Skip to main content

Click and Buy Casinos für Deutschland – Infos zur Einzahlung und Auszahlung

Click and Buy lautet das Stichwort, wenn man im Internet direkte Zahlungen ausführt und dies mit nur einem einzigen Klick tun kann. Dies ist wohl eine der angenehmsten und schnellsten Möglichkeiten, um Transaktionen im Netz auszuführen. Generell können so auch Casino Zahlungen in Sekundenschnelle erledigt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass der Spieler über einen Anbieter verfügt, welcher diese Click and Buy Methodik auch erlaubt. Denn es kommt natürlich auch auf die Spielbank an und welche Transaktionsmethoden sie zulässt. Daher ist ein Vergleich der verschiedenen Akteure sinnvoll.

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht aller getesteten Anbieter: (Aktualisiert: 15.11.2018)

Ein- und Auszahlungen mit der Methode

Vor allem PayPal gilt für online Zahlungen als Vorreiter. Auch hier wurde das Click and Buy Prinzip ins Leben gerufen. Allerdings muss man die Transaktions-Unternehmen zunächst damit beauftragen, dass solche Zahlungsformen auch akzeptiert werden. Dies ist vor allem der Sicherheit geschuldet, welche auch bei Onlinezahlungen natürlich nicht zu kurz kommen sollten. Ein- und Auszahlungen mit Hilfe von Click and Buy sind also durchaus möglich.

Selbstverständlich sollten Spieler aber darauf achten, dass sie den richtigen Anbieter wählen, wenn sie Wert auf diese Transaktionsmethode legen. Längst nicht jeder Konzern hat diesen Weg nämlich in seinem Repertoire.

Generell ist die Funktionsweise sehr simpel. Um Click and Buy zu aktivieren, teilt man dies seinem Transaktionsdienstleister mit. Häufig wird man von diesem dazu eingeladen, dieses Verfahren zu nutzen. Ist alles verifiziert, so kann der Spieler bei seiner nächsten Einzahlung mit nur einem einzigen Klick auf das richtige Symbol bereits eine Zahlung tätigen. Auch Auszahlungen können nach diesem Prinzip funktionieren.

Jedoch kann es hier vorkommen, dass keine direkten Gutschriften erfolgen, da die Spielbanken an sich Wartezeiten und Bearbeitungszeiten ausgerufen haben. Bis dato ist das Click and Buy Verfahren noch nicht sehr weit im Markt des Online Glücksspiels verbreitet. Insofern ist es sinnvoll, sich auf einen Zahlungsdienstleister zu verlassen, welcher dieses Prinzip anzuwenden weiß. Ein einfacher Login in den Online Casinos mit Click and Buy über den heimischen sicheren Browser kann dann dieses Zahlungsverfahren ermöglichen.

Alternative Zahlungsmethoden

Es dürfte wenig überraschend sein, dass es noch zahlreiche andere Zahlungsformen gibt. Egal, ob man sich am Ende für die Nutzung seiner Kreditkarte entscheidet, oder sich an die normale Überweisung macht, die Varianten im Markt sind vielseitig. Zu der klassischen Überweisung sei gesagt, dass es hier zu Wartezeiten kommen kann. Dies ist dem normalen Überweisungsprozess geschuldet und somit unabhängig von der Wahl der Spielbank. Schneller geht es da eben bei der Verwendung von verschiedenen Kreditkarten.

Hier ist das Neteller Logo zu sehenHier kann es aber sein, dass die Finanzinstitute selbst Gebühren für derartige Zahlungen an Glücksspielunternehmen erheben, etwa bei der Nutzung von Kreditkarten in digitalen Spielbanken. Dies sollte im Voraus geklärt werden, um böse Überraschungen auf dem Kontoauszug zu vermeiden. Es gibt in Online Casinos neben Paypal noch diverse weitere Dienstleister, wie zum Beispiel Neteller oder Skrill, welche als sogenannte E-Wallets fungieren. Diese benötigen einen separaten Log in, erlauben dann aber direkte Zahlungen in einer anonymisierten Form der sensiblen Nutzerdaten.

Nicht all diese Konzerne haben die Möglichkeit des Click and Buy Verfahren ins Leben gerufen, jedoch dürfte sich dieses trotzdem im Einzelfall finden lassen.

