Skip to main content

Demon jetzt kostenlos spielen

Das Demon Logo Play’n GO präsentiert mit dem Online Slot Demon das perfekte Spiel für alle Fans des Heavy Metal. Dabei dürfen sich Spieler auf einen ausgesprochen melodischen Hard Rock Soundtrack, der aus England stammenden Band Demon, freuen. Auf den Walzen geht es entsprechend wild zur Sache mit ausgefallenen Spielfunktionen, die zum Teil ineinander aufbauen. Mit einem Portal to Hell Bonus steht der Spieler mit einem Fuß in der voll mit Gewinnen befüllten Freispielehölle des Slots.

Aufbau, Funktionen und Einsatz

Während der Background des Automaten sowie die musikalische Begleitung in gewisser Weise als einzigartig zu bewerten sind, ist die Spielmatrix, bestehend aus fünf Walzen und drei Reihen, relativ häufig bei Play’n GO Slots zu finden. Den 30 Gewinnlinien entsprechend sind mindestens 0,30 Euro einzusetzen, um die Walzen mit Echtgeld zu bedienen. Der Automat hat aber auch für einsatzfreudige Spieler mit einem Einsatzlimit von 90 Euro eine interessante Grundeinstellung zu bieten.

Das Demon Slotspiel

Für einen Gewinn sind immer drei identische Spielsymbole auf einer Einsatzlinie erforderlich. Es folgt eine Übersicht der Gewinnfaktoren nach Symbol-Art:

  • Spielkarten 10, J, Q, K, A: Mit drei Kartensymbolen derselben Sorte wird der Linieneinsatz 10-fach ausgezahlt. Das 25-fache bringen vier identische Karten und fünf bringen eine 50-fache Auszahlung.
  • Statue-Frau: Drei Symbole zahlen zwei Drittel des Einsatzes zurück. Vier Symbole haben den Faktor 0,83 und eine 5er Reihe multipliziert den Gesamteinsatz mit 3,33.
  • Dämon: Einen Teil des Einsatzes bringen Linien mit drei und vier Dämonen dem Spieler zurück. Mit fünf Symbolen auf einer Linie wird der Spieleinsatz um das 4,16-fache erhöht.
  • Wasserspeier: Mit drei Bildern verbucht der Spieler einen Verlust, während vier den Einsatz mit dem Faktor 1,33 verrechnen und das 6,66-fache gibt’s für fünf Wasserspeier.
  • Kreuz: Zwei Drittel des Einsatzes zahlen drei Kreuzsymbole aus und vier bringen das 1,66-fache. Fünf Bilder bringen den Faktor 8,33 ins Spiel.
  • Dave Hill: Drei Symbole des Sängers zahlen den Einsatz zurück. Für vier Dave Hill Symbole gibt es eine 2,5-fache Auszahlung und fünf bringen das 10-fache.
  • Spezialsymbole: Zwei spezielle Wild-Symbole haben die Walzen unter ihrer Kontrolle.

Wild-Amulette sorgen für Abwechslung

Die Amulette-Symbole bewegen sich auf den beiden Walzen am Spielfeldrand und können den Platz für andere Symbole einnehmen, um einen Liniengewinn zu erzielen. Darüber hinaus aktivieren Amulette gemeinsam mit Masken-Wilds Freispiele, in denen Free Spins in der Deepest Depths of Hell warten.

Bei den Wild-Masken kommt es auf die Position an

Das Maskensymbol ist der Joker und ersetzt alle regulären Symbole des Demon Slots, bewegt sich allerdings, ohne andere Symbole zu transformieren, ausschließlich auf der dritten Spielwalze. Wenn das Wild -Masken-Symbol auf der mittleren Rolle erscheint, wird die Wild-Masken-Funktion ausgelöst – alle Sänger-Symbole, die Dave Hill zeigen, werden wild für diesen Spin, um das Gewinnpotenzial zu erhöhen. Landen dabei fünf auf einer Linie, gibt es mit Gewinnfaktor 16,67 den höchsten Gewinn-Multiplikator im Basisspiel.

Wo kann man das Heavy-Metal Spiel finden?

Obwohl Play’n GO Casinos weitverbreitet sind, ist es immer gut, bei perfekten Anbietern zu spielen. Das ist für deutsche Spieler in jedem Fall das DrückGlück Casino. Du bekommst hier die Gelegenheit, mit Deiner Startprämie aus dem Einzahlungsbonus zu spielen und kannst dabei echtes Geld gewinnen, ohne Dein eigenes Budget einzusetzen. Für Einsteiger ist das in jedem Fall einer der besten Tipps, um den Online-Spielautomaten besser unter realen Bedingungen kennenzulernen oder man spielt online kostenlos die Demoversion im DrückGlück Casino.


DrückGlück Casino im Test

Ein paar Fakten aus der Trickkiste der Walzenspiele

Es gibt natürlich immer wieder ausgefallene Tricks, mit denen Spieler Einfluss auf das Auszahlungsverhalten nehmen können. Das ist Humbug, Play’n GO ist ein renommierter EU-lizenzierter Anbieter, der mit zertifizierten Zufallsgeneratoren arbeitet, die in jeder Hinsicht ein faires Spielerlebnis gewährleisten. Spieler sollten sich vorzugsweise mit ihrer Budgetplanung auseinandersetzen, um möglichst viele Spins spielen zu können, das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass eine lukrative Walzendrehung die Kasse zum Klingeln bringt.

In jeder Bonusrunde wartet ein Multiplikator

Das Highlight im Demon Spielautomaten sind die attraktiven Freispielrunden. Wenn Wild-Amulett Symbole auf den Walzen 1 und 5 zusammen mit dem Wild-Masken-Symbol auf der mittleren Rolle erscheinen, dann erhalten Spieler 11 Freispiele, wenn die Wild-Maske die Mitte der Walze trifft. Landet die Wild-Maske stattdessen auf der oberen oder unteren Position der Walze, dann werden es 6 Freispiele. Während des Features profitieren Spieler von einem Gewinnmultiplikator, der in jeder Freispielrunde zufällig einen Wert von 2x, 3x, 5x oder 8x annimmt und direkt auf den aktuellen Gewinn angewendet wird.

Treffen im Rahmen der Free Spins beide Wild-Amulette auf den Walzen 1 und 5, dann aktiviert sich das Bonusspiel Hell-Spins. Beginnend mit einer zufälligen Anzahl von Spins im Bereich von 4 bis 8, was im Portal to Hell ausgelost wird. Für den Fall, dass neben den Amulette-Symbolen auch ein Masken-Wild die Hell-Spins mit freigeschaltet hat, dann werden alle Gewinne in der höllischen Freispielrunde verdoppelt. Erst wenn das Bonus-Feature beendet ist, geht es wieder zurück an die restlichen Freispiele.

Ein interessantes Gameplay mit hohem Unterhaltungswert

Wie man es von einem Automaten erwarten kann, der auf einer Heavy-Metal-Band basiert, ist er laut und schnell mit einigen intensiven Features. Im Mittelpunkt der Aktion steht die Wild Masken-Funktion im Demon Slot sowie zahlreiche Zusatzfunktionen im Freispielmodus. Der Automat bietet großartige Spannung und mit einer Auszahlungsquote von 96,5 Prozent wird das Gesamtpaket spielerfreundlich abgerundet.