaufsichten hin und geben den Kunden ein hohes Maß an Sicherheit. Dafür ist der schon erwähnte Kundenservice zusätzlich verantwortlich, am besten mehrsprachig und immer erreichbar auf mehreren Kanälen.

etoro Plattform Screenshot neu

Ein Blick auf den eigentlichen Zahlungsverkehr lohnt sich ebenso, denn Einzahlungen wie Auszahlungen sollten möglichst rasch funktionieren, zu niedrigen Kosten und auf unterschiedlichen Wegen – heute verwenden viele Trader Kreditkarten, e-Wallets oder eben Kryptowährungen für das Aufladen vom Handelskonto.

Besonders wichtig ist die Kompatibilität der Inhalte. Viele Anleger pendeln zwischen PC und Smartphone, nehmen auch gerne mal das Touchpad für ein paar Trades und das sollte alles flüssig laufen, übersichtlich aufbereitet und immer mit der vollständigen Funktionalität verfügbar sein.

Eine App, die browseroptimiert arbeitet und die Inhalte klar und ohne nervige Ladezeiten darstellt, ist für den Handel unverzichtbar, schließlich geht es bei Varianten wie dem Scalp Trading um Bruchteile von Sekunden.

Große und erfahrene Anbieter für solche Finanzdienstleistungen sind klar im Vorteil und haben dann neben den grundlegenden Informationen auch solch geniale Features wie das Social Trading am Start, bei dem sich die Kunden austauschen können zum Geschehen an den Märkten.

Auch Tipps von Experten sind zu finden und das klassische Webinar als Möglichkeit zur ständigen Fortbildung wird meistens kostenlos angeboten, zusammen mit einem unverzichtbaren Demokonto. Bei den aufgezeigten Alternativen zu Bitcoin Trader finden Sie etwaige Serviceangebote einstweilen kostenfrei und überhaupt ist die Strukturierung bei den Gebühren fair und transparent, was für sicheres wie flexibles Investieren wichtig ist. Diese Vorteile bekommen Sie bei folgendem Anbieter.

*Hochvolatiles Investmentprodukt. Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld.

Etoro Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

Fazit: Besser gleich beim bewährten Anbieter traden

Eine schöne und vielversprechende Optik wie beim Auftritt der App von Bitcoin Trader garantiert noch lange keine Qualität. Die vielen bunten Bilder und Videos, die lächelnden Superreichen und die fehlende Transparenz sind in der Summe wenig wert, wenn wir selbst nach einer Anmeldung im Prinzip nichts wissen über den Algorithmus.

Eine nachvollziehbare Chartanalyse der Kryptowährungen findet nicht statt und es gibt auch keinen Kundendienst für Fragen, so dass es sich hier um Betrug handeln dürfte. Eine Registrierung bei qualifizierten Plattformen wie den Alternativen auf unserer Webseite ist demgegenüber viel empfehlenswerter für wirklich attraktive und sichere Renditen beim Handel mit Kryptowährungen. Auf dieser Seite sehen Sie weitere Betrugsfälle.

Bitcoin Trader in anderen Ländern

Bitcoin Trader OszustwoBitcoin Trader EstafaBitcoin Trader TruffaBitcoin Trader SvindelBitcoin Trader HuijausBitcoin Trader FraudeBitcoin Trader ArnaqueBitcoin Trader BluffBitcoin Trader Svindel NorgeBitcoin Trader Fraude Portugal