Skip to main content

ActivTrades Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

(4 / 5 bei Stimmen)
Die Kontoeröffnung bei ActivTrades ist ein Kinderspiel und binnen fünf Minuten abgeschlossen und Einzahlungen sind auf eine vielzählige Art und Weise möglich. Neben der Banküberweisung oder Einzahlung per Kreditkarte steht auch noch die Möglichkeit zur Verfügung, um mittels diverser e-Geldbörsen eine Einzahlung vorzunehmen. Aber nicht nur an diesen Stellen zeigt sich der hohe Komfort von ActivTrades, sondern auch bei der benutzerfreundlichen App und mobilen Webseite.

Gesamtbewertung

86.25%

Regulierung
100%
Special
85%
Angebot
80%
Kundenservice
80%

Testinhalt im ÜberblickActivTrades Logo

Der Anbieter ActivTrades (Test: 03.12.2018)

In diesem Bericht wird der Broker ActivTrades vorgestellt. ActivTrades wurde 2001 ins Leben gerufen und hat seinen Sitz in London. Demnach ist er bei der Financial Conduct Authority (FCA) zugelassen und reguliert. Im Gegensatz zu vielen anderen Brokern bietet ActivTrades sowohl privaten als auch institutionellen Tradern die Möglichkeit verschiedene Assets aus den Bereichen Aktien, Indices, Rohstoffe und Devisen zu handeln. Dabei zeichnet sich der Handel bei ActivTrades vor allem durch den enormen Hebel mit einem Verhältnis von 1 : 400 aus.

Ein weiteres besonderes Merkmal von diesem Broker ist der Wegfall vom “Dealing Desk“. Stattdessen läuft der Handel automatisch ab. Diese Eigenschaften haben uns dazu bewogen einen Test zu machen und anschließend die ActivTrades Erfahrung in einem Bericht wiederzugeben. Dazu werden im Folgenden die Bereiche Handelsplattform, Kontoeröffnung und Kundendienst einmal näher untersucht.

Vor- und Nachteile

  • Geringe Mindesteinzahlungssumme von nur 100 Euro
  • Mehr als 1000 handelbare Basiswerte
  • Gebührenfreies, unbefristetes Demokonto für den virtuellen Handel
  • Besonders übersichtliche Software für die Handelsplattform als App, Windows Downloadversion oder webbasierter Zugang im Browserfenster
  • Lediglich Email-Kundenservice und keine Hotline oder Live-Chat, dafür schnelle Beantwortung der Anfragen per Mail (binnen 12 Stunden)
  • Keine Verlustabsicherung

Die Handelsplattform – Das Angebot

Bevor die Handelsplattform beschrieben wird, sehen wir uns die Webseite von diesem Broker einmal näher an. Die Webseite erscheint auf den ersten Blick sehr aufgeräumt und übersichtlich. Die Schaltflächen zu den Schnelleinstiegen sind auffallend platziert und geben deutlich an, was Nutzer bekommen, wenn sie sie anklicken. Auf dem zweiten Blick sieht man aber, dass Unterpunkte nur schwer auf dem Hintergrund zu erkennen sind. Dabei geht es zum Beispiel um die Marktanalyse und um eine Webinar Premiere. Ob diese für den Trader relevant sind, entscheidet sich im Einzelfall und kann nicht in diese ActivTrades Erfahrung einbezogen werden. Es kann auch sein, dass ein Nutzer sich durch die Menge an Text gestört fühlt. Diese ist zuweilen immens und erschwert die Nutzung.

Etwas, was diese Webseite von vielen anderen Brokern unterscheidet, sind die wichtigen Dokumente, wie zum Beispiel der Kundenvertrag oder die Behandlung von Beschwerde, die in Deutsch verfügbar sind. Das muss ActivTrades angerechnet werden, weil englische Dokumente in der Vergangenheit schon öfters zu Beschwerden gegenüber Brokern geführt haben und deutsche Dokumente dafür zumindest aufgrund der Sprache keinen Grund geben.

