Skip to main content

John Hunter and the Aztec Treasure jetzt kostenlos spielen

Logo John Hunter and the AztecDas aztekische Spielabenteuer des John Hunter and the Aztec Treasure Slots bietet einen geheimnisvollen dunklen Schauplatz zum Spielen im Einklang mit der alten Dynastie. Mit tausenden Gewinnmöglichkeiten und einer hohen Varianz versehen, folgt der Online-Spielautomat dem neuen Trend volatiler Walzenspiele. Das Prunkstück des Automaten ist zweifelsohne die Möglichkeit, das 9.000-fache des Einsatzes gewinnen zu können. Zudem wartet ein Bonusrad für Freispiele, die mit wechselnden Multiplikatoren über herausragende Gewinnausschüttungen verfügen.

Los geht’s mit den aztekischen Spielfunktionen

Gespielt wird auf einem interessanten Raster, das aus fünf Walzen und sechs Reihen besteht, wobei jede Walze je nach Symbolgröße zwischen zwei und sechs Gewinnsymbole anzeigen kann. Kleine Einsätze sind bereits ab 20 Cent möglich und einsatzfreudige Gambler können bis auf 100 Euro pro Spin reizen.

Das John Hunter and the Aztec Treasure Slotspiel

Mit den folgenden Symbolen kann auf den 7.776 Gewinnwegen im John Hunter and the Aztec Treasure Slot kombiniert werden:

  • Mit den Kartensymbolen Bube und Dame werden die kleinen Gewinne generiert.
  • Mit fünf Königen oder Assen auf einer Line wird der halbe Spieleinsatz gutgeschrieben.
  • Lasso & Hut Symbole oder Pelikane in einer 3er Linie multiplizieren den Einsatz mit dem Faktor 0,4 und 4er Linien mit dem Faktor 0,6.
  • Das Lasso und der Hut sowie der Pelikan zahlen im Fünferpack den Einsatz zurück.
  • Für 3 Schlangen gibt’s den halben Einsatz wieder. Eine 4er Kombi hat einen Faktor von 0,75 und fünf Schlangen bringen eine 1,5-fache Auszahlung.
  • Tauch John Hunter 3-mal auf, wird der Einsatz mit 0,75 verrechnet. Vier Symbole zahlen das 1,5-fache aus und fünf das Vierfache des Einsatzes.
  • Als Spezialsymbole drehen sich ein Scatter und ein Wild im Slot John Hunter and the Aztec Treasure.

Das Scatter-Symbol von hohem spielerischem Wert

Das goldene Steinkreis-Symbol ist mit der Aufgabe des Scatter vertraut. Erscheinen drei oder mehr auf den aztekischen Walzen, dann wird die Freispielfunktion ausgelöst. Die Anzahl der Freispiele, mit denen es letztendlich in das Bonus-Feature geht, hängt von einem glücklichen Händchen am Bonusrad ab, an welchem um die Anzahl der anstehenden Free Spins gedreht wird.

Das Wild-Symbol sorgt für höhere Gewinne

Das Wild-Symbol ist eine stilgerechte goldene Maske aus dem Zeitalter der Azteken. Mit der Aufgabe des Jokers können Wilds alle anderen Spielsymbole ersetzen, um Gewinnlinien zu ergänzen.

Wo dreht der Abenteurer seine Runden auf den Walzen?

Der ertragreiche Slot-Titel von Pragmatic Play ist im Betsson Casino verfügbar sowie zahlreiche andere coole Spielautomaten des Softwareanbieters. Solltest Du Dich für eine Anmeldung entscheiden, dann wartet auf Dich ein exklusiver Startbonus, der Dir den Einstieg in die Online-Welt der Casino-Spiele erleichtern wird.


Betsson Casino Testbericht

Kann man die Abläufe als Spieler beeinflussen?

Grundsätzlich ist es unmöglich durch ausgeklügelte Tastenkombinationen oder sonstigen Tricks Einfluss auf das Slot-Spiel zunehmen. Viel wichtiger ist es, die Budgetplanung ernst zu nehmen, um möglichst viele Chancen zu bekommen, am Glücksrad um Freispiele drehen zu können. Darüber hinaus ist einer der bedeutendsten Tipps im John Hunter and the Aztec Treasure Spielautomaten, vor der ersten Echtgeld-Runde einen Versuch mit Spielgeld zu wagen. So lassen sich die Geheimnisse des Online Slots am besten erkunden.

Respins und eine ganze Menge Multiplikatoren

Das Freispiel-Feature wird ausgelöst, indem drei, vier oder fünf der goldenen Steinkreis-Scatter-Symbole an einer beliebigen Stelle auf den Rollen landen. Dabei öffnet sich zuerst ein Glücksrad, auf dem es bis zu 25 Freispiele zu gewinnen gibt. Die Mindestzahl ist allerdings abhängig von den sich auf dem Spielfeld befindlichen Bonussymbolen. Erscheinen drei Steinkreise startet das Bonusrad im untersten Level mit 5 Free Spins. Mit vier Scatter-Symbolen ist der kleinste Wert auf dem Glücksrad 10 Freispiele und bei fünf Steinkreisen geht’s mit 15 Bonusspins los.

Das Highlight der Freispiele ist allerdings eine kleine unscheinbare Miniwalze. Die sich vertikal oberhalb des Spielfelds bei jedem Free-Spin mit drehende Walze, löst einen Multiplikator zwischen zwei und zehn aus, der direkt auf den erzielten Rundengewinn angewendet wird. Zusätzlich zu den Möglichkeiten zur Gewinnmaximierung können durch weitere Scatter – Respins freigeschalten werden. Je nach Scatter-Anzahl lässt sich die Freispielrunde mit bis zu 15 Respins verlängern.

Mit dem Megaways-Konzept ist Spannung garantiert

Insgesamt bietet das Automatenspiel John Hunter and the Aztec Treasure von Pragmatic Play gute Gewinnoptionen im Zusammenspiel mit dem lukrativen Bonus-Feature. Mit der Megaways-Engine wird zudem jede Walzendrehung mit einer zusätzlichen Magie verbunden. Allerdings muss man klar festhalten, dass die Gewinnfaktoren vergleichsweise niedrig gewählt worden sind. Im regulären Modus ist mit einer maximalen Vervierfachung des Einsatzes nicht viel zu verdienen, wo hingegen die Freispiele extrem ergiebig sind. Wer die Auszahlungsquote von 96,5 Prozent checken möchte, kann ein paar Probeläufe online kostenlos in einer Demoversion vornehmen.