Skip to main content

Anbieterplattform Gamanza geht online mit Gaming1

Roulette online SpielmöglichkeitenDer Premium-Anbieter Gamanza ist gerade dabei, den iGaming-Markt neu aufzurollen. Das Schweizer Unternehmen ist im Zuge der eidgenössischen Glücksspielreformen entstanden und verfolgt die Vision, an der Umsetzung neuer Konzepte für die nächste Generation an Online Casinos tatkräftig mitzuwirken. Nachdem der Betreiber bereits bei der Integrierung von Red Tiger Gaming auf dem Schweizer Markt geholfen hat, wurde nun auch der in Malta ansässige Provider Gaming1 ins Portfolio aufgenommen.

Etablierung im deutschsprachigen Raum

Im Rahmen der Expansion des Schweizer Plattformanbieters Gamanza erfolgte bei der Eingliederung des neuen Spieleherstellers Gaming1 ebenfalls eine ISO-Zertifizierung. Dies verlangt die Eidgenössische Spielbankenkommission für alle Spielinhalte, die in der Schweiz in Online Casinos angeboten werden. Das dient gleichermaßen als Qualitätsmerkmal für künftige Maßnahmen zur Markterweiterung auf dem europäischen Glücksspielmarkt.

Mit dem ISO 27001 Zertifikat und einer anerkannten europarechtskonformen Spiellizenz, ausgestellt von der maltesischen Glücksspielbehörde, ist davon auszugehen, dass Gamanza das hauseigene Portfolio an Spielerherstellern zeitnah europaweit online vermarktet. Von Deutschland aus kannst Du ebenfalls auf Inhalte von Gaming1 zugreifen. Das Luckland Casino hat eine gute Auswahl des Providers im Angebot integriert. Darunter sind Titel, wie Vertical Roulette und die Slots Boom Bang und Mojo Spin, zu finden.


LuckLand Casino Test

Die Highlights auf der Gamanza-Plattform

Gaming1 ist in den meisten Spielkategorien des Online-Glücksspiels gut aufgestellt. Zu den beliebtesten Games gehören die Spielautomaten Atlants Wrath of the Ocean, Deluxxxe Multi, Plasma Fusion und der Fakir Slot.

Es gibt aber auch einige ausgezeichnete Tischspiele, wie klassisches American Roulette, Blackjack Multihand 7 Seats und Vertical Roulette VIP. Eine ganz besondere Entwicklung ist der Titel Deal or No Deal The Slot Game, allerdings ist dieser aktuell exklusiv an das Manison Online Casino gebunden.

Der Weg zum multinationalen Game-Provider

Bei Gaming1 handelt es sich um einen Multiprovider, der sich umfassend mit E-Gaming-Software beschäftigt. Das Unternehmen mit belgischem Ursprung, wo auch heute noch der Hauptsitz angesiedelt ist, hat einen erfolgreichen Weg eingeschlagen.

Von Lüttich aus begann bereits vor Jahren die Markteroberung und Etablierung als Marktführer im belgischen Glücksspielbusiness. Die Marke hat sich einen renommierten Ruf als Premium-Anbieter aufgebaut und ist mittlerweile mit zahlreichen staatlichen Lizenzen ausgestattet.

Darunter die Märkte in Belgien, Portugal, Spanien und Rumänien, um nur einige zu nennen. Die wichtigste ist freilich die MGA-Lizenz, als Inhaber einer europarechtskonformen Konzession ist es somit Spielern aus Deutschland ebenso möglich, Gaming1 Slots und Tischspiele online zu spielen.

Der Fokus liegt vor allem auf Nischenmärkten

Auch wenn der Aufstieg von Gaming1 recht zurückhaltend im Vergleich zu Mitwettbewerbern in der iGaming-Branch vonstatten ging, so hat sich das Konzept dennoch als vielversprechend erwiesen. Schlussendlich hat sich der Software-Allrounder als kleine, seriöse Marke etabliert, in der reichlich Potenzial steckt.

Mit Gaming1 muss man in jedem Fall rechnen, gerade hinsichtlich des neuen Trends staatlicher Glücksspielregulierung im Internet. Aufgrund dessen, dass sich die Hauptgeschäftsfelder fast ausschließlich in Ländern befinden, die bereits selbst regulieren, wäre ein Wegfall europäischer Regulierungsrichtlinien schnell zu kompensieren. Andererseits hat die reibungslose Integration auf dem Schweizer Markt gezeigt, dass Gaming1 längst mit den etablierten Softwareanbietern aufgeschlossen hat.

Vielleicht ist der Grund dafür, dass das belgische Unternehmen einen so rasanten Aufstieg erlebt hat, die Tatsache, dass man hinter den Kulissen klug genug war, an dem festzuhalten, was Gaming1 in seinen Gründungsjahren zum Aufschwung verholfen hat. Das ist die Konzentration auf den einheimischen, belgischen Markt sowie die verschiedensten Partnerschaften mit Spielbetrieben vor Ort auf regulierten Märkten einzugehen. Das zeugt von einer gewissen Souveränität und macht klar, dass Gaming1 ausschließlich mit Anbietern kooperiert, die über eine rechtsgültige Lizenzierung verfügen.

Ein Provider dem großes bevorsteht

Bis heute hat sich der Softwareanbieter mit einer Reihe von Casino-Partnern in verschiedenen Ländern der Welt zusammengetan, allerdings stets unter der Maßgabe, dass es strikte Kontrollen einer staatlichen Regulierungsbehörde gibt. In diesem Kontext wurde zuletzt eine Lizenz der spanischen Glücksspielkommission erworben, wo Gaming1 mittlerweile eine Vielzahl von Games aus dem Portfolio anbietet.

Gleiches gilt für noch nicht von Seiten des Staates regulierte Märkte in Europa, hier arbeitet der Softwarehersteller aktuell mit einer europäischen Glücksspiellizenz aus Malta, weshalb auch in Deutschland der Zugriff auf eine kleine Auswahl an Spielen möglich ist. Darunter die Online Casinos von Karamba, Magic Red, Mr. Play und das Goliath Casino.