Daten zum Unternehmen

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname ActivTrades PLC
Anschrift des Anbieters 1 Thomas More Square, London, E1W 1YN
Registrierungsnummer 5367727 (Handelsregister von England & Wales)
Regulierungsbehörde 434413 (FCA)
Telefonnummer 49 (0) 69 8700 3103
E-Mail-Adresse germandesk@activtrades.com
Livechat-Support Ein Livechat ist vorhanden

Nun werden die Handelsplattformen näher betrachtet. ActivTrades bietet Händlern die Wahl, ob sie mit der Metatrader 4 oder der Metatrader 5 Handelsplattform handeln möchten. Dabei ist die Metatrader 5 Handelsplattform optisch mit der Metatrader 4 Handelsplattform zu vergleichen, bietet aber zusätzlich die Möglichkeit Optionen nach dem “First in First out“ Prinzip aufzurechnen.

In diesem ActivTrades Test sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass sie intuitiv zu bedienen ist und stabil läuft. Außerdem bietet die Handelsplattform interessante Tools, wie zum Beispiel das “Market Watch“ Tool, das Tradern nach individueller Vorliebe die gehandelten Optionen anzeigen lässt, oder das “Navigator“ Tool, mit dem Trader Indikatoren oder Experten Tips direkt in die Charts legen können.

Eine beliebte Tradingfunktion ist das sogenannte Community Trading. Dabei können Trader Signale kopieren und so eine Strategie teilen und eventuell dadurch Rendite erzielen. Und die Handelsplattform hat noch weitere Funktionen. So finden Trader unter dem Menüpunkt “Tools“ weitere Informationsangebote zu Trades, wie dem “Smart Forecast“, bei dem unter anderem Markttrends und das Volatilitätsniveau des Marktes angezeigt werden. Die umfangreichen Funktionen der Handelsplattformen werden durch die Android und iOS Kompatibilität abgerundet.
Plattform ActivTrades

ActiveTrades Einzahlungen

Um ein Konto bei diesem Broker zu eröffnen und dadurch einen AvtivTrades Login zu ermöglichen, müssen Trader bloß ihren Namen, das Land in dem sie wohnen, ihre Telefonnummer und die E-Mail Adresse angeben. Anschließend werden sie von einem Kundenberater zurückgerufen und der Prozess wird abgeschlossen. Nachdem das Konto eröffnet wurde, kann das Kapital per Überweisung, Kredit oder Debitkarte beziehungsweise Neteller oder Skrill eingezahlt werden. Um bei ActivTrades handeln zu können, müssen Trader eine Mindesteinzahlung von 100 € vornehmen. Wenn Trader eine Auszahlung anfordern, bekommen sie das Geld innerhalb handelsüblicher Zeit gut geschrieben. Auch unsere ActivTrades Erfahrung zeigte, dass das Geld in handelsüblicher Zeit bei uns ankam.

ActivTrades kann von Montag bis Freitag 24 Stunden am Tag, via Telefon, Live-Chat und Mail kontaktiert werden. In unserem ActivTrades Bericht wurde deutlich, dass versucht wurde die Anfragen schnell und unmissverständlich zu bearbeiten, was diesem Broker angerechnet werden sollte. Denn es zeigt, dass der Broker nicht nur auf seiner Webseite von gutem Kundenservice spricht, sondern versucht diesen zu realisieren.


ActivTrades Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

 

Beurteilung und Meinung zu ActivTrades

ActivTrades ist ein Broker, der für den privaten und institutionellen Handel von Rohstoffen, Währungspaaren, Aktien und Indices geeignet ist. Dabei bietet der Broker moderne Handelsplattformen, wie die Metatrader 4 und Metatrader 5 an. Hier können Trader von vielen Erweiterungen Gebrauch machen. Allerdings war die Webseite nur auf den ersten Blick sehr gut ausgearbeitet. Auf den zweiten Blick zeigten sich kleine Schwachstellen, deren Relevanz aber subjektiv ist.

Die Kontoeröffnung verlief reibungslos, genauso wie die Auszahlung und die Bearbeitung einer Anfrage bei diesem Broker. So wird abschließend festgehalten, dass dieser Broker für Trader geeignet ist, die viel Wert auf umfangreiche Funktionen der Handelsplattform legen und vor allem im Bereich Forex, Indices und Rohstoffe Assets handeln und sich erst mit einem Demokonto auspropieren wollen.