Skip to main content

2020 endet nicht ohne WSOP

Blackjack Spielkarten2020 war wohl das Jahr in dem Großveranstaltungen am meisten gelitten haben. Unabhängig von der Branche, ob Kunst, Sport oder Politik, jeder Bereich musste lernen ohne Großveranstaltungen auszukommen. Mal geschah dies in Form von Geisterspielen, mal in Form von digitalen Parteitagen oder kleinen Shows, die in Küchen abgehalten und dann „Kitchen Disco“ getauft wurden. Mit anderen Worten: Dieses Jahr ist nicht das Jahr der Großveranstaltungen.

Kein Wunder also, dass zahlreiche Poker Fans auch um die WSOP fürchteten, die am 30.12.2020 stattfinden soll. Nun können sie aber gemeinschaftlich aufatmen, denn es wird am vorletzten Tag dieses Jahres ein Pokerturnier in Las Vegas geben. Das Event findet standesgemäß im Rio All Suite Hotel & Casino statt und Spieler werden die Möglichkeit haben in die Fußstapfen des letzten Siegers zu treten.

Der letztjährige Sieger, Hossain Ensan, kommt aus dem schönen Münster, was im Herzen von NRW liegt. Im letzten Jahr gewann er ein Preisgeld von 10 Millionen US Dollar! So viel kann man bei folgendem Anbieter wohl eher nicht gewinnen, dafür kriegt man Nervenkitzel und ein Preisgeld, was sich zumindest im fünf stelligen Bereich bewegen kann.

Select.bet Casino Erfahrungen

Das Beste ist: Das Event wird nicht online stattfinden, sondern so wie sonst auch, natürlich mit einigen Hygieneregeln, im Rio All Suite Hotel & Casino. Ob das jetzt vernünftig ist oder nicht steht auf einem anderen Blatt Papier. Zuschauer und Pokerfreunde werden allerdings bestimmt nicht traurig sein. Zumal etwas Spaß in diesem Jahr dringend nötig ist. Schließlich verlängerte die Regierung den derzeitigen „Lockdown Light“ erst vor wenigen Tagen und just heute preschen die nächsten Bundesländer vor und wollen gar einen kompletten Lockdown inklusive Schließungen des Einzelhandels.

Die Geschichte der WSOP

Die WSOP (World Series of Poker) wurde 1970 ins Leben gerufen und besteht folgerichtig seit 50 Jahren. Es wäre also umso schlimmer gewesen, hätte man in diesem Jahr keinen Sieger küren können. Seit 2007 gibt es die WSOPE, das ist das Turnier für Spieler aus Europa bei dem sogar 18 jährige Spieler teilnehmen dürfen. Im Gegensatz zu der WSOP. Dort darf ein Spieler erst teilnehmen, wenn er das 21. Lebensjahr vollendet hat. Für europäische Spieler gelten also Sonderregeln und glücklicherweise auch für die WSOP 2020.