Skip to main content

Avatrade Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

(5 / 5 bei Stimmen)

Bei Avatrade haben Trader rund um die Uhr die Möglichkeit Optionen zu handeln und ein kostenloses Demokonto zu nutzen. Dessen Funktionalität sollte in diesem AvaTrade Bericht hervorgehoben werden, da es ohne Verzögerungen oder andere technische Probleme funktionierte. Des Weiteren bekommen Trader Hilfestellungen, um auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Strategien zu entwerfen. Und einen Risikomanager, der hypothetische Ereignisse aufzeigt.


Gesamtbewertung

94.75%

Regulierung
100%
Special
96%
Angebot
91%
Kundenservice
92%

Testinhalt im Überblickavatrade neues bild

Der Anbieter Avatrade (Test: 20.04.2018)

Ava Trade EU Ltd. hat seinen Firmensitz in Dublin, Irland und ist dort bei der irischen Zentralbank unter der Nummer C53877 reguliert. Der Broker ist erst seit einigen Jahren auf dem Markt, hat aber bis jetzt schon einigen Tradern seine Dienste zur Verfügung gestellt und einige Awards bekommen.
Ziel bei der Gründung von Ava Trade war es den online Handel für Anleger zu verbessern. Und laut eigener Aussage ist der Broker seit 2006 Vorreiter im digitalen Handel mit Finanzprodukten. Dabei setzt der Broker 60 Milliarden Dollar im Monat um.

Der Broker hat in mehreren Ländern eine Niederlassung, darunter auch Tokio, Dublin, Paris und Sidney. In Deutschland ist zwar keine Niederlassung vorhanden, dieser Punkt sollte Trader aber nicht beeinflussen. Schließlich ist eine Haupteigenschaft des online Handels, dass er von überall ausgeführt werden kann. Wichtiger sind demnach Aspekte, wie Regulierung, Erreichbarkeit und Kundenservice. Die beiden letzten Punkte werden am Ende dieser Ava Trade Erfahrungen näher beleuchtet. Zunächst einmal sehen wir uns in diesem Ava Trade Test die Handelsplattformen und die Webseite an.

Vor- und Nachteile

  • Mobiler Handel möglich
  • Broker hat bereits verschiedene Branchenpreise gewonnen
  • CFD Handel an großen Börsen
  • Niedrige Pips beginnen teilweise mit einem Wert von 0,8
  • Verschiedene Hebelgrößen
  • 0800er Kundendienst Nummer
  • Webseite teilweise auf Englisch
  • Keine Meta Trader 5 Handelsplattform

Die Handelsplattform – Das Angebot

Trader haben die Auswahl zwischen AvaTrader, AvaOptions, Mobile Trading, Metatrader 4 und Webtrading. Die AvaTrader Handelsplattform zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus und lässt sich auf die Bedürfnisse des Traders individualisieren. Mit ihr können Trader über 200 Instrumente nutzen und dabei von einem Hebel mit einem Verhältnis von bis zu 200:1 profitieren. Darüber hinaus bekommen Händler Unterstützung in Echtzeit.

Eine Besonderheit in diesem Ava Trader Test war der sogenannte „Mirror Trader“, mit dem ein automatisierter Handel vollzogen werden kann. Das geschieht entweder voll- oder halbautomatisch. Letztlich stellt dieser Broker seinen Tradern auch den Handel mit Android und Max zur Verfügung, genauso wie den Handel im Browser. Neben dem “Mirror Trade” ist auch der Zulutrade möglich, wodurch der Forex Handel ebenfalls automatisiert werden kann.

Daten zum Unternehmen

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname AVA Trade EU Limited
Anschrift des Anbieters Five Lamps Place, Amiens Street, Dublin 1, Ireland
Registrierungsnummer C53877
Regulierungsbehörde Central Bank of Ireland
Telefonnummer DE 80 066 448 79
E-Mail-Adresse Eine E-Mail Adresse ist nicht verfügbar
Livechat-Support Ein Livechat ist nicht vorhanden

Dieser Broker bietet Assets aus den Bereichen CFDs, Devisen und Rohstoffen wie zum Beispiel Gold an. Wenn Trader Devisen handeln, können sie unter anderem von einem Hebel mit einem Verhältnis von bis zu 400:1 profitieren und zwischen den Handelsplattformen Meta Trader 4 und AvaTrader wählen. Dabei haben sie die Auswahl aus 60 unterschiedlichen Devisenpaaren, die teilweise Pips mit einem Wert von 0,8 haben. Wobei 0,8 der niedrigste Wert ist.

Beim CFD Handel mit Aktien, Rohstoffen und Indizes liegt der Hebel bei einem Verhältnis von bis zu 200:1. Zahlen müssen Trader dabei keine Verwaltungsgebühren oder Wechselgebühren. Der CFD Handel mit Aktien zeichnet sich ebenso dadurch aus, dass er beim Hebel ein maximales Verhältnis von bis zu 20:1 hat und Produkte an den großen Börsenplätzen der Welt, also zum Beispiel den Nasdaq gehandelt werden können. Dazu gibt es Live Support in mehreren Sprachen.

plattform avatrade

Avatrade Einzahlungen

Wie bei vielen anderen Brokern ist auch bei Ava Trader die Kontoeröffnung sehr simpel gehalten und kann innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. Darum werden wir nicht detailliert darauf eingehen, sondern direkt mit dem Kundenservice weiter machen.

Der Kundenservice ist per E-Mail, Telefon und Live-Chat zu erreichen. Hervorzuheben ist hier die kostenlose 0800er Nummer. Darüber hinaus bietet Ava Trader ebenfalls ein EBook, ein Glossar und Webinare an, in denen der Handel nochmal im Detail aufgegriffen wird. Der „Hush Trade“ beinhaltet Tips von Experten, die nicht nur für unerfahrene Trader sehr wertvoll sein können. Außerdem ist bei Avatrade ein kostenloses Demokonto verfügbar, um den Handel mit binären Optionen Schritt für Schritt zu erlernen. Dadurch, dass es kostenlos ist, ist nicht mit weiteren Avatrade Gebühren zu rechnen.


Avatrade Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

Beurteilung und Meinung zu Avatrade

Ava Trader zeigt mit seiner Webseite und den verschiedenen Konditionen bei den einzelnen Handelsarten, dass er Tradern viel ermöglicht und dabei auf ihre Bedürfnisse eingeht. Das wird auch deutlich, wenn man die Nummer vom Kundendienst betrachtet. Diese ist kostenlos, obwohl der Broker keine Niederlassung in Deutschland hat. Auf Basis der in diesem Ava Trader Test genannten Aspekte schließen wir unseren Bericht mit einem positiven Fazit, sodass sich auf positive Avatrade Erfahrungen eingestellt werden kann.