Aber auch so ist noch nicht das Ende der Fahnenstange an Zahlungsarten reicht. Es gibt nämlich noch weitere Konzerne, welche auch direkte Transaktionen durch die Angabe von Überweisungsdaten ermöglichen. GiroPay und die Sofortüberweisung seien im Zusammenhang genannt. Außerdem bietet die PaySafeCard eine Prepaid Aufladung des Casino Guthabens an. Man benötigt also nicht zwangsläufig ein Casino mit Click and Buy, um das persönliche Konto aufzuladen.

Kosten und Gebühren der Zahlungsmethode

Hier sind mehrere Geldscheine, ein Taschenrechner und Geldmünzen zu sehenDie Kosten für das Click and Buy Verfahren lassen sich recht schwer zusammenfassen. Allgemein gültige Gebührenmodelle gibt es nämlich nicht und es kommt sowohl auf den Transaktions-Dienstleister an, als auch auf die Spielbank, wenn man herausfinden möchte, zu welchen Extra Zahlungen man aufgefordert wird. Im Normalfall muss man als User aber mit keinen konkreten Mehr-Kosten rechnen, bloß weil man sich für das Click and Buy Verfahren entschieden hat. Nichtsdestotrotz kann sich ein genauer Blick in die Infos der Spielbanken lohnen.

Doch es können durchaus generelle Kosten auftreten, welche für bestimmte Zahlungsarten bezüglich Ein- und auch Auszahlungen anfallen. So ist für den ein oder anderen Transaktionsweg beispielsweise eine Gebühr eingerichtet worden, welche mit einem Prozentsatz beschrieben wird. Zwar fällt dieser Satz generell nicht sehr hoch aus, jedoch sollte es nicht vernachlässigt werden, wenn es zu Extra Zahlungen kommt.

Wer dem Glücksspiel nämlich regelmäßig nachgeht, muss immer wieder mit solchen Gebühren rechnen. Glücklicherweise finden sich im Markt aber zahlreiche Alternativen, welche auch kostenfrei zu nutzen sind. Im Übrigen kann es auch bei Auszahlungen zu Gebühren kommen. Dies sollte unbedingt im Voraus der Registrierung bei einer Spielbank überprüft werden.

Vor- und Nachteile des Verfahrens

Grundsätzlicher Vorteil des Click and Buy Verfahrens ist mit Sicherheit die gewonnene Zeit. Denn wer sich diese Zahlungsart gönnt, der kann in Sekundenschnelle Zahlungen tätigen. Große Log ins oder Überweisungsdaten sind nicht mehr erforderlich. So kann man sich voll und ganz dem Glücksspiel widmen. Allerdings ist natürlich zu betonen, dass man sich im Gegenzug potenziell einem gewissen Risiko aussetzt.

Jede weitere Verifizierung wird nämlich außer Kraft gesetzt. Insofern ist diese Form der Zahlung nur solchen Spielern zu empfehlen, welche ausschließlich private Geräte benutzen. Diese sollten mit entsprechenden Sicherheiten ausgestattet sein und somit von Fremdzugriffen geschützt sein. Ist dies der Fall, so kann man sein Guthaben auch über Click and Buy aufladen. Viele User empfinden dieses neuartige Zahlungsverfahren als sehr angenehm und kundenfreundlich. Wer für die notwendigen Sicherheiten selbst sorgt, der kann sich diesen Eindrücken unter Umständen auch anschließen und Casinos mit Click and Buy verwenden.


Leo Vegas Casino konnte im Test überzeugen

Das Fazit zu diesen besonderen Spielbanken

Prüfung aller FaktorenClick and Buy ist eine der neuen Technologien aus der Internetbranche. Man findet durchaus Online Casinos mit Click and Buy, welche solche direkten Zahlungen insofern problemlos ermöglichen, jedoch sollte man darauf achten, dass man sich mit dieser Zahlungsform zuvor auseinandergesetzt hat. Denn dadurch, dass gewisse Schritte wie der Log in übersprungen werden, ist ein Extra Schutz der Plattform (lesen sie mehr über sie) von Nöten.

Somit vermeidet man, dass andere Spieler sich Zugriff zu den persönlichen Transaktionswegen verschaffen. Sicherlich ist Click and Buy im Markt der online Spielbanken noch nicht so weit verbreitet. Doch immer mehr Casinos wenden diese fortschrittliche Technologie an, um die Nutzer Erfahrungen noch weiter verbessern zu können.